Was kann Manchester United von Victor Lindelöf erwarten?

Manchester United hat Benficas schwedischen Verteidiger Victor Lindelöf unter Vertrag genommen. UEFA.com sagt: Guter Deal!

©Getty Images

"Ich werde nicht sagen, ob ich ihn haben will oder nicht", sagte José Mourinho vor einer Weile. Jetzt ist Benfica-Verteidiger Victor Lindelöf bei Manchester United gelandet. UEFA.com zeigt auf, warum man sich bei United freuen kann.

Name: Victor Lindelöf
Klub: Manchester United
Position: Verteidiger
Nationalität: Schwede
Geburtsdatum: 17. Juli 1994
Bevorzugter Fuß: rechts
Größe: 1,87 Meter

Statistik
Länderspiele: 12 Spiele, 1 Tor
UEFA-Klubwettbewerbe: 12 Spiele, 0 Tore

Andere sagen ...
"Er hat die Chance genutzt, den nächsten Schritt zu machen. Das hat er geschafft, weil er hart arbeitet und wir mit ihm arbeiten."
Rui Vitória, Benfica-Trainer

"Man kann seine Qualitäten nicht leugnen. Er kam aus dem Nichts und liefert tolle Leistungen auf einem hohen Level ab. Ich bin beeindruckt. Er ist ein wichtiger Spieler im Nationalteam und schon sehr erwachsen für sein Alter. Er ist ein bescheidener und besonnener junger Mann mit einer tollen Zukunft."
Sebastian Larsson, schwedischer Nationalspieler

"[Die schwedischen Medien] waren von seinen Leistungen bei Benfica überrascht. Er spielt wie ein Veteran, der schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Auch ich war sehr beeindruckt. Er ist ein Anführer, aber eher ruhig. Er hat die Qualität, Kapitän zu werden, egal ob im Verein oder in der Nationalmannschaft."
Anders Andersson, ehemaliger Benfica- und Schweden-Spieler

"Er ist robust, stark im Kopfballduell sowie sehr fokussiert und gleichzeitig trotzdem ruhig. Er hat das Beste aus seinen Möglichkeiten gemacht."
Toni, ehemaliger Benfica-Spieler und Benfica-Trainer

Seine Geschichte ...
Beim Heimatclub Västerås gestartet, wechselte Lindelöf im Dezember 2011 mit 17 Jahren zu Benfica. 2015 gewann er die UEFA-U21-Europameisterschaft mit Schweden. Doch erst im Frühjahr 2016 gelang ihm der Durchbruch bei den Portugiesen. Durch Verletzungen anderer Spieler rutschte er in die Startelf und holte zwei Meistertitel in Portugal.

Spielstil ...
Ein mitspielender Innenverteidiger, groß, aber technisch versiert, gute Tackling-Fähigkeiten mit exzellentem Timing - in 46 Spielen für Benfica wurde er nur ein Mal verwarnt. Er kann dank seiner Schnelligkeit auch als Außenverteidiger eingesetzt werden, aber seine Heimat ist die Zentrale. Seinen Spitznamen "Iceman" verdankt er seiner extremen Ruhe und  Beständigkeit.

Ist Lindelöf der schwedische Raphaël Varane?
Ist Lindelöf der schwedische Raphaël Varane?©AFP/Getty Images

Erinnert an ...
Er ähnelt Real Madrids Rafael Varane, auch dieser bekommt kaum Gelbe Karten und foult selten. Wegen seiner blonden Haare und seiner Fertigkeiten wird er immer wieder mit Ronald Koeman verglichen.

Er sagt ...
"Ich denke, ich habe gut gespielt. Dies war meine vierte Saison beim Klub und ich habe mich weiterentwickelt. Jeden Tag ging es dank der tollen Professionalität in meiner Umgebung einen Schritt voran."

"Ohne das Training der letzten Jahre wäre ich nie der Fußballer geworden, der ich heute bin. Dafür danke ich Benfica."

"Es wird viel über mich geschrieben, aber ich denke nicht, dass ich das lesen sollte. Ich konzentriere mich auf meine Aufgabe. Danach geht es in den Urlaub, dann werden wir sehen. Das ist meine Antwort."