Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Benítez beschwört "ein klein wenig Glück"

Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 17.34MEZ
Ein Wunder braucht Chelsea FC zum Weiterkommen laut Rafael Benítez nicht, sehr wohl aber Beistand der Schicksalsgöttin Fortuna sowie einen Sieg gegen den FC Nordsjælland.
von Jamie Reid
aus London
Benítez beschwört "ein klein wenig Glück"
Rafael Benítez ist noch nicht lange im Amt und steht jetzt vor einem enorm wichtigen Spiel für den Titelverteidiger ©Getty Images

Turnier-Statistiken

ChelseaNordsjælland

Tore16
 
4
auf das Tor57
 
20
am Tor vorbei32
 
14
Ecken42
 
19
Abseits14
 
10
Begangene Fouls66
 
72
Gelbe Karten6
 
14
Rote Karten0
 
0

Pressemappen

  • Pressemappe (Deutsch)
 
Veröffentlicht: Dienstag, 4. Dezember 2012, 17.34MEZ

Benítez beschwört "ein klein wenig Glück"

Ein Wunder braucht Chelsea FC zum Weiterkommen laut Rafael Benítez nicht, sehr wohl aber Beistand der Schicksalsgöttin Fortuna sowie einen Sieg gegen den FC Nordsjælland.

Vor zwei Wochen hat Rafael Benítez das Traineramt von Chelsea FC übernommen und steht mit seinem Team jetzt richtig unter Druck. Vor dem Heimspiel gegen den FC Nordsjælland gibt sich der Spanier aber zuversichtlich, sein Gegenüber Kasper Hjulmand freut sich auf die "spannende Erfahrung".

Wir können eh nur versuchen, unser Spiel zu gewinnen. Ich habe aber auch Vertrauen, dass Shakhtar gegen Juventus gewinnen kann
Rafael Benítez

Chelsea muss gewinnen und auf eine gleichzeitige Niederlage von Juventus beim FC Shakhtar Donetsk hoffen, ansonsten wäre der Titelverteidiger aufgrund der schlechteren direkten Bilanz gegen die beiden Mannschaften ausgeschieden.

Nordsjælland ist aus dem Europapokal ausgeschieden.

Chelsea
Rafael Benítez, Trainer

Die Spieler sind mental bereit, denn sie sind es gewohnt, auf diesem höchsten Niveau zu spielen. Es ist bis zu einem gewissen Ausmaß nur eine Frage des Selbstbewusstseins. Wenn wir das Spiel gut anfangen und ein Tor machen, dann wird es einfacher. Allerdings ist es ein Champions-League-Spiel und dadurch für jeden eine Herausforderung. Wir müssen gewinnen und ein gutes Spiel abliefern. Der Gegner hat eine gefährliche Mannschaft und hat nichts zu verlieren. Aber ich denke, wir sind gut vorbereitet.

Brauchen wir ein Wunder, um weiterzukommen? Ich glaube nicht, dass es ein Wunder wäre. Wir müssen nur unseren Job machen und dann bei den anderen Teams abwarten. Shakhtar hat eine gute Mannschaft und ich glaube, sie können Juventus schlagen. Also wäre es kein Wunder, manchmal braucht man nur ein klein wenig Glück. Wir können eh nur versuchen, unser Spiel zu gewinnen. Ich habe aber auch Vertrauen, dass Shakhtar gegen Juventus gewinnen kann. Sie haben Spieler, die sich weltweit beweisen wollen. Sie werden wissen, dass sie eine gute Leistung abliefern müssen.

Wenn man seine Spiele nicht gewinnt, verliert man etwas an Selbstvertrauen. Die Botschaft ist immer gleich und es ist ganz einfach: Ich versuche, aus meinem Verein alles rauszuholen. Wir versuchen, die Spiele zu gewinnen und den Eindruck zu verändern. Die Mannschaft muss eine gute Leistung abliefern, Spiele für sich entscheiden und Tore schießen. Ich habe den Spielern schon gesagt, dass sie vorsichtig sein müssen. [Nordsjælland] hat nichts zu verlieren, wir müssen Respekt vor ihnen haben.

Letztes Pflichtspiel
Samstag: West Ham United FC - Chelsea 3:1 (63. Cole, 86. Diamé, 90.+1 Maiga; 13. Mata)

Čech; Azpilicueta, Ivanović, Cahill, Cole; Ramires, Mikel; Moses (79. Marin), Hazard (73. Oscar), Mata; Torres.

• Chelsea hat seit sieben Spielen keinen Sieg mehr in der Liga eingefahren. Es ist ihre schlechteste Serie seit dem Beginn der Saison 1995 (zehn Spiele insgesamt).

Rund ums Team
Benítez hat bestätigt, dass Frank Lampard (Wade), John Terry (Knie) und Daniel Sturridge (Oberschenkel) ausfallen.

Nordsjælland
Kasper Hjulmand, Trainer

Als wir diese Gruppe gesehen haben war klar, dass es eine schwierige Angelegenheit wird, aber für uns als Verein war es eine extrem wichtige Erfahrung. Es ist immer schwierig, wenn man erstmals im Europapokal spielt. Es ist eine spannende Erfahrung für uns und wir können in Zukunft darauf aufbauen.

Wir werden alles geben, um unsere Topleistung abzurufen. Ich glaube schon, dass wir konkurrenzfähig sind. Chelsea hat einen guten Trainer und eine talentierte Mannschaft. Sie hatten eine kleine Schwächephase, aber sie werden in naher Zukunft wieder zeigen, wer sie sind. Hoffentlich noch nicht gegen uns, aber es ist nur eine Frage der Zeit.

Letztes Pflichtspiel
Sonntag: Nordsjælland - Brøndby IF 3:0 (4. Christiansen, 54. Beckmann, 90. Tičinović)
Hansen; Parkhurst, Stokholm, Runje; Gundelach, Adu, Christiansen, Tičinović; Laudrup (62. Lorentzen) Beckmann (77. Lindberg) John (62. Mtiliga).

• Nordsjaelland hatte zuvor zwei Spiele in Folge verloren und liegt trotz des Sieges neun Punkte hinter Superligaen-Spitzenreiter FC København. Vor der dreimonatigen Winterpause wird es noch einen Spieltag geben.

Rund ums Team
Jores Okore (Oberschenkel) und Morten Nordstrand (Gehirnerschütterung) fallen definitiv aus, dafür konnte Søren Christensen nach überstandener Oberschenkelverletzung wieder am Training teilnehmen.

Hintergrund
• Chelsea hat zehn Mal an der UEFA Champions League teilgenommen und nie den Sprung ins Achtelfinale verpasst.

Letzte Aktualisierung: 05.12.12 4.46MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009569/prematch/preview/index.html#benitez+beschwort+gluck

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.