Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Milan dank Kantersieg im Achtelfinale

Veröffentlicht: Donnerstag, 25. November 2004, 0.40MEZ
AC Milan - FC Shakhtar Donetsk 4:0
Kaká und Hernán Crespo schossen den AC Milan mit jeweils zwei Toren in die nächste Runde.

Spielstatistiken

MilanShakhtar Donetsk

Erzielte Tore4
 
0
Schüsse aufs Tor9
 
9
Schüsse vorbei7
 
3
Ecken4
 
4
Abseits5
 
2
Begangene Fouls17
 
12
Gelbe Karten2
 
1
Rote Karten0
 
0

Tabellen

Letzte Aktualisierung: 03/10/2013 16:59 MEZ

Legende:

S: Spiele   
Pkt.: Punkte   
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 25. November 2004, 0.40MEZ

Milan dank Kantersieg im Achtelfinale

AC Milan - FC Shakhtar Donetsk 4:0
Kaká und Hernán Crespo schossen den AC Milan mit jeweils zwei Toren in die nächste Runde.

Von Ivan Carvalho aus dem Giuseppe Meazza-Stadion

Mit einem wahren Torfeuerwerk in der zweiten Hälfte, in der Kaká und Hernán Crespo jeweils zwei Mal erfolgreich waren, sicherte sich der AC Milan den Einzug ins Achtelfinale der UEFA Champions League. Zwar hätte gegen den FC Shakhtar Donetsk schon ein Unentschieden genügt, doch die Gastgeber fertigten die Ukrainer mit 4:0 ab und setzten sich damit vor dem FC Barcelona an die Tabellenspitze der Gruppe F.

Nur ein Stürmer
Da die beiden Torjäger Andriy Shevchenko und Jon Dahl Tomasson aufgrund ihrer leichten Blessuren geschont wurden und Filippo Inzaghi verletzungsbedingt bis Februar ausfällt, brachte Trainer Carlo Ancelotti mit Crespo lediglich einen Stürmer. Er sollte vom Brasilianer Kaká und dem portugiesischen Spielmacher Rui Costa unterstützt werden.

Vukic vergibt
Bei Shakhtar fehlten die gesperrten Verteidiger Cosmin Barcauan und Anatoliy Tymoshchuk, die gegen Celtic FC vom Platz geflogen waren. Dafür konnte Matuzalem nach überstandener Verletzung wieder spielen und verstärkte das Mittelfeld. Schon früh setzten die Ukrainer den italienischen Meister unter Druck und Zvonimir Vukic vergab nach fünf Minuten die erste Chance, als er mit einem Schuss an Dida scheiterte.

Gute Kombination
Milan reagierte mit einer sehenswerten Kombination zwischen Crespo und Rui Costa, dessen Schuss jedoch in den Armen von Torhüter Jan Laštuvka landete. In der 18. Minute köpfte Kaká dann eine Flanke seines Landsmanns Cafu über die Latte.

Internationale Aufstellung
Donetsk, bei denen eine Multi-Kulti-Truppe ohne einen einzigen Ukrainer zum Einsatz kam, spielte weiter mutig nach vorne und hatte auch einige Chancen, konnte diese jedoch nicht in Zählbares ummünzen. In der 40. Minute war es abermals Kaká, der nach schöner Vorarbeit von Clarence Seedorf aus kurzer Distanz scheiterte. Kurz vor Ende der ersten Hälfte hatte der freistehende Rui Costa die riesige Gelegenheit zur Führung, brachte den Ball aber nicht im Tor unter.

Shakhtar scheitert doppelt
Nur 30 Sekunden nach Wiederanpfiff kam Shakhtar erneut gefährlich vors Mailänder Tor. Matuzalem hatte den nigerianischen Stürmer Julius Aghahowa mit einem langen Ball bedient, der ließ noch zwei Verteidiger stehen, verfehlte dann aber das Tor. Eine Minute später war es Matuzalem selbst, der aus der zweiten Reihe nur knapp über die Latte schoss.

Sehenswerte Führung
Auf der Gegenseite rächte Milan die vergebenen Chancen Shakhtars mit bekannter Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor. Nach einer traumhaften Kombination über Rui Costa und Cafu kam der Ball in die Mitte des Strafraums zu Kaká, der mit einem Flugkopfball die Führung erzielte. Nur Sekunden später erhöhte Crespo auf 2:0, als er nach einen Steilpass von Rui Costa an drei Verteidigern und Torwart Laštuvka vorbei ging, ehe er die Kugel ins leere Netz schob.

Späte Treffer
Beflügelt von seinem Treffer versuchte es Crespo mit einem Fallrückzieher, den Laštuvka aber mit einem fantastischen Reflex parieren konnte. In der 85. Minute traf der Argentinier dann aber doch noch einmal ins Schwarze. Einen Kopfball von Seedorf konnte Laštuvka zwar noch abwehren, doch gegen Crespos Abstauber war auch er machtlos. In der Nachspielzeit durfte auch Kaká noch einmal ran. Im Anschluss an einen Steilpass ließ er seinen Gegenspieler Darijo Srna aussteigen, ehe er den Ball durch die Beine von Laštuvka zum 4:0 einschoss.

Letzte Aktualisierung: 25.11.04 1.53MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2004/matches/round=1968/match=1077219/postmatch/report/index.html#milan+dank+kantersieg+achtelfinale

Aufstellungen

milan

Milan

shakhtar donetsk

Shakhtar Donetsk

1
DidaDida (TW)
16
LaštůvkaJan Laštůvka (TW)
2
CafuCafu
3
HübschmanTomáš Hübschman
3
MaldiniPaolo Maldini (K)
6
DuljajIgor Duljaj
5
CostacurtaAlessandro Costacurta
7
João BatistaJoão Batista
Substitution63
8
GattusoGennaro Gattuso
Yellow Card69
Substitution84
9
MatuzalémMatuzalém (K)
10
Rui CostaRui Costa
Substitution79
10
VukićZvonimir Vukić
Substitution81
11
CrespoHernán Crespo
Goal53
Goal85
14
StoicanFlavius Stoican
13
NestaAlessandro Nesta
Yellow Card3
17
AghahowaJulius Aghahowa
Substitution63
20
SeedorfClarence Seedorf
18
M. LewandowskiMariusz Lewandowski
21
PirloAndrea Pirlo
Substitution71
25
BrandãoBrandão
22
KakáKaká
Goal52
Goal90+2
33
SrnaDarijo Srna
Yellow Card4

Ersatzspieler

46
AbbiatiChristian Abbiati (TW)
12
ShutkovDmytro Shutkov (TW)
19
ColocciniFabricio Coloccini
11
VorobeyAndriy Vorobey
Substitution63
23
AmbrosiniMassimo Ambrosini
Substitution71
20
BielikOlexiy Bielik
24
DhorasooVikash Dhorasoo
Substitution79
21
LalatovicNenad Lalatovic
26
PancaroGiuseppe Pancaro
22
PukanychAdrian Pukanych
Substitution81
27
SerginhoSerginho
23
ChygrynskiyDmytro Chygrynskiy
32
BrocchiCristian Brocchi
Substitution84
29
MaricaCiprian Marica
Substitution63

Trainer

Carlo Ancelotti (ITA) Mircea Lucescu (ROU)

Schiedsrichter

Frank De Bleeckere (BEL)

Schiedsrichter-Assistenten

Roland Van Nylen (BEL), Dirk Vanhoutte (BEL)

Vierter Offizieller

Philippe Flament (BEL)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.