Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Garay schießt Benfica zum knappen Sieg

Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 22.50MEZ
SL Benfica - Celtic FC 2:1
Ezequiel Garay sicherte in der 71. Minute den Sieg für die Hausherren, nachdem Giorgos Samaras zwischenzeitlich ausgeglichen hatte.
von Andy Brassell
aus dem Estádio do Sport Lisboa e Benfica
Garay schießt Benfica zum knappen Sieg
Benfica-Spieler Ola John feiert seinen frühen Treffer ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

BenficaCeltic

Tore2
 
1
auf das Tor18
 
5
am Tor vorbei13
 
3
Ecken10
 
3
Abseits0
1
Begangene Fouls9
 
16
Gelbe Karten2
 
3
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)60
 
40

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:43 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 22.50MEZ

Garay schießt Benfica zum knappen Sieg

SL Benfica - Celtic FC 2:1
Ezequiel Garay sicherte in der 71. Minute den Sieg für die Hausherren, nachdem Giorgos Samaras zwischenzeitlich ausgeglichen hatte.

SL Benfica hat die Chancen auf das Achtelfinale der UEFA Champions League gewahrt, nachdem man in einer verregneten Nacht in Lissabon gegen Celtic FC triumphierte.

Der schottische Meister lag nach einem Treffer von Ola John früh im Rückstand, doch Giorgos Samaras konnte noch vor der Pause ausgleichen. Celtic wäre damit als Gruppenzweiter in Gruppe G eine Runde weiter gewesen, konnte dem Dauerdruck der Hausherren aber in der zweiten Hälfte nicht standhalten, und Ezequiel Garay besiegelte 19 Minuten vor dem Ende schließlich die Niederlage. Benfica darf am 6. Spieltag gegen den FC Barcelona nun kein schlechteres Ergebnis erzielen als Celtic gegen den FC Spartak Moskva.

Benfica spielte von Beginn an mutig nach vorne und Óscar Cardozo schoss den Ball im ersten Angriff nur knapp über den Kasten von Fraser Forster. Kurz darauf konnten sie ihre Dominanz aber in Zählbares ummünzen. Eduardo Salvio setzte sich auf der linken Seite durch und flankte den Ball nach innen. Dort konnte sich Scott Brown zwar gegen Cardozo durchsetzen, doch John beförderte den Ball letztlich über die Linie.

Benfica bestimmte, angetrieben von Rückkehrer Nemanja Matić, auch in der Folge das Spiel auf einem vom Regen mehr als rutschigen Untergrund. Celtics Ausgleich kam dann wie aus dem Nichts, als Samaras nach einem Eckball von Charlie Mulgrew einköpfte. Das Team von Neil Lennon gewann nun an Selbstvertrauen, doch wäre nach Chancen von Salvio und John beinahe erneut in Rückstand geraten.

Nach der Pause wollten die Gäste das Remis dann halten, doch Benfica drückte auf den Siegtreffer - Adam Matthews konnte nach einem Schuss von Lima für den geschlagenen Foster gerade noch auf der Linie klären.

Benfica erzielte dann aber mit nur zehn Mann - als Salvio an der Seitenlinie behandelt wurde - den Siegtreffer. Luisão legte nach einer Flanke von Matić auf seinen Innenverteidigerkollegen Garay ab, der Foster mit einem sehenswerten Volleyschuss überwinden konnte. Den Schlusspunkt setzte dann Salvio, als er den Ball an den Querbalken beförderte.

Letzte Aktualisierung: 22.11.12 0.13MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009565/postmatch/report/index.html#benfica+siegt+dank+garay

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.