Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Watt glücklich über "spezielles" Tor

Veröffentlicht: Donnerstag, 8. November 2012, 8.11MEZ
"Das ist das speziellste Tor meines Lebens. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder ein solch wichtiges Tor in meiner Karriere schießen werde", sagte Celtics Tony Watt nach dem Sieg über Barcelona.
von Alex O'Henley
aus dem Celtic Park
Watt glücklich über "spezielles" Tor
Tony Watt jubelt über den zweiten Treffer von Celtic gegen Barcelona ©Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Donnerstag, 8. November 2012, 8.11MEZ

Watt glücklich über "spezielles" Tor

"Das ist das speziellste Tor meines Lebens. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder ein solch wichtiges Tor in meiner Karriere schießen werde", sagte Celtics Tony Watt nach dem Sieg über Barcelona.

Fraser Forster lobte die Kampfqualitäten von Celtic FC und der 18-jährige Tony Watt sprach nach dem 2:1-Heimsieg gegen den FC Barcelona vom "speziellsten Tor meines Lebens". Die Hoops hatten vor zwei Wochen in Barcelona eine unglückliche 1:2-Niederlage hinnehmen müssen, nun aber revanchierten sie sich durch die Tore von Victor Wanyama und Watt, der sein Debüt in der UEFA Champions League feierte. Barcelona-Verteidiger Marc Bartra zeigte sich trotz der Niederlage überzeugt davon, dass seine Mannschaft am Ende Gruppensieger wird.

Tony Watt, Stürmer von Celtic
Das ist das speziellste Tor meines Lebens. Ich weiß nicht, ob ich jemals wieder ein solch wichtiges Tor in meiner Karriere schießen werde – das zweite Tor bei einem 2:1-Sieg. Das ist mein erster Treffer im Parkhead, deshalb ist er etwas ganz Besonderes für mich. Es war ein langer Ball von Fraser, einer ihrer Spieler verpasste ihn und ich ging an [Javier] Mascherano vorbei und traf. Das ist der Ausgleich für die Niederlage im Nou Camp. Da holten sie die drei Punkte, nun haben wir die drei Punkte geholt. Wir müssen jetzt schauen, wie weit wir in der Gruppe kommen können, wir werden hoffentlich unser Bestes geben, um uns zu qualifizieren.

Fraser Forster, Torhüter von Celtic
Das war eine fantastische Mannschaftsleistung. Ich freue mich, einige Rettungstaten dazu beigesteuert zu haben. Wir haben 90 Minuten einen tollen Kampf gezeigt. Wir hatten eine Menge Verletzungen, aber wir haben sie immer gut verkraftet. Ich freue mich über das Ergebnis. Ich mag die Herausforderung von großen Spielen. Davon hat man schon als Kind geträumt.

Das macht die Enttäuschung über die Niederlage im Nou Camp wieder gut. Idealerweise hätten wir in diesem Spiel auch gern etwas geholt, aber sie hier im Celtic Park vor 60.000 Fans zu schlagen, ist gewaltig. Das Spiel war etwas offener als im Nou Camp, daraus haben wir eine Menge gelernt. Das ist ein sehr gutes Ergebnis, aber nun müssen wir uns auf das nächste Spiel konzentrieren und Punkte holen.

Marc Bartra, Verteidiger von Barcelona
Das war ein ähnliches Spiel wie das im Camp Nou. Sie spielten sehr defensiv und erzielten per Freistoß das erste Tor. Wir sind nicht zurückgekommen wie im ersten Spiel. Aber wir haben bis zum Ende gekämpft und das ist ebenfalls wichtig. Sie haben beide Chancen genutzt, aber uns ist das nicht gelungen. Nun muss es weitergehen für uns, wir müssen kämpfen, um das nächste Spiel zu gewinnen. Wir wissen, dass es an uns liegt. Wir führen die Gruppe an, und das ist wichtig.

Letzte Aktualisierung: 08.11.12 11.19MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1889514.html#watt+glucklich+uber+spezielles+tor

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.