Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Alessio von Juventus begeistert

Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 23.56MEZ
Juves Assistenztrainer Angelo Alessio war vom Auftritt seiner Mannschaft restlos begeistert, Chelseas Roberto Di Matteo weiß, dass auf ihn jetzt sehr schwere Tage zukommen.
Alessio von Juventus begeistert
Arturo Vidal feiert sein 2:0 ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

JuventusChelsea

Tore3
 
0
auf das Tor15
 
6
am Tor vorbei11
 
6
Ecken10
 
5
Abseits3
 
0
Begangene Fouls20
 
9
Gelbe Karten3
 
1
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)47
 
53

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:43 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Dienstag, 20. November 2012, 23.56MEZ

Alessio von Juventus begeistert

Juves Assistenztrainer Angelo Alessio war vom Auftritt seiner Mannschaft restlos begeistert, Chelseas Roberto Di Matteo weiß, dass auf ihn jetzt sehr schwere Tage zukommen.

Angelo Alessio, Assistenztrainer von Juventus
Wir haben heute auf die Spieler gesetzt, die zuletzt die beste Form gezeigt haben. Ich muss der ganzen Mannschaft zu diesem Spiel gratulieren. Wir wollten das Tempo über 90 Minuten hochhalten und sie in die Abwehr drängen. Natürlich ist es gegen eine große Mannschaft wie Chelsea unvermeidlich, dass sie auch ein paar Chancen haben.

Rein rechnerisch ist für uns noch alles drin, wir müssen weiter hoffen
Roberto Di Matteo

Unser letztes Spiel wird extrem wichtig, wir sind noch nicht durch, wir werden versuchen, genauso zu spielen wie heute Abend. Beide Teams haben großartige Spieler in ihren Reihen und so haben wir ein sehr schönes Spiel gesehen. Ich möchte mich auch bei unseren wunderbaren Fans bedanken; wir haben sie um ihre Unterstützung gebeten und das haben sie auch getan.

Roberto Di Matteo, Trainer von Chelsea
Ich war mir sicher, meine Mannschaft würde Juventus schlagen. [Eden] Hazard hatte die erste gute Möglichkeit für uns, er hat als vorderste Spitze sehr gut gespielt und den Ball gut gehalten. Wenn das Ergebnis nicht stimmt, wird alles in Frage gestellt. Wir müssen uns jetzt wieder aufrichten.

Das erste Tor war unglücklich abgefälscht, aber wir kassieren einfach zu viele Tore, wenn wir wieder Spiele gewinnen wollen, müssen wir defensiv besser stehen. Wenn wir das nicht schaffen, wird es ganz schwer für uns.

Rein rechnerisch ist für uns noch alles drin, wir müssen weiter hoffen. Bei einem so großen Klub wie dem unseren steht man nach ein paar schlechten Ergebnissen sofort unter Druck. Das war vom ersten Tag an so. Wir müssen mit diesem Druck leben und müssen uns gegenseitig aufrichten. Wir sitzen im selben Boot; wir haben einen langen Weg hinter uns.

Letzte Aktualisierung: 22.11.12 0.10MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009561/postmatch/quotes/index.html#alessio+juventus+begeistert

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.