Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Finale 2013: Wembley-Stadion

Veröffentlicht: Dienstag, 15. Mai 2012, 1.30MEZ
Der Höhepunkt des Jahres im europäischen Vereinsfußball kehrt zum siebten Mal in das Wembley-Stadion zurück. Am Samstag, den 25. Mai 2013 wird hier zum zweiten Mal innerhalb der letzten drei Jahre das Endspiel stattfinden.

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...
 
 
 
Veröffentlicht: Dienstag, 15. Mai 2012, 1.30MEZ

Finale 2013: Wembley-Stadion

Der Höhepunkt des Jahres im europäischen Vereinsfußball kehrt zum siebten Mal in das Wembley-Stadion zurück. Am Samstag, den 25. Mai 2013 wird hier zum zweiten Mal innerhalb der letzten drei Jahre das Endspiel stattfinden.

Das Wembley-Stadion ist einer Entscheidung des UEFA-Exekutivkomitees vom Januar 2011 zufolge Austragungsort des Endspiels der UEFA Champions League 2013. Es ist bereits das siebte Mal, dass hier der Sieger der Königsklasse gekürt wird, und damit ist das Stadion Rekordgastgeber. Schon 2011 war das Endspiel hier zu Gast, anlässlich des 150. Geburtstages des Englischen Fußballverbands kehrt man nun zurück.

Wembley war zuletzt 1992 Austragungsort des Endspiels und hat sich seitdem drastisch verändert. Dennoch hat die neue Arena nicht ihren Mythos verloren und zieht weiterhin Fans und Spieler in seinen Bann. Die berühmten Zwillingstürme mussten weichen, dafür ist ein charakteristischer, 133 Meter hoher Bogen über das im März 2007 eröffnete Stadion erbaut worden. Es bietet 90 000 Zuschauern Platz und ist eines der modernsten Stadien der Welt. Neben den Länderspielen der englischen Nationalmannschaft werden hier auch die Endspiele der nationalen Pokalwettbewerbe ausgetragen.

• Auch bekannt unter dem Namen "Home of Football", gehört Wembley seit Jahrzehnten zu den bekanntesten Fußballstätten der Welt. Fünf Mal wurde hier das Endspiel des Pokals der europäischen Meistervereine ausgetragen, was einen unangefochtenen Rekord darstellt. Außerdem wurde hier zwei Mal der Sieger des Pokals der Pokalsieger gekürt. Im ersten Endspiel setzte sich der AC Milan 1963 mit 2:1 gegen SL Benfica durch, ehe Manchester United FC im Jahre 1968 durch einen 4:1-Sieg in der Verlängerung ebenfalls gegen Benfica als erste englische Mannschaft die Königsklasse gewann. Drei Jahre später triumphierte AFC Ajax durch ein 2:0 gegen Panathinaikos FC erstmals, aber auch Liverpool FC (1:0 gegen Club Brugge KV im Jahre 1978) und der FC Barcelona (1:0 gegen UC Sampdoria im Jahre 1992 und 2011 durch ein 3:1 gegen Manchester United) feierten hier denkwürdige Erfolge.

• Früher hieß das Wembley-Stadion noch Empire-Stadion und wurde Ende des Ersten Weltkriegs als Austragungsstätte für die Kolonialausstellung des britischen Reichs erbaut. Im Jahre 1925 wurde hier erstmalig ein Endspiel im FA Cup ausgetragen, als schätzungsweise 200.000 Zuschauer den 2:0-Sieg von Bolton Wanderers FC gegen West Ham United FC beiwohnten. Die Partie wurde als "White Horse Final" bekannt, da ein Polizist auf seinem Schimmel dafür sorgen musste, dass die Fans nicht aufs Spielfeld kamen.

• Bis zum Jahre 2000, als das alte Stadion ausgedient und schließlich abgerissen wurde, war Wembley die Heimat des englischen Fußballs. Hier fanden 1948 die Olympischen Spiele und später die EURO '96™ statt, aber aus englischer Sicht erlebte das Stadion am 30. Juli 1966 seinen Höhepunkt: In einem dramatischen Endspiel um die FIFA-Weltmeisterschaft erzielte Geoff Hurst einen Dreierpack und führte England zu einem 4:2-Erfolg gegen die Bundesrepublik Deutschland.

• Neben großen Fußballspielen gibt es im Wembley auch regelmäßig andere Events, so hat man hier auch schon Rugby, American Football und sogar Motorsport bewundern können. Zudem gab es eine Menge Konzerte und Benefizveranstaltungen. Besucher finden dabei 34 Bars, acht Restaurants und 688 Stände mit Essen und Getränken vor.

Letzte Aktualisierung: 08.12.13 7.36MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=919918.html#finale+2013+wembley+stadion

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.