#UCL-Rechenspiele: Wer kommt weiter?

Zwölf Mannschaften sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert. Am Mittwoch werden sich sieben weitere Teams um die vier verbliebenen Plätze streiten.

Shakhtar Donetsk ist nur noch einen Punkt vom Achtelfinale entfernt
Shakhtar Donetsk ist nur noch einen Punkt vom Achtelfinale entfernt ©AFP/Getty Images
  • Bereits für das Achtelfinale qualifiziert: Barcelona*, Basel, Bayern München, Beşiktaş*, Chelsea, Juventus, Manchester City*, Manchester United*, Paris Saint-Germain*, Real Madrid, Roma*, Tottenham Hotspur* (*Gruppensieger)
  • Könnten sich am Mittwoch qualifizieren: Leipzig, Liverpool, Napoli, Porto, Sevilla, Shakhtar, Spartak Moskva
  • Können sich nicht mehr für das Achtelfinale qualifizieren: Dortmund, APOEL 
  • Dritter: Atlético Madrid, Celtic, CSKA Moskva, Sporting CP
  • Vierter: Benfica, Anderlecht, Feyenoord, Maribor, Monaco, Olympiacos, Qarabağ 
  • Alle Tabellen

Alle Informationen in diesem Artikel müssen von der UEFA noch endgültig bestätigt werden. Es werden eventuell nicht alle möglichen Szenarien aufgeführt.

MITTWOCH, 6. DEZEMBER


Gruppe E: Maribor (2) - Sevilla (8), Liverpool (9) - Spartak Moskva (6)

  • Liverpool qualifiziert sich mit einem Unentschieden und ist Gruppensieger, wenn sie gewinnen oder unentschieden spielen. Letzteres gilt aber aber nur, wenn Sevilla nicht gewinnt.  Sollte Liverpool verlieren, wären sie ausgeschieden. Es sei denn, Sevilla unterliegt auch (Liverpool würde den direkten Vergleich mit Spartak genauso verlieren wie einen Dreiervergleich).
  • Sevilla ist mit einem Remis qualifiziert, oder wenn Spartak nicht gewinnen sollte. Sevilla ist Gruppensieger bei einem Erfolg, wenn Liverpool nicht gewinnt.
  • Spartak wäre weiter mit einem Sieg und Dritter mit jedem anderen Resultat. Sollte Spartak gewinnen, wären sie Gruppensieger. Es sei denn, Sevilla gewinnt auch.
  • Maribor wird auf jeden Fall Vierter bleiben.
Gruppe F: Feyenoord (0) - Napoli (6), Shakhtar Donetsk (9) - Manchester City (15)
  • Man. City ist als Gruppensieger im Achtelfinale.
  • Shakhtar ist weiter, wenn sie nicht verlieren oder wenn Napoli nicht gewinnt.
  • Napoli muss gewinnen und hoffen, dass Shakhtar verliert. In diesem Fall wäre Napoli aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs Zweiter.
  • Feyenoord wird auf jeden Fall Vierter bleiben.
Gruppe G: Porto (7) - Monaco (2), RB Leipzig (7) - Beşiktaş (11)
  • Beşiktaş ist als Gruppensieger schon weiter. 
  • Porto ist bei einem Sieg auch weiter oder dann, wenn sie mindestens genauso viele Punkte holen wie Leipzig, aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs. 
  • Leipzig muss mehr Punkte holen als Porto, um Zweiter zu werden. 
  • Monaco wird auf jeden Fall Vierter bleiben.

Gruppe H: Real Madrid (10) - Borussia Dortmund (2), Tottenham Hotspur (13) - APOEL (2)

  • Tottenham hat sich dank des besseren Vergleichs mit Real als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. 
  • Madrid zieht als Zweiter in die K.-o.-Phase ein. 
  • Dortmund und APOEL kämpfen um Platz drei. Sollten beide Teams unentschieden spielen, wird Dortmund aufgrund der deutlichen besseren Tordifferenz Dritter. Sollten beide gewinnen oder verlieren, dann hängt es am Ende davon ab, wie viele Tore sie am sechsten Spieltag schießen und kassieren.

Tabellenstände sind vorläufig, bis alle Spiele absolviert sind.

Oben