Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bendtner lässt Porto verzweifeln

Veröffentlicht: Dienstag, 9. März 2010, 22.30MEZ
Arsenal FC - FC Porto 5:0 (Gesamt: 6:2)
Drei Tore des Dänen Nicklas Bendtner kapultierten Arsenal ins Viertelfinale der UEFA Champions League.
Bendtner lässt Porto verzweifeln
Nicklas Bendtner feiert das 2:0 für Arsenal ©Getty Images

Spielstatistiken

ArsenalPorto

Erzielte Tore5
 
0
Schüsse aufs Tor12
 
3
Schüsse vorbei5
 
5
Ecken9
 
8
Abseits2
 
1
Begangene Fouls17
 
25
Gelbe Karten2
 
3
Rote Karten0
 
0

Tabellen

 
Veröffentlicht: Dienstag, 9. März 2010, 22.30MEZ

Bendtner lässt Porto verzweifeln

Arsenal FC - FC Porto 5:0 (Gesamt: 6:2)
Drei Tore des Dänen Nicklas Bendtner kapultierten Arsenal ins Viertelfinale der UEFA Champions League.

Drei Tore von Nicklas Bendtner kapultierten Arsenal FC ins Viertelfinale der UEFA Champions League, der FC Porto war in Nordlondon ohne jede Chance.

Das Hinspiel in Portugal hatten die Engländer mit 1:2 verloren und erst einmal - 1978/79 - hatten die Gunners im Europapokal einen Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen können. Doch ein frühes Tor von Bendtner beruhigte die Nerven, 15 Minuten später ließ er den nächsten Treffer folgen. Samir Nasri und Emmanuel Eboué machten alles klar, ehe Bendtner per Elfmeter seinen dritten Treffer und den Schlusstand erzielte.

Arsenal drängte die Portugiesen von der ersten Minute an in die Defensive und wurde bald durch ein, allerdings recht glückliches, Tor belohnt. Nasris Pass kam auf Arshavin, doch der wurde gemeinsam von Fucile und Portos Torhüter Helton abgeblockt, der Ball prallte zu Bendtner, der das Leder vorbei an drei Porto-Verteidigern ins leere Netz schob. Arshavin, der zuvor mit einem Kopfball an Helton gescheitert war, wirbelte auch in der Folgezeit die Abwehr der Gäste mächtig durcheinander.

Auch beim zweiten Tor sah Fucile nicht gut aus, sein schwacher Abwehrschlag landete vor den Füßen von Arshavin, der noch zwei Verteidiger stehen ließ und den Ball Bendtner so präzise präsentierte, dass der keine Mühe hatte, erneut abzustauben. Porto blieb trotzdem gefährlich, vor allem Hulk war nur schwer zu stoppen, doch Arsenal hatte durch Arshavin auch weiterhin die besseren Möglichkeiten.

Dann testete Bendtner mit einem Flachschuss Helton und auch Abou Diaby fand bei einem Kopfball seinen Meister im Torhüter der Portugiesen. Porto nahm den Halbzeitpfiff mit Erleichterung zur Kenntnis. Nach der Pause kam Cristián Rodríguez für Nuno Coelho und der neue Mann führte sich gleich gut ein und flankte auf Falcao, der Manuel Almunia testete, aber der Spanier konnte im zweiten Zugreifen parieren.

Schließlich musste Nasri sogar auf der Torlinie retten, als Rodríguez nach einer Ecke frei zum Kopfball kam. Doch dann drehten die Gunners nochmals auf und machten mit zwei Toren in innerhalb weniger Minuten alles klar. In der 63. Minute tanzte Nasri gleich drei Porto-Verteidiger aus, ehe er den Ball aus spitzem Winkel unter die Latte wuchtete. Drei Minuten später verzeichnete Arshavin seinen dritten Assist an diesem Abend und bediente nach schnellem Antritt Eboué, der noch Helton aussteigen ließ, bevor er zum 4:0 vollendete. Bendtner war es vorbehalten, per Elfmeter den Schlusspunkt zu setzen, Eboué war gefoult worden.

Letzte Aktualisierung: 11.03.10 0.16MEZ

https://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2010/matches/round=2000029/match=2000470/postmatch/report/index.html#bendtner+lasst+porto+verzweifeln

Aufstellungen

arsenal

Arsenal

porto

Porto

1
AlmuniaManuel Almunia (TW) (K)
1
HeltonHelton (TW)
2
DiabyAbou Diaby
2
Bruno AlvesBruno Alves (K)
3
SagnaBacary Sagna
3
Raul MeirelesRaul Meireles
5
VermaelenThomas Vermaelen
Yellow Card38
9
FalcaoRadamel Falcao
Yellow Card24
7
RosickýTomáš Rosický
Substitution57
12
HulkHulk
8
NasriSamir Nasri
Goal63
Substitution73
13
FucileJorge Fucile
Yellow Card90
17
SongAlex Song
14
RolandoRolando
22
ClichyGaël Clichy
15
Álvaro PereiraÁlvaro Pereira
Yellow Card59
23
ArshavinAndrey Arshavin
Substitution77
17
VarelaSilvestre Varela
Substitution76
31
CampbellSol Campbell
18
Nuno André CoelhoNuno André Coelho
Substitution46
52
BendtnerNicklas Bendtner
Goal10
Goal25
Yellow Card44
Goal90+1
28
Rúben MicaelRúben Micael
Substitution76

Ersatzspieler

21
FabiańskiŁukasz Fabiański (TW)
33
NunoNuno (TW)
9
EduardoEduardo
6
GuarínFredy Guarín
Substitution76
14
WalcottTheo Walcott
Substitution77
7
BelluschiFernando Belluschi
15
DenilsonDenilson
Substitution73
10
Cristian RodríguezCristian Rodríguez
Substitution46
18
SilvestreMikaël Silvestre
11
Mariano GonzálezMariano González
Substitution76
27
EbouéEmmanuel Eboué
Substitution57
Goal66
16
MaiconMaicon
30
TraoréArmand Traoré
22
Miguel LopesMiguel Lopes

Trainer

Arsène Wenger (FRA) Jesualdo Ferreira (POR)

Schiedsrichter

Frank De Bleeckere (BEL)

Schiedsrichter-Assistenten

Peter Hermans (BEL), Walter Vromans (BEL)

Vierter Offizieller

Serge Gumienny (BEL)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung