Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Stevens mit Schalkes Comeback zufrieden

Veröffentlicht: Mittwoch, 7. November 2012, 0.02MEZ
Huub Stevens sprach von einer "beeindruckenden Reaktion" des FC Schalke 04, nachdem man trotz eines Zwei-Tore-Rückstands gegen Arsenal FC die Tabellenführung in Gruppe B verteidigt hat.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Spielstatistiken

SchalkeArsenal

Tore2
 
2
auf das Tor11
 
7
am Tor vorbei9
 
1
Ecken10
 
3
Abseits2
 
5
Begangene Fouls14
 
6
Gelbe Karten3
 
2
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)57
 
43

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:23 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 7. November 2012, 0.02MEZ

Stevens mit Schalkes Comeback zufrieden

Huub Stevens sprach von einer "beeindruckenden Reaktion" des FC Schalke 04, nachdem man trotz eines Zwei-Tore-Rückstands gegen Arsenal FC die Tabellenführung in Gruppe B verteidigt hat.

Huub Stevens, Trainer von Schalke
Wenn man mit 0:2 zurückliegt, kann man der Mannschaft nur ein großes Kompliment machen, wie sie reagiert hat. Wir haben in der ersten Halbzeit vor den beiden Gegentoren den besten Fußball gezeigt, den die Mannschaft in dieser Saison gespielt hat. Und dann liegst du plötzlich mit zwei Toren hinten. Es war beeindruckend, wie wir dann zurückgekommen sind. Es war sehr wichtig, dass wir vor der Pause noch das 1:2 gemacht haben, das war ein psychologisch wichtiger Moment. Und in der zweiten Halbzeit hat Klaas[-Jan Huntelaar] sogar noch die Chance auf den Siegtreffer gehabt.

Ich weiß nicht, ob die beiden [verletzten Rechtsverteidiger Atsudo Uchida und Marco Höger] am Wochenende zurückkommen, das sehen wir in den nächsten Tagen. Aber das finde ich momentan auch nicht so wichtig. Heute ist wichtig, wie sich meine Mannschaft ins Spiel zurückgekämpft hat. Lukas [Podolski] hatte eine sehr schwere Zeit. Mit Arsène Wenger hat er jetzt einen guten Trainer. Wenger versteht ihn und weiß, wie er spielen muss. Ich hoffe, dass der Junge auch in Zukunft gut spielen wird.

Arsène Wenger, Trainer von Arsenal
Es war ein schweres und gleichzeitig gutes Spiel. Beide Teams haben gut gespielt und nach dem Rückschlag am Samstag war es wichtig, eine Reaktion zu zeigen - das haben wir getan. Es war unglücklich, dass wir vor der Pause noch einen Treffer kassiert haben und in der letzten Minute hatte [Theo] Walcott noch eine gute Chance. Wenn man 2:0 führt, hat man noch nicht gewonnen. Sie haben große Qualität und nie aufgegeben, deswegen wusste ich, dass das Spiel noch nicht vorbei ist.

Der Sieg von Olympiacos ist nicht so schlimm. Es ist aber wichtig, dass wir das nächste Spiel gegen Montpellier gewinnen. Im Fußball muss man in jedem Spiel seine Leistung abrufen. Walcott hat heute sehr gut gespielt und war einer unserer besten Spieler. Die Leute vergessen, dass er verletzt war und gerade erst wieder zurückgekommen ist. Wir wissen, dass er ein großer Spieler ist.

Letzte Aktualisierung: 27.11.12 20.16MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009546/postmatch/quotes/index.html#schalke+erfreut+stevens

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.