Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Galatasaray gegen neue United-Generation

Veröffentlicht: Montag, 19. November 2012, 21.29MEZ
Ungeachtet der jungen Truppe, die Manchester United FC in Gruppe H aufbieten will, bereitet Fatih Terim seine Mannschaft auf "eines der wichtigsten Spiele in der Vereinsgeschichte von Galatasaray" vor.
von Türker Tozar
aus Istanbul
Galatasaray gegen neue United-Generation
Fatih Terim freut sich auf ein historisches Spiel gegen United ©AFP/Getty Images

Turnier-Statistiken

GalatasarayMan. United

Tore14
 
11
auf das Tor70
 
71
am Tor vorbei69
 
46
Ecken45
 
55
Abseits31
 
27
Begangene Fouls155
 
92
Gelbe Karten26
 
12
Rote Karten0
1

Pressemappen

  • Pressemappe (Deutsch)
 
Veröffentlicht: Montag, 19. November 2012, 21.29MEZ

Galatasaray gegen neue United-Generation

Ungeachtet der jungen Truppe, die Manchester United FC in Gruppe H aufbieten will, bereitet Fatih Terim seine Mannschaft auf "eines der wichtigsten Spiele in der Vereinsgeschichte von Galatasaray" vor.

Fatih Terim hofft für Galatasaray AŞ auf einen historischen Abend, wenn die Türken in Gruppe H auf Tabellenführer Manchester United FC treffen. In einer "komplizierten" Gruppe liegt Galatasaray derzeit hauchdünn vor CFR 1907 Cluj und SC Braga auf Platz zwei. Sir Alex Ferguson will unterdessen seiner neuen Generation von United-Talenten eine Chance geben.

Es ist ganz klar, dass dieses Spiel eines der wichtigsten in der Vereinsgeschichte von Galatasaray ist
Fatih Terim
Wir waren schon ein paar Mal hier und haben türkische Begeisterung und Leidenschaft erlebt. Es ist fantastisch
Sir Alex Ferguson

Galatasaray
Fatih Terim, Trainer
Ich kann es nicht verstehen, warum sich die Medien auf Manchester Uniteds Istanbul-Kader versteifen. Wir sollten uns nicht allzu sehr damit beschäftigen, denn schlussendlich trifft man immer noch auf Man Utd.

Unsere Gruppe ist sehr kompliziert. Zwei Teams haben vier Punkte, eine Mannschaft hat drei. Unglücklicherweise haben wir drei Punkte liegen gelassen [als wir zu Hause gegen Braga verloren haben]. Zu Beginn der Gruppenphase habe ich gesagt, dass jedes eigene Tor und jeder Gegentreffer von Bedeutung sind. Das ist jetzt Realität geworden. Wenn wir gegen Braga ein Unentschieden geholt hätten, hätten wir mit einem Sieg gegen United schon das Achtelfinale erreichen können. Am besten ist es, wenn wir und Cluj morgen gewinnen. Das wäre ein großer Vorteil für uns, aber keine Garantie für das Weiterkommen. Zumindest hätten wir vor dem letzten Spiel [in Braga] einen Vorteil.

Es ist ganz klar, dass dieses Spiel eines der wichtigsten in der Vereinsgeschichte von Galatasaray ist. Hoffentlich erleben wir morgen einen historischen Abend im Ali Sami Yen Spor Kompleksi. Ich bin mir sicher, dass uns die Fans bis zum Schlusspfiff fantastisch unterstützen werden.

Letztes Pflichtspiel
Freitag: Galatasaray - Kardemir Karabükspor 1:3 (31. Yılmaz; 22. Özek, 35. Yıldız, 90.+1 Parlak)
Muslera; Eboué, Nounkeu, Cris, Hakan Balta; Hamit Altıntop (61. Engin Baytar), Selçuk İnan, Felipe Melo (69. Amrabat), Emre Çolak; Burak Yılmaz, Umut Bulut (46. Elmander)

• Galatasaray kassierte gegen Karabükspor die erste Heimpleite in der Liga seit dem 22. April.

Rund ums Team
Terim erklärte, dass es im Vergleich zum Karabükspor-Spiel "zwei Veränderungen" geben wird, nannte aber keine Namen. Außerdem fügte er hinzu, dass sein kompletter Kader fit ist - außer Aydın Yılmaz, der sich eine Grippe eingefangen hat, obwohl "er auflaufen wird, wenn wir ihn brauchen".

United
Sir Alex Ferguson, Trainer
Unsere Spieler haben schon überall auf der Welt anspruchsvolle Spiele bestritten und ich glaube, dass sie ihr Bestes geben. Wenn wir auf die jungen Spieler setzen, dann gehen wir kein Risiko ein. Wir denken an unsere Reputation und müssen gegenüber den anderen Teams in der Gruppe fair bleiben. Wir wissen sehr genau, wie wir unser Team aufstellen werden. Das wird eine gute Gelegenheit, unsere jungen Spieler der Öffentlichkeit und den Medien vorzustellen. Wir wollen gewinnen.

In der diesjährigen UEFA Champions League haben wir einige interessante Ergebnisse gesehen, Celtic hat Barcelona geschlagen und BATE hat Bayern München bezwungen. Das stellt die wachsende Qualität der Champions League unter Beweis.

1993 [als United erstmals bei Galatasaray antrat und 0:0 spielte] war die Atmosphäre unglaublich. Wir waren schon ein paar Mal hier und haben türkische Begeisterung und Leidenschaft erlebt. Es ist fantastisch.

Letztes Pflichtspiel
Samstag: Norwich City FC - United 1:0 (60. Pilkington)
Lindegaard; Rafael, Smalling, Ferdinand (80. Anderson), Evra; Valencia (69. Scholes), Carrick, Giggs, Young; Van Persie; Hernández (70. Welbeck)

• Nach fünf Auswärtssiegen in der Premier League in Folge musste sich United am Samstag mal wieder geschlagen geben, weshalb Manchester City FC die Tabellenführung übernahm.

Rund ums Team
Sir Alex wird wohl Verteidiger Phil Jones aufbieten, während Shinji Kagawa und Nemanja Vidić (beide Knie) weiterhin verletzt sind. "Shinji Kagawa macht nur langsam Fortschritte", sagte er. "Er konnte noch nicht mit dem Team trainieren, er wird wohl weitere vier Wochen ausfallen, was sehr enttäuschend ist."

Hintergrund
• Darren Fletcher zählte zu den Torschützen, als United beim letzten Auftritt in der Türkei in der Gruppenphase 2010/11 mit 3:0 bei Bursaspor gewann. Paul Scholes erzielte den einzigen Treffer, als ManU letztmals in Istanbul - in der Gruppenphase 2009/10 bei Beşiktaş JK - gewann.

Letzte Aktualisierung: 20.11.12 2.30MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009566/prematch/preview/index.html#galatasarays+großer+abend

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.