Europas Wunderkinder: Lucas Tousart

Lucas Tousart führte das französische Team bei der UEFA-U19-EM im Juli zum Titel und spielt in den Plänen von Lyons Trainer Bruno Genesio bereits eine wichtige Rolle.

©AFP/Getty Images

In der abgelaufenen Spielzeit lief Lucas Tousart für Lyon in der UEFA Youth League auf. Mittlerweile hat er den Sprung in die erste Mannschaft geschafft und feierte am ersten Spieltag der Gruppenphase gegen Dinamo Zagreb sein Debüt in der UEFA Champions League.

Name: Lucas Tousart
Klub: Olympique Lyon
Debüt: 24. Januar 2015 für Valenciennes gegen Tours
Position: Mittelfeldspieler
Nationalität: Franzose
Geburtsdatum: 29. April 1997
Bevorzugter Fuß: rechts
Größe: 185 cm

Andere sagen ...
"Er ist ein bescheidener und hart arbeitender junger Mann, der weiß, was er will. Sein Profil entspricht dem eines modernen Sechsers: Technisch beschlagen und körperlich sehr durchsetzungsfähig. Er ist ein großartiger Teamplayer, der die Werte dieses Vereins verkörpert: Demut und Begeisterung."
Joël Fréchet, Lyons U19-Trainer

Seine Geschichte ...
Tousart wurde in der Region Aveyron geboren und feierte sein Debüt für Valenciennes in der Ligue 2 im Januar 2015. In den folgenden vier Monaten wusste er zu überzeugen und wurde von Lyon unter Vertrag genommen. Tousart lief in der letzten Spielzeit für OL nur ein einziges Mal auf, gegen Angers im Dezember, schloss die Saison aber mit dem Sieg bei der UEFA-U19-EM ab. Im Juli führte er das französische Team in Deutschland zum Titel. Im Endspiel konnte er sich beim 4:0-Sieg gegen Italien sogar als Torschütze auszeichnen.

Spielstil ...
Tousart ist defensiver Mittelfeldspieler mit einem ausgezeichneten Passspiel. Außerdem stellt er sich in den Zweikämpfen sehr geschickt an und ist stark in der Balleroberung.

Erinnert an ...
Sein Spielstil gleicht dem von Lyons Kapitän Maxime Gonalons. Somit war es die logische Wahl, Gonalons bei dessen Sperre im letzten Monat in der Ligue 1 gegen Marseille durch Tousart zu ersetzen.

Erstes Ausrufezeichen ...
Seine Leistung im Finale der UEFA-U19-EM in Sinsheim gegen Italien, die er durch einen abgefälschten Rechtsschuss mit einem Tor krönte.

Gute Aussichten ...
Tousart wurde nach seinen Leistungen in diesem Sommer mit Palermo in Verbindung gebracht. Er blieb aber in Lyon und sollte sich sich dort in den nächsten Jahren zu einem Schlüsselspieler entwickeln.

Er sagt ...
"Ich bin total glücklich. Es war eine herausragende Leistung von uns allen - dem ganzen Team. Jeder Spieler und jedes Mitglied des Stabs haben zu diesem Sieg am heutigen Tag beigetragen."
Tousart nach Frankreichs Triumph im Finale der UEFA-U19-EM gegen Italien

©AFP/Getty Images


©Sportsfile
©Sportsfile
©Sportsfile
©Sportsfile