Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ein Achtelfinale zum Genießen

Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Dezember 2012, 12.26MEZ
Cristiano Ronaldo kehrt erstmals seit seinem Abschied 2009 ins Old Trafford zurück und der FC Barcelona kann gegen den AC Milan späte Revanche für die Finalniederlage von 1994 nehmen.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

 
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 20. Dezember 2012, 12.26MEZ

Ein Achtelfinale zum Genießen

Cristiano Ronaldo kehrt erstmals seit seinem Abschied 2009 ins Old Trafford zurück und der FC Barcelona kann gegen den AC Milan späte Revanche für die Finalniederlage von 1994 nehmen.

Der FC Barcelona trifft in einer Neuauflage des Endspiels von 1994 auf den AC Milan, Cristiano Ronaldo kehrt erstmals seit seinem Abschied von Manchester United FC ins Old Trafford zurück - nur zwei Highlights eines fantastischen Achtelfinales, das heute in Nyon ausgelost wurde.

Achtelfinale
Galatasaray AŞ (TUR) - FC Schalke 04 (GER)
Celtic FC (SCO) - Juventus (ITA)
Arsenal FC (ENG) - FC Bayern München (GER)
FC Shakhtar Donetsk (UKR) - Borussia Dortmund (GER)
AC Milan (ITA) - FC Barcelona (ESP)
Real Madrid CF (ESP) - Manchester United FC (ENG)
Valencia CF (ESP) - Paris Saint-Germain FC (FRA)
FC Porto (POR) - Málaga CF (ESP)

Alle Duelle und Termine 

UEFA-Generalsekretär Gianni Infantino und Giorgio Marchetti, der UEFA-Direktor für Wettbewerbe, führten durch die Auslosungs-Zeremonie, assistiert von Endspielbotschafter Steve McManaman, der diesen Wettbewerb mit Real Madrid zwei Mal gewonnen hat.

Sein Ex-Klub muss im Old Trafford antreten – wo Ronaldo viele seiner 118 Tore für ManU erzielte, ehe er den Verein 2009 für 94 Millionen Euro Ablöse in Richtung Santiago Bernabéu verließ. Das Hinspiel steigt in Madrid, das Rückspiel dann Anfang März in Manchester.

Reals großer Rivale Barcelona erneuert seine Bekanntschaft mit Milan, gegen die man schon letzte Saison in der Gruppenphase spielte - einem 2:2 zuhause folgte ein 3:2-Sieg in Mailand. Doch das berühmteste Duell lieferten sich beide 1994 in Athen, als die Rossoneri dank zweier Treffer von Daniele Massaro das Endspiel gegen die Katalanen mit 4:0 gewannen.

Arsenal FC, das nur zu gerne das Finale in seiner Heimatstadt erreichen würde, muss sich mit dem FC Bayern München auseinandersetzen, nachdem man zuletzt zwei Mal im Achtelfinale hängen geblieben war. Málaga CF, der einzige Neuling im Achtelfinale, trifft auf den FC Porto.

Paris Saint-Germain FC bekommt es mit Valencia CF zu tun und Celtic FC spielt gegen Juventus. Galatasaray AŞ trifft in einer hochinteressanten Partie auf den FC Schalke 04, Geheimfavorit Borussia Dortmund muss sich mit dem unberechenbaren FC Shakhtar Donetsk auseinandersetzen.

Die Gruppensieger spielen zuerst auswärts, die Hinspiele finden am 12./13. und 19./20. Februar statt, die Rückspiele am 5./6. und 12./13. März. Die Auslosung für das Viertelfinale findet am 15. März um 12 Uhr MEZ statt, das Finale am 25. Mai in Wembley.

Letzte Aktualisierung: 20.12.12 18.03MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1908438.html#ein+achtelfinale+genießen

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.