Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Remis zu wenig für Anderlecht

Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 23.00MEZ
Málaga CF - RSC Anderlecht 2:2
Die Belgier glichen in Spanien zweimal aus, konnten das Spiel aber nicht gewinnen und belegen in Gruppe C am Ende den vierten Platz.
von Graham Hunter
aus dem La Rosaleda
Remis zu wenig für Anderlecht
Duda jubelt nach seinem zweiten Treffer gegen Anderlecht ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

MálagaAnderlecht

Tore2
 
2
auf das Tor8
 
9
am Tor vorbei5
 
1
Ecken4
 
11
Abseits2
 
6
Begangene Fouls10
 
17
Gelbe Karten1
 
3
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)49
 
51

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:24 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 23.00MEZ

Remis zu wenig für Anderlecht

Málaga CF - RSC Anderlecht 2:2
Die Belgier glichen in Spanien zweimal aus, konnten das Spiel aber nicht gewinnen und belegen in Gruppe C am Ende den vierten Platz.

Nach dem 2:2-Unentschieden gegen eine hartnäckige und gut spielende Mannschaft von RSC Anderlecht beendet Málaga CF die Gruppenphase bei seinem Debüt in der UEFA Champions League ohne Niederlage.

Durch zwei tolle Tore von Duda sah Málaga, das bereits vor dem Spiel für das Achtelfinale qualifiziert war, wie der Sieger aus. Doch Milan Jovanović und Dieudonné Mbokani sorgten in der zweiten Halbzeit mit ihren Treffern für ein Unentschieden, was aber nur ein schwacher Trost für die Belgier ist, die somit den Einzug in die UEFA Europa League verpassen. Vor allem Torhüter Carlos Kameni stellte sich Anderlecht immer wieder in den Weg.

Obwohl den Gastgebern acht Stammspieler fehlten und die Gäste auf Anweisung von Trainer John van den Brom vorsichtig beginnen sollten, entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein tolles Spiel. Nach nur elf Minuten hätte Málaga mit drei Toren führen können. Manuel Iturra verfehlte das Tor von Silvio Proto nur um Zentimeter. Dann rettete Proto im Eins-gegen-eins gegen Diego Buonanotte. Kurz darauf flankte Oguchi Onyewu zu Weligton, doch der schoss aus sechs Metern über das Tor.

Dann musste Jérémy Toulalan verletzt vom Platz. Kurz nachdem Ignacio Camacho den Franzosen ersetzte, setzte Eliseu Seba mit einem langen Pass in Szene. Der Youngster lief alleine auf Proto zu, doch Behrang Safari konnte ihn mit einem gewagten Tackling im Strafraum noch abfangen. Dass die Mannen von Manuel Pellegrini trotz vieler vergebener Chancen zur Pause führten, lag auch an Torhüter Kameni, der sein erstes Spiel in diesem Wettbewerb machte.

So parierte er einen Kopfball von Mbokani nach einer Flanke von Jovanović nach 20 Minuten. Und nur sechs Minuten später konnte er sich erneut auszeichnen, als er einen Volleyschuss von Massimo Bruno parierte. Kurz vor der Pause gingen dann aber die Spanier doch noch in Führung. Duda brachte mit einem fulminanten Linksschuss das Netz zum Wackeln.

Quasi direkt nach Wiederanpfiff gelang Anderlecht der Ausgleich. Mbokani setzte sich energisch durch und irgendwie kam der Ball zu Jovanović, der das Leder mit einem feinen Lupfer im Tor unterbrachte. Kurz darauf hätte Jovanović fast für die Führung gesorgt, traf aber nur den Pfosten. Die hohe Qualität des Spiels riss nicht ab. Nach etwa einer Stunde traf dann erneut Duda zum 2:1 für Málaga. Einen Buonanotte-Pass verwertete er zur erneuten Führung.

Proto verhinderte, dass Málagas Kapitän ein Dreierpack gelang, als er einen gut geschossenen Freistoß parierte. Auf der anderen Seite hielt Kameni einen Schuss von Jovanović aus kurzer Distanz. Mbokani hatte dann das letzte Wort. Eine Minute vor dem Ende glich er nach einer Flanke von Sacha Kljestan aus.

Letzte Aktualisierung: 06.12.12 1.02MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009580/postmatch/report/index.html#malaga+frustriert+anderlecht

Aufstellungen

málaga

Málaga

anderlecht

Anderlecht

1
KameniCarlos Kameni (TW)
1
ProtoSilvio Proto (TW)
3
WeligtonWeligton
Substitution54
3
DeschachtOlivier Deschacht
8
ToulalanJérémy Toulalan
Substitution16
5
BigliaLucas Biglia (K)
11
SebaSeba
11
JovanovićMilan Jovanović
Goal50
Substitution85
16
IturraManuel Iturra
16
KouyatéCheikhou Kouyaté
17
DudaDuda (K)
Yellow Card8
Goal45
Goal61
Substitution80
19
KljestanSacha Kljestan
Yellow Card33
18
EliseuEliseu
20
SafariBehrang Safari
Yellow Card63
20
BuonanotteDiego Buonanotte
25
MbokaniDieumerci Mbokani
Yellow Card77
Goal89
21
Sergio SánchezSergio Sánchez
26
PraetDennis Praet
Substitution71
23
OnyewuOguchi Onyewu
30
GilletGuillaume Gillet
24
Santa CruzRoque Santa Cruz
45
BrunoMassimo Bruno

Ersatzspieler

13
CaballeroWilly Caballero (TW)
13
KaminskiThomas Kaminski (TW)
2
GámezJesús Gámez
Substitution54
7
MolinsGuillermo Molins
6
CamachoIgnacio Camacho
Substitution16
8
OdoiDenis Odoi
7
JoaquínJoaquín
21
De SutterTom De Sutter
Substitution71
22
IscoIsco
27
WasilewskiMarcin Wasilewski
26
JuanmiJuanmi
55
Fernando CanesinFernando Canesin
27
PortilloFrancisco Portillo
Substitution80
70
VargasRonald Vargas
Substitution85

Trainer

Manuel Pellegrini (CHI) John van den Brom (NED)

Schiedsrichter

Deniz Aytekin (GER)

Schiedsrichter-Assistenten

Guido Kleve (GER), Markus Häcker (GER)

Vierter Offizieller

Jan-Hendrik Salver (GER)

Zusätzliche Assistenten

Marco Fritz (GER), Robert Hartmann (GER)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.