Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Zwei Herzen in Lennons Brust

Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Dezember 2012, 13.40MEZ
Celtic FC-Trainer Neil Lennon war nach der Auslosung des Achtelfinales gegen Juventus einerseits fasziniert vom "Spektakel", andererseits ein bisschen eingeschüchtert von der Aufgabe.
Zwei Herzen in Lennons Brust
Chris Sutton köpfte 2001 Celtics zweites Tor gegen Juventus ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Dezember 2012, 13.40MEZ

Zwei Herzen in Lennons Brust

Celtic FC-Trainer Neil Lennon war nach der Auslosung des Achtelfinales gegen Juventus einerseits fasziniert vom "Spektakel", andererseits ein bisschen eingeschüchtert von der Aufgabe.

Neil Lennon war geteilter Meinung, nachdem die Auslosung des Achtelfinales der UEFA Champions League seinem Celtic FC als Gegner Juventus beschert hatte. Einerseits fasziniert vom "Spektakel", andererseits ein bisschen eingeschüchtert von der Aufgabe. Mut sollte ihm der berühmte Sieg gegen die Bianconeri in der ersten Gruppenphase 2001/02 machen, als er bei Celtics 4:3-Sieg selbst mit auf dem Platz stand. Pavel Nedvěd, der damals bei den Gästen kickte, weiß, was Juventus erwartet.

Neil Lennon, Trainer von Celtic
In zwei Spielen ist alles möglich. Juventus ist gespickt mit Weltklassespielern, ist seit 18 Monaten in Topform und hat eine großartige Gewinnermentalität, aber das haben wir auch. Es ist alles sehr aufregend, besonders für einen jungen Trainer wie mich. Sich heute dort [auf dem Vereinsgelände von Celtic] hinzusetzen und sich das anzusehen. Bei Celtic gibt es immer Druck. die Erwartungen sind sehr hoch, die Fans erinnern sich immer noch an die Ära unter Jock Stein.
 
Juventus ist ein weiteres großes Spiel für uns, das wir genießen werden, und über beide Spiele gesehen, haben wir eine Chance. Was mich in der Gruppenphase am meisten gefreut hat, ist, dass wir zu Hause ungeschlagen geblieben sind und ich bin mir sicher, dass die Fans das Stadion erneut zum Beben bringen. Die Auslosung hätte besser laufen können, aber auch schlechter. In Bezug auf das "Spektakel" ist es schön, aber in Bezug auf das Weiterkommen wird es sehr sehr hart.
 
Antonio Conte, Trainer von Juventus
Wir müssen unseren Weg in der Champions League als einen Prozess ansehen, um als Mannschaft zu wachsen und besser zu werden. Celtic ist eine gute Mannschaft. Sie haben Barcelona in der Gruppenphase geschlagen und sich in einer Gruppe mit starken Teams wie Benfica und Spartak durchgesetzt. Sie haben sehr gute Spieler wie [Georgios] Samaras und [Kris] Commons.

Wir werden voller Enthusiasmus an dieses Duell herangehen, aber auch mit großem Respekt für die schottische Mannschaft. Wir wollen so gut wie nur möglich in der Champions League abschneiden und werden alles aus uns herausholen müssen.

Pavel Nedvěd, Manager von Juventus
Es hätte schlimmer kommen können, auch wenn Celtic ein Team ist, das man nicht unterschätzen darf. Sie haben Barcelona in der Gruppenphase geschlagen und sind hochverdient weitergekommen. Ich habe dort [im Celtic Park] in der Vergangenheit schon gespielt und ich kann garantieren, dass uns eine großartige Atmosphäre erwarten wird. Wir müssen von Anfang an hoch konzentriert sein und versuchen, mit der selben Intensität zu spielen.

In den K.o.-Spielen ist Erfahrung sehr wichtig und ich hoffe, dass unsere Spieler gegen Celtic mit großer Entschlossenheit antreten. Das Rückspiel zu Hause zu haben, ist natürlich ein kleiner Vorteil.

Bisherige Aufeinandertreffen (UEFA Champions League)
31.10.2001: Celtic - Juventus 4:3 (24. Valgaeren, 45. 64. Sutton, 57. Larsson (Elfm.); 19. Del Piero, 51. 77. Trezeguet), erste Gruppenphase
18.09.2001: Juventus - Celtic 3:2 (43. 55. Trezeguet, 90. Amoruso (Elfm.); 67. Petrov, 86. Larsson (Elfm.), erste Gruppenphase
30.09.1981: Juventus - Celtic 2:0 (27. Virdis, 35. Bettega), erste Runde
16.09.1981: Celtic - Juventus 1:0 (67. MacLeod), erste Runde

Letzte Aktualisierung: 20.12.12 16.26MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1908481.html#zwei+herzen+lennons+brust

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.