Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Bilanz nach der Gruppenphase: Arsenal FC

Veröffentlicht: Dienstag, 11. Dezember 2012, 9.30MEZ
Arsenal FC steht zum 13. Mal in Folge im Achtelfinale der UEFA Champions League. Obwohl man in Gruppe B mehr zu kämpfen hatte, als erwartet, qualifizierten sich die Engländer vorzeitig.
von David Crossan
Bilanz nach der Gruppenphase: Arsenal FC
Bei Arsenal war in Gruppe B nicht alles Gold, was glänzte ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Dienstag, 11. Dezember 2012, 9.30MEZ

Bilanz nach der Gruppenphase: Arsenal FC

Arsenal FC steht zum 13. Mal in Folge im Achtelfinale der UEFA Champions League. Obwohl man in Gruppe B mehr zu kämpfen hatte, als erwartet, qualifizierten sich die Engländer vorzeitig.

Arsenal FC ist Konstanz pur und hat die Gruppenphase der UEFA Champions League erneut erfolgreich absolviert. Der Klub aus dem Londoner Norden hatte es dabei aber nicht so leicht, wie erwartet, dennoch steht man wieder unter den besten 16 in Europas Königsklasse.

Der bisherige Verlauf
Arsenal hat sich nach dem 2:0-Heimsieg gegen den französischen Meister Montpellier Hérault SC bereits vorzeitig qualifiziert. Mit einem Sieg am 6. Spieltag bei Olympiacos FC hätte das Team von Arsène Wenger sogar den Gruppensieg feiern können, doch im 150. Spiel des Trainers in der UEFA Champions League gab es eine 1:2-Niederlage.

Die Gruppe B war dabei ein Auf und Ab für die Gunners, die zum Auftakt trotz Rückstand einen Sieg bei Montpellier feierten. Am 3. Spieltag gab es im Arsenal Stadium dann eine 0:2-Heimpleite gegen den FC Schalke 04, zwei Wochen später reichte es in Deutschland trotz einer 2:0-Führung nur zu einem 2:2-Unentschieden.

Schlüsselmoment
Jack Wilsheres erstes Tor für Arsenal in den letzten zwei Jahren sorgte für die Führung zu Hause gegen Montpellier. Der englische Nationalspieler kam nach 17-monatiger Verletzungspause erst kurz vorher zurück und sein eiskalter Abschluss brachte Arsenal - kombiniert mit einem Schalker Sieg gegen Olympiacos - letztlich ins Achtelfinale.

Wichtigster Spieler
Die drei Tore und ein Assist von Lukas Podolski sind eine Erwähnung wert genau wie die Treffer von Olivier Giroud, der bei Schalke und gegen seinen Ex-Klub Montpellier in London getroffen hatte. Ein Mann, der ebenso großen Anteil an Arsenals Erfolg hatte, war der spanische Mittelfeldspieler Santi Cazorla, der im Sommer von Málaga CF kam.

Aufstrebender Star
Es ist sicherlich kein Zufall, dass Arsenal im ersten Match nach der Rückkehr von Keeper Wojciech Szczęsny in der Champions League gegen Montpellier erst am 5. Spieltag zum ersten Mal zu Null spielte. Mit 22 Jahren hofft Szczęsny, beim dritten Mal im Achtelfinale endlich erfolgreich zu sein, da er im letzten Jahr gegen den AC Milan vier Gegentreffer hinnehmen musste und ein Jahr zuvor in seinem zweiten Spiel in der UEFA Champions League beim FC Barcelona verletzt runter musste.

Statistik
Arsenal hat sich zum 13. Mal in Folge für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Der größte Erfolg war dabei der Finaleinzug 2006, wo man in Unterzahl und bei eigener Führung in Paris mit 1:2 gegen Barcelona verlor.

Zitat
"Ich bin unglaublich zufrieden, denn ich stand schon so oft mit dem Rücken zur Wand. Zu zeigen, dass wir es können, wie wir es können, und mit der guten finanziellen Situation mit all den Jugendspielern aus unserer Akademie, ist auch für unser Spiel sehr wichtig. Es gibt viele Arten, erfolgreich zu sein, und ich bin glücklich, dass unsere Art eine davon ist."
Arsène Wenger freut sich über seine Philosophie, die erneut zum Erfolg geführt hat.

Letzte Aktualisierung: 19.12.12 10.04MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1905944.html#bilanz+nach+gruppenphase+arsenal+fc

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.