Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Pato von Milan zu Corinthians

Veröffentlicht: Freitag, 4. Januar 2013, 9.26MEZ
Der brasilianische Stürmer Pato wechselt vom AC Milan zum SC Corinthians Paulista, um "regelmäßig zu spielen", nachdem er in seinen fünfeinhalb Jahren im San Siro immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte.
Pato von Milan zu Corinthians
Pato verabschiedet sich von Milan ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Freitag, 4. Januar 2013, 9.26MEZ

Pato von Milan zu Corinthians

Der brasilianische Stürmer Pato wechselt vom AC Milan zum SC Corinthians Paulista, um "regelmäßig zu spielen", nachdem er in seinen fünfeinhalb Jahren im San Siro immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte.

Der AC Milan hat sich mit dem SC Corinthians Paulista auf einen Wechsel von Stürmer Pato geeinigt, der Brasilianer wird in sein Heimatland zurückkehren.

"Ich möchte mich verabschieden und allen danken, vom Präsidenten bis hin zu allen Leuten, mit denen ich während dieser unvergesslichen Jahre in Mailand gearbeitet habe", erklärte der brasilianische Nationalspieler, der 2007 mit gerade einmal 17 Jahren vom SC Internacional zu Milan gekommen war. "Ich gehe nach Brasilien, zu Corinthians, um regelmäßig zu spielen. Aber ich werde immer eine ganz besondere Beziehung zum Milan-Trikot und den Fans der Rossoneri haben."

Der 23-Jährige absolvierte für Milan 117 Spiele in der Serie A und erzielte dabei 51 Tore, obwohl er immer wieder mit muskulären Problemen zu kämpfen hatte. 2011 gewann er mit den Rossoneri den Scudetto, auf dem Weg dorthin gelangen ihm 14 Treffer in 25 Spielen. In der laufenden Saison brachte er es verletzungsbedingt nur auf vier Ligaeinsätze, allerdings machte er bei drei Partien in der UEFA Champions League zwei Tore. Im Achtelfinale trifft Milan auf den FC Barcelona.

Letzte Aktualisierung: 05.01.13 2.27MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1909995.html#pato+milan+corinthians

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.