Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Taison heiß auf neuen Job bei Shakhtar

Veröffentlicht: Montag, 11. Februar 2013, 10.00MEZ
"Eine neue Chance, eine neue Herausforderung", sagte Taison nach seinem Wechsel zu Shakhtar Donetsk. Gleichzeitig verriet der Mittelfeldspieler, was ihn am meisten plagt in der Ukraine: "Das Schlimmste ist die Kälte."

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

 
 
 
Veröffentlicht: Montag, 11. Februar 2013, 10.00MEZ

Taison heiß auf neuen Job bei Shakhtar

"Eine neue Chance, eine neue Herausforderung", sagte Taison nach seinem Wechsel zu Shakhtar Donetsk. Gleichzeitig verriet der Mittelfeldspieler, was ihn am meisten plagt in der Ukraine: "Das Schlimmste ist die Kälte."

Nachdem er das wohl schönste Tor der Saison für den FC Metalist Kharkiv in der Gruppenphase der UEFA Europa League geschossen hat, hofft Taison im Gespräch mit UEFA.com darauf, dass er nun mit dem FC Shakhtar Donetsk weitere Wunderdinge bewirken kann.

Nach seinem unglaublichen Volleytreffer am 8. November gegen Rosenborg BK bekam der Brasilianer Applaus von allen Seiten. "Als der Ball kam, dachte ich. Jetzt schieße ich", sagte der 25-Jährige. "Ich wusste nicht, ob der Ball auf der Tribüne oder im Tor landen würde. Aber als es solch ein Tor wurde, konnte ich es einfach nicht glauben. Ich schaute hoch und sah, dass er drin war. Ich habe einen Schreck bekommen."

Mit diesem Treffer zeigte Taison aller Welt seine Klasse. Viele Klubs hatten Interesse, das Rennen aber machte im Januar Shakhtar. Jetzt hat er die Chance, auch im Achtelfinale der UEFA Champions League zu glänzen. "Ich bin glücklich", sagte er. "Nun gibt es für mich eine neue Chance, eine neue Herausforderung bei einem großen Klub wie Shakhtar. Und ich hoffe, dass ich meinen Mannschaftskollegen helfen kann."

"Ich habe mich gut angepasst, weil ich schon seit zweieinhalb Jahren in der Ukraine bin", sagt er. "Das Schlimmste für mich ist die Kälte. Es ist sehr kalt. Manchmal wird es minus 20, minus 18 Grad kalt. Und wir Spieler aus Brasilien, wo es ja nicht so kalt wird, wir wissen nun wirklich, was Kälte ist. Aber ich habe mich gut angepasst. Ich bin jetzt ruhiger, ich habe mich an alles gewöhnt. Nun habe ich einen neuen Klub mit neuen brasilianischen Mannschaftskollegen, die mir sehr helfen."

Taison könnte gegen Borussia Dortmund sein Debüt in der Königsklasse geben, und er weiß natürlich auch, dass er sich weiter steigern muss. "Die Klubs sind stärker", sagte er. "Nun haben wir ein wichtiges Spiel gegen die Borussia. Das ist ein großartiges Team. Und Shakhtar arbeitet ebenfalls hart, wir werden das Spiel wie ein Finale angehen. Das gilt für all meine Kollegen bei Shakhtar. Wir hoffen, dass wir mit einem Sieg ins Rückspiel gehen können."

Klicken Sie oben, um mehr von diesem exklusiven Interview zu sehen

Letzte Aktualisierung: 11.02.13 12.25MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
    • Taison
    • Shakhtar Donetsk - Ukraine
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1917103.html#taison+heiß+neuen+job+shakhtar

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.