Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Juventus leiht Peluso von Atalanta aus

Veröffentlicht: Donnerstag, 3. Januar 2013, 18.20MEZ
Juventus hat den italienischen Nationalspieler Federico Peluso von Atalanta BC bis zum Saisonende ausgeliehen und sich eine anschließende Kaufoption gesichert.
Juventus leiht Peluso von Atalanta aus
Federico Peluso nach seinem ersten Länderspieltor ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 3. Januar 2013, 18.20MEZ

Juventus leiht Peluso von Atalanta aus

Juventus hat den italienischen Nationalspieler Federico Peluso von Atalanta BC bis zum Saisonende ausgeliehen und sich eine anschließende Kaufoption gesichert.

Juventus hat den italienischen Nationalspieler Federico Peluso von Atalanta BC bis zum Saisonende ausgeliehen und sich eine anschließende Kaufoption gesichert.

Peluso, 28, absolvierte in dieser Saison 13 Spiele in der Serie A für Atalanta, der Linksverteidiger soll die Lücke schließen, die die Wadenverletzung von Giorgio Chiellini und die Teilnahme von Kwadwo Asamoah am Afrika-Pokal gerissen haben. Peluso hat bisher drei Länderspiele bestritten, sein erstes Länderspieltor erzielte er im Rahmen der FIFA-WM-Qualifikation beim 2:0-Sieg gegen Malta.

Juventus liegt in der Serie A acht Punkte vor Verfolger ACF Fiorentina, in der UEFA Champions League treffen die Turiner im Achtelfinale auf Celtic FC.

Letzte Aktualisierung: 04.01.13 1.59MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1909948.html#juventus+leiht+peluso+atalanta

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.