Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Vučinić verhindert Juve-Blamage

Veröffentlicht: Dienstag, 23. Oktober 2012, 23.05MEZ
FC Nordsjælland - Juventus 1:1
Die Dänen standen dank ihres überragenden Torhüters dicht vor ihrem ersten Sieg in der Königsklasse, ehe Mirko Vučinić die Alte Dame doch noch jubeln ließ.
von Trevor Haylett
aus dem Parken Stadion
Vučinić verhindert Juve-Blamage
Juventus-Verteidiger Lúcio im Duell mit Nordsjællands Torschützen Mikkel Beckmann ©AFP/Getty Images

Spielstatistiken

NordsjællandJuventus

Tore1
 
1
auf das Tor5
 
15
am Tor vorbei3
 
15
Ecken5
 
18
Abseits1
 
9
Begangene Fouls10
 
11
Gelbe Karten2
 
2
Rote Karten0
 
0
Ballbesitz (%)47
 
53

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 19/06/2013 21:22 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Dienstag, 23. Oktober 2012, 23.05MEZ

Vučinić verhindert Juve-Blamage

FC Nordsjælland - Juventus 1:1
Die Dänen standen dank ihres überragenden Torhüters dicht vor ihrem ersten Sieg in der Königsklasse, ehe Mirko Vučinić die Alte Dame doch noch jubeln ließ.

Der FC Nordsjælland stand dicht vor seinem ersten Sieg in der UEFA Champions League überhaupt, doch der eingewechselte Mirko Vučinić rettete Juventus kurz vor Schluss noch einen Punkt.

Mikkel Beckmann hatte die Dänen fünf Minuten nach der Pause mit einem wunderschönen Freistoßtreffer in Führung gebracht und damit das erste Tor der Gastgeber in der Königsklasse erzielt. Anschließend trieb Torhüter Jesper Hansen die Turiner fast zur Verzweiflung, ehe Vučinić dem italienischen Meister neun Minuten vor dem Ende doch noch einen Punkt rettete.

Das Spiel benötigte eine lange Anlaufphase, beide Teams begannen nervös und mit vielen Abspielfehlern. Da Vučinić nach einer Grippe zunächst auf der Bank saß, versuchten sich Alessandro Matri und Sebastian Giovinco im Sturm der Alten Dame, doch zunächst mit nur sehr wenig Erfolg. Einzig bei Standardsituationen blitzte bei Juventus ab und an Gefahr auf, Leonardo Bonucci hatte mit einem Kopfball noch die beste Möglichkeit der Gäste.

Als Nordsjælland etwas mutiger wurde, verhinderte nur Gianluigi Buffon mit einer Glanzparade gegen Kasper Lorentzen die Führung der Dänen. Dann steuerte Joshua John alleine auf das Tor Juves zu, aber Buffon rettete außerhalb seines Strafraums gekonnt mit der Brust gegen den Stürmer.

Jetzt bekamen die Zuschauer ein durchaus interessantes Spiel mit guten Möglichkeiten auf beiden Seiten zu sehen. Andreas Laudrup, Sohn der dänischen Legende Michael Laudrup, feierte sein Debüt in der UEFA Champions League und holte gleich den Freistoß heraus, den Beckmann perfekt über die Mauer ins Kreuzeck beförderte, Buffon war zwar mit der Hand am Ball, konnte den Einschlag aber nicht verhindern.

Hansen parierte dann zweimal brillant bei Giovincos Kopfball und Pirlos Freistoß, erst Vučinić bezwang ihn mit einer Volleyabnahme aus fünf Metern. Kurz vor Schluss hätte dann der Däne im Juve-Trikot, Nicklas Bendtner, fast noch per Kopf gegen seine Landsleute getroffen, doch das Glück war den Gastgebern in dieser Situation hold.

Letzte Aktualisierung: 25.10.12 0.22MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2013/matches/round=2000347/match=2009528/postmatch/report/index.html#vucinic+verhindert+juve+blamage

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.