Die offizielle Website des europäischen Fußballs

"Kleiner Pharao" ist Milans Lebensversicherung

Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 9.59MEZ
Sein Irokesen-Schnitt ziert derzeit fast jedes Titelblatt der italienischen Sportpresse, AC Milans Stephan El Shaarawy ist ohne Zweifel der Star der Serie A. Champions Matchday stellt Ihnen den 20-Jährigen näher vor.
"Kleiner Pharao" ist Milans Lebensversicherung
Frisur und sportliche Leistung sind erstklassig: Milans neuer Star Stephan El Shaarawy ©AFP/Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Sonntag, 2. Dezember 2012, 9.59MEZ

"Kleiner Pharao" ist Milans Lebensversicherung

Sein Irokesen-Schnitt ziert derzeit fast jedes Titelblatt der italienischen Sportpresse, AC Milans Stephan El Shaarawy ist ohne Zweifel der Star der Serie A. Champions Matchday stellt Ihnen den 20-Jährigen näher vor.

AC Milans Jungstar genoss seinen großen Auftritt sichtlich. Zum Nachmittagstraining der Mailänder erschien der 20-jährige Stephan El Shaarawy als einer der Letzten, aber das nahm ihm keiner der Kiebitze in Milanello, dem Trainingsquartier Milans, wirklich übel. Der Sohn eines ägyptischen Vaters und einer italienischen Mutter beherrscht derzeit die Schlagzeilen der italienischen Sportpresse, sein Gesicht schmückt nahezu jedes der Boulevardblätter, die auf den kleinen Tischchen in der Bar in Milanello ausliegen.

Verzweifelt suchte Milan zu Beginn dieser Saison einen Spieler, der die prominenten Abgänge des Sommers vergessen lässt, El Shaarawy scheint die richtige Antwort darauf zu sein. In der letzten Saison hatte Zlatan Ibrahimović nach 13 Spielen in der Serie A acht Tore auf seinem Konto, El Shaarawy bringt es auf zehn, ohne dabei die Elfmeter für Milan zu schießen. Dennoch beginnt er unser Gespräch sofort mit einer Referenz an seinen Vorgänger: "Haben Sie das Tor von Zlatan gesehen? Nur er wagt es überhaupt, so etwas zu versuchen."

Natürlich bezog er sich auf das spektakuläre Fallrückziehertor von Ibrahimović im Länderspiel gegen England im letzten Monat. El Shaarawy würde sich offenbar gerne noch stundenlang über dieses Kabinettstückchen unterhalten, im Gespräch wird schnell klar, dass man einem intelligenten, bescheidenen und durchaus eloquenten jungen Mann gegenübersitzt, der mit seinem Irokesen-Schnitt längst zum Trendsetter der italienischen Jugend geworden ist.

Der "kleine Pharao" nutzte die Chance unter Milans Trainer Massimiliano Allegri nach den Abgängen von Ibrahimović und Antonio Cassano in beeindruckender Manier. "Ich habe das Vertrauen gespürt, das er in mich gesetzt hat, vor allem in der letzten Saison, in der ich auf 28 Einsätze gekommen bin", sagte El Shaarawy, der einst in der Jugend von Genoa CFC seine ersten Schritte in die Profilaufbahn tat. "In diesem Jahr habe ich noch mehr Vertrauen gespürt, als die ersten beiden Spiele in der Serie A ziemlich danebengingen, er aber dennoch weiter auf mich gesetzt hat."

Milans Kapitän Massimo Ambrosini schloss mit dem Youngster eine Wette ab, wonach er ihm den Winterurlaub bezahlen würde, falls er vor Weihnachten sieben Tore erzielen würde. "Das habe ich geschafft, jetzt brauche ich nur noch ein Tor, dann bezahlt er mir auch den Sommerurlaub." Auch diese Wette hat der zweifache Nationalspieler übrigens mittlerweile gewonnen.

Während El Shaarawy früher auf den Rat solch gestandener Fußballgrößen wie Gennaro Gattuso, Alessandro Nesta und Clarence Seedorf hörte, ist es nun an der Zeit für ihn, selbst Verantwortung zu übernehmen - und wie es derzeit aussieht, wird er dieser Aufgabe voll gerecht.

Dies ist eine gekürzte Version eines Artikels aus der jüngsten Ausgabe von Champions Matchday. Sie können dem Magazin auch auf Twitter folgen: @ChampionsMag.

Hier bestellen

Letzte Aktualisierung: 02.12.12 19.02MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1899992.html#kleiner+pharao+milans+lebensversicherung

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.