2003/04

Sieger

FC Porto

2003/04: Porto überrascht die Fußballwelt

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/season=2003/overview/index.html#200304+porto+uberrascht+fußballwelt

Statistics

Goals
Appearances
1
Fernando Morientes
9
2
Dado Pršo
7
3
Roy Makaay
6
4
Walter Pandiani
6
5
Didier Drogba
5
6
Hakan Şükür
5
7
Pernambucano Juninho
5
8
Thierry Henry
5
9
David Trezeguet
4
10
Wesley Sonck
4
1
Édouard Cissé
13
2
Gaël Givet
13
3
Patrice Evra
13
4
Ricardo Carvalho
13
5
Paulo Ferreira
13
6
Julien Rodriguez
13
7
Vítor Baía
13
8
Walter Pandiani
12
9
Sergio González
12
10
Wayne Bridge
12
 

2003/04 in Photos

UEFA Champions League 2003/04

Wussten Sie schon?

Dies war die erste Saison mit dem aktuell gültigen Wettbewersformat - eine zusätzliche K.-o.-Runde ersetzte die zweite Gruppenphase, so dass nun 13 Spiele für einen Sieg nötig waren, anstatt wie vorher 17.

Im selben Jahr

Der große Außenseiter Griechenland gewinnt völlig überraschend die UEFA EURO 2004.

Bei den Olympischen Spielen gewinnt Griechenland so viele Medaillen wie nie zuvor.

Ein Tsunami im Süden von Asien tötet mehr als 200 000 Menschen in 13 Ländern.

Die längste Brücke und der höchste Wolkenkratzer der Welt eröffnen in Frankreich bzw. Taiwan innerhalb von nur einem Monat.

Wer ist der größte Torjäger?

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.