Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Galatasaray mit guten Karten

Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 22.50MEZ
Galatasaray AŞ - Manchester United FC 1:0
Mit seinem fünften Tor sorgte Burak Yılmaz dafür, dass Gala im letzten Spiel gute Chancen auf Platz zwei hat.
von Dirk Vermeiren
aus dem Ali Sami Yen Spor Kompleksi

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Spielstatistiken

GalatasarayMan. United

Tore1
 
0
auf das Tor13
 
5
am Tor vorbei7
 
4
Ecken3
 
8
Abseits4
 
1
Begangene Fouls17
 
15
Gelbe Karten2
 
1
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)51
 
49

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:23 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 22.50MEZ

Galatasaray mit guten Karten

Galatasaray AŞ - Manchester United FC 1:0
Mit seinem fünften Tor sorgte Burak Yılmaz dafür, dass Gala im letzten Spiel gute Chancen auf Platz zwei hat.

Burak Yılmaz war beim hart umkämpften Sieg von Galatasaray AŞ gegen Manchester United FC wieder einmal der Matchwinner, er verschaffte mit seinem fünften Tor im fünften Spiel der Mannschaft von Fatih Terim eine sehr gute Ausgangsposition für das Erreichen des Achtelfinales.

Der türkische Nationalstürmer, der alle Tore der Cimbom in dieser Europapokalsaison erzielt hat, köpfte in der 53. Minute eine Ecke von Selçuk İnan ins englische Netz. Für Galatasaray war es der erste Heimsieg seit fast drei Jahren. Nun müssen die Türken am letzten Spieltag genauso viele Punkte holen wie Cluj in Manchester um sich Platz zwei in der Gruppe H zu sichern.  

United, das schon nach dem letzten Spieltag für das Achtelfinale qualifiziert war, trat im Ali Sami Yen mit einer B-Mannschaft an, Wayne Rooney, Rio Ferdinand, Ryan Giggs, Paul Scholes, David De Gea und Robin van Persie waren gleich zu Hause geblieben. Dementsprechend wenig war von den Briten in der Anfangsphase zu sehen.

Als Phil Jones den Ball leichtfertig an Burak verlor, musste Ersatzkeeper Anders Lindegaard erstmals eingreifen. Kurz darauf köpfte der Torjäger der Gastgeber einen Freistoß von Selçuk knapp über das Tor der Engländer, dann zwang Hamit Altıntop Lindegaard zu einer starken Parade.

Die Türken drängten ungestüm auf den Führungstreffer, doch die beste Tormöglichkeit in der ersten Hälfte hatten die ansonsten sehr zögerlichen Gäste, für die Nick Powell eine Flanke von Tom Cleverley an die Querlatte köpfte.

Acht Minuten nach der Pause lag der Ball aber im Tor von ManU. Lindegaard hatte zuvor brillant bei einem Flugkopfball von Felipe Melo reagiert, doch die folgende Ecke köpfte Burak praktisch aus dem Stand ins Kreuzeck, ausgerechnet Manchesters Routinier Darren Fletcher sah dabei nicht gut aus.

Endlich versuchte auch ManU, das Tor der Gastgeber unter Druck zu setzen, aber Welbeck und Javier Hernández vergaben eine gute Kontermöglichkeit ziemlich kläglich. Lindegaard lenkte dann noch einen 25-Meter-Kracher von Hamit Altıntop mit großartiger Reaktion an die Unterkante der Latte und kurz darauf durften die 50 000 Fans im Stadion in kollektiven Jubel ausbrechen.

Letzte Aktualisierung: 27.11.12 14.38MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009566/postmatch/report/index.html#galatasaray+guten+karten

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.