Kane und Ronaldo führen Torjäger-Rangliste an

Harry Kane (Tottenham Hotspur) und Cristiano Ronaldo (Real Madrid) führen weiterhin die Torschützenliste in der UEFA Champions League an.

Cristiano Ronaldo und Harry Kane haben jeweils fünf Tore in der Gruppenphase erzielt
Cristiano Ronaldo und Harry Kane haben jeweils fünf Tore in der Gruppenphase erzielt ©Getty Images

Mit seinem Elfmeter gegen Tottenham Hotspur hat Cristiano Ronaldo in der Torschützenrangliste zu Harry Kane aufgeschlossen. Beide stehen in der UEFA Champions League 2017/18 bei fünf Treffern.

Top-Torjäger der Gruppenphase 2017/18
5: Harry Kane (Tottenham), Cristiano Ronaldo (Real Madrid)
4: Wissam Ben Yedder (Sevilla), Edinson Cavani (Paris)
3: Vincent Aboubakar (Porto), Edin Džeko (Roma), Roberto Firmino (Liverpool), Romelu Lukaku (Manchester United), Lionel Messi (Barcelona), Neymar (Paris), Dimitri Oberlin (Basel), Mohamed Salah (Liverpool), Cenk Tosun (Beşiktaş)

Zur Halbzeit der Gruppenphase sind Kane und Ronaldo auf einem guten Weg, den Tor-Rekord zumindest einzustellen. Die Bestmarke, aufgestellt vor zwei Jahren, stammt von dem Portugiesen selbst.

So knackte Ronaldo die 100-Tore-Marke
So knackte Ronaldo die 100-Tore-Marke

Meisten Treffer in einer einzigen Gruppenphase
11: Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 2015/16)
10: Lionel Messi (Barcelona, 2016/17)
9: Cristiano Ronaldo (Real Madrid, 2013/14), Luiz Adriano (Shakhtar Donetsk, 2014/15)
8: Filippo Inzaghi (Milan, 2002/03), Hernán Crespo (Inter, 2002/03), Ruud van Nistelrooy (Manchester United, 2004/05)