Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Schalke will Platz eins behalten

Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 18.00MEZ
Während René Girard die Debütsaison in der Königsklasse mit einem Erfolg für Montpellier Hérault SC abschließen will, möchte der FC Schalke 04 die Tabellenführung vor Arsenal FC verteidigen.
von Sébastien Blanchard
aus Montpellier

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Turnier-Statistiken

MontpellierSchalke

Tore6
 
13
auf das Tor41
 
65
am Tor vorbei38
 
61
Ecken28
 
49
Abseits27
 
21
Begangene Fouls75
 
110
Gelbe Karten15
 
17
Rote Karten1
 
0
 
Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 18.00MEZ

Schalke will Platz eins behalten

Während René Girard die Debütsaison in der Königsklasse mit einem Erfolg für Montpellier Hérault SC abschließen will, möchte der FC Schalke 04 die Tabellenführung vor Arsenal FC verteidigen.

In der Debütsaison in der UEFA Champions League scheidet Montpellier Hérault SC zwar bereits nach der Gruppenphase aus, aber Trainer René Girard ist entschlossen, gegen den FC Schalke 04 noch einmal alles zu geben. "Das Wichtigste, was auf dem Spiel steht, ist unsere Ehre." Der französische Klub holte den einzigen Punkt in der Gruppe B am 2. Spieltag ausgerechnet gegen die Mannschaft von Huub Stevens, und er hofft darauf, dies noch einmal wiederholen zu können gegen ein Team, das mit einem dreifachen Punktgewinn Gruppensieger werden würde.

Schalke ist durch und gewinnt die Gruppe, wenn in Frankreich ein Sieg gelingt. Auch bei einer Niederlage könnten die Knappen Gruppensieger werden, wenn Arsenal FC nicht bei Olympiacos CF gewinnt, da sie im direkten Vergleich gegenüber dem englischen Klub vorn liegen.

• Montpellier ist ausgeschieden und kann auch nicht mehr die UEFA Europa League erreichen.

Montpellier
René Girard, Trainer
Für uns geht es um nichts mehr, aber es ist ein Spiel in der Champions League, und das müssen wir spielen. Wir wollen weiter arbeiten und ernsthaft an die Sache herangehen. Dort waren wir gut [2:2 in Gelsenkirchen], und wenn wir hier gewinnen könnten, wäre das gut.

Ich bin frustriert, weil ich weiß, dass es nur an kleinen Sachen gefehlt hat. Ich bedaure das sehr, und diesen Wettbewerb mit einer Niederlage zu verlassen, wäre enttäuschend. Wir hätten es besser machen können, aber es ist immer noch ein großes Spiel. Das Wichtigste, was auf dem Spiel steht, ist unsere Ehre.

Letztes Pflichtspiel
Samstag: Olympique Lyonnais - Montpellier 1:0 (26. Gomis)
Ligali; El Kaoutari, Yanga-Mbiwa, Hilton, Estrada; Pitau (55. Stambouli), Belhanda; Camara, Charbonnier (55. Herrera), Utaka (70. Cabella).

• Jonathan Ligali, der 21-jährige dritte Torhüter, gab sein Debüt in der ersten Mannschaft, weil Geoffrey Jourdren und Laurent Pionnier verletzungsbedingt fehlten. Souleymane Camara hatte die beste Chance zum Ausgleich, als er 19 Minuten vor dem Ende das Aluminium traf. Somit hat Montpellier in den letzten acht Spielen nur zweimal gewonnen.

Rund ums Team
Ligali könnte auch diesmal die einzige Option auf der Torhüterposition für Montpellier sein. Jourdren (Rippe) unterzieht sich Fitnesstest, während sein Ersatz, Laurent Pionnier (Oberschenkel), definitiv fehlen wird. Stürmer Karim Aït-Fana (Knie) ist langzeitverletzt.

Schalke
Huub Stevens, Trainer
Meine Priorität ist es, Tabellenführer in dieser Gruppe zu bleiben. Wir werden sehen, wie sich die Spieler im Training präsentieren. Morgen werde ich meine Wahl treffen. In der K.-o.-Runde gibt es keine schwachen Mannschaften, aber wenn wir Erster werden, vermeiden wir vielleicht einige der größeren Teams.

Wir hoffen, dass wir das Spiel und die Gruppe gewinnen. Die Dinge wären etwas anders, wenn wir gewinnen müssten, um uns zu qualifizieren, so aber werden wir etwas entspannter, aber dennoch konzentriert sein. Montpellier spielt guten Fußball. Der französische Fußball ist normalerweise gut. Montpellier hat weniger Erfahrung als die anderen Teams in dieser Gruppe, aber sie haben in unserem ersten Aufeinandertreffen gezeigt, dass das eine Mannschaft mit Qualität ist.

Letztes Pflichtspiel
Samstag: Schalke - VfL Borussia Mönchengladbach 1:1 (85. Draxler; 62. De Camargo)
Hildebrand; Uchida, Höwedes, Matip, Fuchs; Jones, Neustädter; Farfán, Holtby (70. Pukki), Draxler; Huntelaar (71. Marica).

• Julian Draxlers Tor fünf Minuten vor dem Schlusspfiff rettete Schalke wenigstens noch einen Punkt, aber seit vier Spielen hat das Team in der Bundesliga nicht mehr gewonnen. Das ist die schlechteste Bilanz seit April/Mai 2011.

Rund ums Team
Marco Höger (Sprunggelenk), Ibrahim Afellay (Oberschenkel) und Christoph Metzelder (Adduktoren) fehlten.

Hintergrund
• Schalke hat beide Auswärtsspiele gegen französische Mannschaften verloren. In der ersten Runde des UEFA-Pokals 2006/07 unterlagen sie beim AS Nancy-Lorraine mit 1:3, und in der Gruppenphase der UEFA Champions League 2010/11 gab es bei Olympique Lyonnais eine 0:1-Niederlage.

Letzte Aktualisierung: 04.12.12 15.47MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009578/prematch/preview/index.html#schalke+will+oben+bleiben

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.