Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bayern scheitert an Real

Veröffentlicht: Donnerstag, 11. März 2004, 0.50MEZ
Real Madrid CF - FC Bayern München 1:0
(in der Addition: 2:1)

Die Bayern scheiden nach einer 0:1-Niederlage in Madrid aus.

Spielstatistiken

Real MadridBayern

Erzielte Tore1
 
0
Schüsse aufs Tor7
 
6
Schüsse vorbei8
 
5
Ecken3
 
4
Abseits0
 
0
Begangene Fouls11
 
28
Gelbe Karten1
 
2
Rote Karten0
 
0

Tabellen

 
Veröffentlicht: Donnerstag, 11. März 2004, 0.50MEZ

Bayern scheitert an Real

Real Madrid CF - FC Bayern München 1:0
(in der Addition: 2:1)

Die Bayern scheiden nach einer 0:1-Niederlage in Madrid aus.

Der FC Bayern München ist nach einer 0:1 Niederlage gegen Real Madrid CF aus der UEFA Champions League ausgeschieden.

Zidane macht den Unterschied
Insgesamt müssen sich die Bayern den Vorwurf gefallen lassen, Real nicht genügend unter Druck gesetzt zu haben, und somit reichte den Hausherren ein Tor von Zinedine Zidane nach 32 Minuten zum Weiterkommen.

Aggressive Bayern
Wie bereits im Hinspiel in München versuchten die Bayern den Madrilenen früh den Schneid abzukaufen. Nach nur zwei Minuten testete Roy Makaay Real Schlussmann Iker Casillas zum ersten Mal. Doch sein Versuch war zu harmlos.

Lebenszeichen von Real
Nach zehn Minuten kam Real Madrid zum ersten Mal gefährlich vor das Tor von Oliver Kahn. Guti nahm eine zu kurze Kopfballabwehr der Bayern Hintermannschaft direkt, jagte das Leder aber über das Gehäuse. Sechs Minuten später flankte Zinedine Zidane auf Raul, doch auch sein Kopfball flog am Kasten vorbei.

Spiel verflacht
Danach verflachte die Partie zusehends. Bayern agierte zu passiv und konzentrierte sich zu sehr auf die Defensive. Real hingegen verließ sich zu sehr auf die technischen Fähigkeiten von Beckham, Figo und Zidane und Torchancen waren Mangelware.

Zidane trifft aus dem Nichts
Die erste echte Torchance nutzte Real aber zur Führung. Nach einer abgefälschten Beckham-Flanke verlängerte Michel Salgado auf den freistehenden Zidane und der französische Welt- und Europameister ließ Kahn aus kurzer Entfernung keine Chance (32.).

Bayern im Pech
Kurz vor der Halbzeit setzte Bayern die Real Abwehr endlich mehr unter Druck. Vier Minuten vor dem Seitenwechsel musste Casillas sein ganzes Können zeigen, um Zé Robertos Schuss abzuwehren. In der Nachspielzeit kamen die Gäste dem Ausgleich immer näher. Nach einem sehenswerten Konter über Zé Roberto und Michael Ballack landete der Ball bei Roy Makaay, doch der Niederländer scheiterte erneut am spanischen Torwart. Die anschließende Ecke sorgte für Aufregung in Reals Hintermannschaft und Salgado konnte Claudio Pizarros Schuss nur mit Mühe und Not von der Linie kratzen.

Schweinsteiger für Hargreaves
Nach dem Seitenwechsel brachte Ottmar Hitzfeld Bastian Schweinsteiger für Owen Hargreaves und die Bayern schienen zunächst den Druck erhöhen zu können. Nach 48 Minuten wurde ein Schuss von Roy Makaay in letzter Sekunde abgeblockt.

Spiel plätschert dahin
Danach agierten die Bayern aber erneut zu passiv und Real konnte in aller Ruhe seinen Vorsprung verwalten. Ein Beckham Freistoß (70.) und ein Schuss von Solari, der knapp vorbei flog, waren die einzigen Highlights vor den Toren bis zur Schlussphase.

Schweinsteiger scheitert
Einzig Bastian Schweinsteiger sorgte auf Seiten der Bayern für Gefahr und hatte Pech, dass sein Schuss fünf Minuten vor dem Abpfiff abgefälscht wurde und am Tor vorbei strich. Zuvor hätte Guti die Partie entscheiden können, doch er scheiterte an Oliver Kahn und die letzte Chance des Spiels verstrich.

Hitzfeld enttäuscht
"Die Enttäuschung ist natürlich riesig. Wir waren insgesamt nicht aggressiv genug. Wir hätten mehr über die Flügel spielen müssen und von dort die Flanken in den Strafraum schlagen müssen. Leider haben wir nicht richtig ins Spiel gefunden und konnten die Leistung aus dem Hinspiel nicht wiederholen. Wir haben zwar versucht nach vorne zu spielen, aber wir konnten uns nicht entscheidend durchsetzen“, sagte ein geknickter Ottmar Hitzfeld nach dem Abpfiff.

Letzte Aktualisierung: 11.03.04 0.49MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2003/matches/round=1713/match=1059567/postmatch/report/index.html#bayern+scheitert+real

Aufstellungen

real madrid

Real Madrid

bayern

Bayern

1
CasillasIker Casillas (TW)
1
KahnOliver Kahn (TW) (K)
2
Míchel SalgadoMíchel Salgado
Yellow Card15
2
SagnolWilly Sagnol
Substitution67
5
ZidaneZinédine Zidane
Goal32
3
LizarazuBixente Lizarazu
Yellow Card69
6
Iván HelgueraIván Helguera
4
KuffourSamuel Kuffour
7
Raúl GonzálezRaúl González (K)
5
R.KovačRobert Kovač
10
Luís FigoLuís Figo
6
DemichelisMartín Demichelis
14
GutiGuti
Substitution90+6
10
MakaayRoy Makaay
15
Raúl BravoRaúl Bravo
11
Zé RobertoZé Roberto
Yellow Card14
21
SolariSantiago Solari
Substitution90+3
13
BallackMichael Ballack
23
BeckhamDavid Beckham
14
PizarroClaudio Pizarro
Substitution68
33
MejíaÁlvaro Mejía
23
HargreavesOwen Hargreaves
Substitution46

Ersatzspieler

25
César SánchezCésar Sánchez (TW)
22
RensingMichael Rensing (TW)
11
PortilloJavier Portillo
15
RauTobias Rau
19
CambiassoEsteban Cambiasso
Substitution90+3
16
JeremiesJens Jeremies
22
PavónPaco Pavón
20
SalihamidžićHasan Salihamidžić
Substitution67
26
Borja FernándezBorja Fernández
Substitution90+6
24
Santa CruzRoque Santa Cruz
Substitution68
27
NúñezAntonio Núñez
25
LinkeThomas Linke
34
JuanfranJuanfran
31
SchweinsteigerBastian Schweinsteiger
Substitution46

Trainer

Carlos Queiróz (POR) Ottmar Hitzfeld (GER)

Schiedsrichter

Urs Meier (SUI)

Schiedsrichter-Assistenten

Francesco Buragina (SUI), Rudolf Käppeli (SUI)

Vierter Offizieller

Markus Nobs (SUI)

Legende:

  • ToreTore
  • EigentorEigentor
  • StrafstößeStrafstöße
  • Verschossene ElfmeterVerschossene Elfmeter
  • reds_cardRote Karten
  • yellow_cardsGelbe Karten
  • yellow_red_cardsGelb-Rote Karte
  • AuswechslungAuswechslung