Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Fakten zum Spiel: Valencia - Bayern

Veröffentlicht: Samstag, 17. November 2012, 2.45MEZ
Fakten zum Spiel: Valencia - Bayern
Toni Kroos machte am 1. Spieltag gegen Valencia ein Tor ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Samstag, 17. November 2012, 2.45MEZ

Fakten zum Spiel: Valencia - Bayern

Valencia

UEFA-Champions-League-Statistik
• Valencia ist in der UEFA Champions League seit acht Spielen im Mestalla ungeschlagen, seit einem 0:1 gegen Manchester United FC am 29. September 2010. Sechs Spiele davon wurden gewonnen, unter anderem die letzten vier Heimpartien.

• Mit seinen drei Toren am 3. Spieltag hat es Roberto Soldado geschafft, als erst 13. Spieler und erster Spanier mehr als einen Dreierpack in der UEFA Champions League zu erzielen.

• Soldado ist bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

• Valencia hat bislang zehn Tore geschossen, was zusammen mit Chelsea FC, Paris Saint-Germain FC, Real Madrid CF und Bayern der Höchstwert in der Gruppenphase ist.

Internationale Abstellungen
• Sechs Spieler von Valencia waren in der Länderspielpause für ihre A-Nationalteams unterwegs: Diego Alves (Brasilien), Soldado (Spanien), Tino Costa (Argentinien), Ricardo Costa (Portugal), Sofiane Feghouli (Algerien) und Adil Rami (Frankreich).

• Feghouli qualifizierte sich mit Algerien im letzten Monat für den Africa Cup 2013.

Verschiedenes
• Soldado traf beim 2:1-Sieg von Valencia am Samstag gegen RCD Espanyol in der 89. Minute, womit seine Mannschaft nun sieben Pflichtspiele in Folge im eigenen Stadion gewonnen hat. Die Gäste verloren zwei Spieler durch Platzverweis.

• Aly Cissokho erzielte beim 1:1-Unentschieden bei Real Valladolid CF am 11. November sein zweites Tor in acht Ligaspielen, wurde später aber vom Platz gestellt. Damit ist seine Trefferausbeute in dieser Saison bereits doppelt so hoch wie die Anzahl der Tore, die er in 143 Ligaspielen für den FC Gueugnon, Vitória FC, den FC Porto und Olympique Lyonnais gemacht hat.

• Éver Banega fehlte vom 19. Februar bis zum 20. Oktober wegen eines Beinbruchs, den er sich zuzog, weil er an einer Tankstelle vergaß, die Handbremse seines Autos zu ziehen.

• Pablo Piatti hat seit seinem am 7. September im Training erlittenen Bruch des rechten Arms nicht mehr gespielt, am 9. November traten bei ihm zudem auch noch Adduktorenprobleme auf.

• Sergio Canales steht nicht in Valencias Kader für die UEFA Champions League, nachdem er noch immer an einer Kreuzbandverletzung laboriert, die er in der letzten Saison erlitten hat.

Bayern

UEFA-Champions-League-Statistik
• Claudio Pizarros erster Treffer am 4. Spieltag war Bayerns 500. Tor im Europapokal. In UEFA-Wettbewerben haben die Münchner bislang 394 Gegentreffer kassiert.

• Pizarros Dreierpack innerhalb von 16 Minuten gegen LOSC Lille war der drittschnellste in der Geschichte der UEFA Champions League.

• Wenn man das Finale der letzten Saison nicht berücksichtigt, ist Bayern in der UEFA Champions League seit neun Heimspielen ungeschlagen, seit dem 2:3 gegen den FC Internazionale Milano im Achtelfinale 2010/11 – was in den letzten 17 Heimspielen die einzige Niederlage war.

• Bayern hat zehn Tore geschossen, was zusammen mit Chelsea FC, Paris Saint-Germain FC, Real Madrid CF und Valencia der Höchstwert in der Gruppenphase ist.

• Bastian Schweinsteiger ist bei der nächsten Gelben Karte gesperrt.

