Deschamps und Völler erinnern sich an Marseilles Triumph