Champions-League-Qualifikation: Die Größten, Meisten, Besten

Nach dem Abschluss der Play-offs wirft UEFA.com einen Blick auf die Spieler und Klubs, die in der Qualifikationsphase das Tempo angeben.

Dinamo Zagreb: Das Real Madrid der #UCL-Qualifikation
Dinamo Zagreb: Das Real Madrid der #UCL-Qualifikation ©AFP

Meiste Spiele eines Spielers in der Qualifikation zum Pokal der europäischen Meistervereine/zur UEFA Champions League*
54:
Saša Ilić (Partizan, Galatasaray, Salzburg)
46: Vitali Rodionov (BATE)
40: Vazha Tarkhnishvili (Sheriff)
40: Mikael Lustig (Rosenborg, Celtic)
37: Dmitri Likhtarovich (BATE)
37: Nuno Morais (APOEL)

Meiste Tore in der Qualifikation zum Pokal der europäischen Meistervereine/zur UEFA Champions League*
15:
Mihails Miholaps (Skonto)
14: Marcos Tavares (APOEL, Maribor) 
13:
Vitali Rodionov (BATE)
12: Cléo (Partizan)
12: Maksim Shatskikh (Dynamo Kyiv)
12: Eran Zahavi (Hapoel Tel-Aviv, Maccabi Tel-Aviv)

Meiste Spiele einer Mannschaft in der Qualifikation zum Pokal der europäischen Meistervereine/zur UEFA Champions League*
76: Dinamo Zagreb (CRO)
68: Partizan (SRB)

Runde für Runde

Mihails Zemļinskis im Spiel für Lettland
Mihails Zemļinskis im Spiel für Lettland©Getty Images

Erste Qualifikationsrunde
Meiste Spiele (Spieler): 16 – Mihails Zemļinskis (Skonto)
Meiste Tore: 13 – Mihails Miholaps (Skonto)
Meiste Spiele (Team): 16= Sheriff, Skonto, Pyunik, Valletta, F91 Dudelange
Höchster Sieg: Valletta - Lusitanos 8:0 (03.07.12, Hinspiel), Dynamo Kyiv - Barry Town 8:0 (22.07.98, Hinspiel), Košice - Cliftonville 8:0 (29.07.98, Rückspiel), Widzew Łódź - Neftchi Baku 8:0 (30.07.97, Rückspiel)
Höchster Gesamtsieg: Cliftonville - Košice 1:13 (1998/99)
Beste Leistung eines Teams, das 2016/17 in der ersten Qualifikationsrunde gestartet ist: keine Mannschaft ist weiter als die zweite Qualifikationsrunde gekommen

Zweite Qualifikationsrunde
Meiste Spiele (Spieler): 23 – Saša Ilić (Partizan, Galatasaray, Salzburg)
Meiste Tore: 8= Juraj Halenár (Petržalka, Slovan Bratislava), Vitali Rodionov (BATE), Maciej Żurawski (Wisła Kraków, Celtic)
Meiste Spiele (Team): 30 – Sheriff (MDA)
Höchster Sieg: HJK - Bangor 10:0 (19.07.11, Rückspiel)
Höchster Gesamtsieg: Bangor City - HJK 0:13 (2011/12)
Beste Leistung eines Teams, das 2016/17 in der zweiten Qualifikationsrunde gestartet ist: Celtic, Dinamo Zagreb, København, Legia, Ludogorets (erreichten die Gruppenphase)

Maribors Tavares
Maribors Tavares©Getty Images

Dritte Qualifikationsrunde
Meiste Spiele (Spieler): 22 – Saša Ilić (Partizan, Galatasaray, Salzburg)
Meiste Tore: 8 - Marcos Tavares (APOEL, Maribor)
Meiste Spiele (Team): 28 – Dinamo Zagreb (CRO)
Höchster Sieg: Ekranas - Anderlecht 0:6 (08.08.12, Rückspiel), Monaco - Gorica 6:0 (24.08.04, Rückspiel)
Höchster Gesamtsieg: Anderlecht - Ekranas 11:0 (2012/13)
Beste Leistung eines Teams, das 2016/17 in der dritten Qualifikationsrunde gestartet ist: Monaco (erreichte das Halbfinale)

Play-offs
Meiste Spiele (Spieler): 12 - Scott Brown (Celtic), Mikael Lustig (Rosenborg, Celtic), Nuno Morais (APOEL)
Meiste Tore: 5 – Sergio Agüero (Atlético, Man. City), Leigh Griffiths (Celtic)
Meiste Spiele (Team): 14 - Celtic (SCO), København (DEN)
Höchster Sieg: Celtic - Astana 5:0Steaua Bucureşti - Manchester City 0:5, Borussia Mönchengladbach - Young Boys 6:1
Höchster Gesamtsieg: Young Boys - Borussia Mönchengladbach 2:9 (2016/17)
Beste Leistung eines Teams, das 2016/17 in den Play-offs gestartet ist: Manchester City, Porto (erreichten das Achtelfinale)

*beinhaltet alle Qualifikationsphasen: Vorrunden, Zwischenrunden und Qualifikationsrunden, erste, zweite und dritte Qualifikationsrunden und Play-offs

Statistiken zuletzt aktualisiert am 17.08.17