Internationale Abstellungen
• Elf Spieler von Bayern waren am Mittwoch bei ihren A-Nationalmannschaften: Philipp Lahm, Manuel Neuer, Thomas Müller (Deutschland), Arjen Robben (Niederlande), Franck Ribéry (Frankreich), Anatoliy Tymoshchuk (Ukraine), Javi Martínez (Spanien), Daniel Van Buyten (Belgien), David Alaba (Österreich), Xherdan Shaqiri (Schweiz) und Mario Mandžukić (Kroatien).

• Schweinsteiger, Toni Kroos (beide krank) und Jérôme Boateng (Adduktoren) mussten aus dem deutschen Kader gestrichen werden, Holger Badstuber fiel wegen eines Muskelfaserrisses aus.

• Shaqiri erzielte in der 95. Minute den Siegtreffer, als die Schweiz ein Freundschaftsspiel gegen Tunesien mit 2:1 gewann.

• Robben traf beim torlosen Remis der Niederlande gegen Deutschland auf seine Klubkameraden Müller, Lahm und Neuer.

Verschiedenes
• Bayerns Serie von sieben Auswärtssiegen in der Bundesliga in Folge endete am Samstag beim 1. FC Nürnberg, für den der ehemalige FCB-Mittelfeldspieler Markus Feulner das 1:1 und damit den Endstand erzielte. Der Club musste in den letzten 14 Minuten mit einem Mann weniger auskommen.

• Rafinha, van Buyten und Tymoshchuk standen in dieser Bundesligasaison erstmals von Beginn an auf dem Platz, während Lahm erstmals seit dem 16. April 2008 auf der Bank saß, ehe er später eingewechselt wurde.

• Robben erlitt gegen Deutschland einen leichten Muskelfaserriss im Oberschenkel und fehlt gegen Valencia.

• Van Buyten bestritt beim 2:0-Heimsieg gegen Eintracht Frankfurt am 10. November sein erstes Pflichtspiel in dieser Saison. Er wurde für Boateng eingewechselt, der sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zuzog.

• Alaba verwandelte gegen die Eintracht einen Elfmeter und erzielte damit sein erstes Tor für Bayern seit dem 16. Dezember 2011.

• Bayern gastiert im Achtelfinale des DFB-Pokals am 18. Dezember beim FC Augsburg.

• Mario Gomez kehrte bei einem Freundschaftsspiel gegen den Sechstligisten FC Falke Markt Schwaben am letzten Dienstag auf den Platz zurück und steuerte vier Tore zum 6:0-Sieg bei. Der 27-Jährige hat seit der UEFA EURO 2012 nicht mehr gespielt, nachdem bei ihm am 7. August eine Knöcheloperation vorgenommen worden war.

• Neuer steht auf der Vorschlagsliste für den FIFA Ballon d'Or, der Sieger wird am 7. Januar in Zürich bekannt gegeben. Bei den Trainern ist Jupp Heynckes nominiert.

• Mit acht Siegen in Folge zum Saisonstart haben die Bayern einen neuen Bundesliga-Rekord aufgestellt. Sie verbesserten die alte Marke von sieben Siegen, die sie selbst (1995/96), der 1. FC Kaiserslautern (2001/02) und der 1. FSV Mainz 05 (2010/11) gehalten hatten. Diese Serie fand am 28. Oktober mit der 1:2-Niederlage gegen Bayer 04 Leverkusen ein Ende, was die erste Heimpleite gegen die Werkself seit 23 Jahren war.

• Bayerns 2:1 gegen Valencia CF am 1. Spieltag war der sechste Sieg im sechsten Spiel der Saison 2012/13. Das letzte Mal, als die Bayern mit sechs Siegen in eine Saison gestartet sind, war 2000/01, als sie am Ende die UEFA Champions League gewannen.

Letzte Aktualisierung: 18.11.12 12.35MEZ

Verwandte Information

Teamprofile
Verwandtes Spiel

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1893354.html#fakten+spiel+valencia+bayern

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.