Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Milan hofft, Málaga jubelt

Veröffentlicht: Mittwoch, 7. November 2012, 8.42MEZ
Málaga hat zwar beim AC Milan seine ersten Punkte eingebüßt und das erste Gegentor kassiert, doch der Ärger wird sich dank der vorzeitigen Qualifikation für das Achtelfinale in Grenzen gehalten haben.
von Paolo Menicucci
aus San Siro
Milan hofft, Málaga jubelt
Stephan El Shaarawy konnte nach Eliseus Führungstor nicht mehr hinsehen ©AFP/Getty Images
 
 
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 7. November 2012, 8.42MEZ

Milan hofft, Málaga jubelt

Málaga hat zwar beim AC Milan seine ersten Punkte eingebüßt und das erste Gegentor kassiert, doch der Ärger wird sich dank der vorzeitigen Qualifikation für das Achtelfinale in Grenzen gehalten haben.

Málaga CF hat zwar beim 1:1 beim AC Milan seine ersten Punkte eingebüßt und das erste Gegentor überhaupt kassiert, doch der Ärger darüber wird sich dank der vorzeitigen Qualifikation für das Achtelfinale sehr in Grenzen gehalten haben. Der Mann des Spiels, Bojan Krkić, erklärte gegenüber UEFA.com, dass Milan zwar unzufrieden mit dem Ergebnis sei, aber dennoch optimistisch in die nächsten beiden Spiele gehe.

Bojan Krkić, Stürmer von Milan
Es ist wirklich schade, weil wir den Sieg verdient gehabt hätten. Aber Málaga hat natürlich auch einige sehr gute Spieler. Das Remis ist kein gutes Ergebnis für uns, aber wenigstens lässt es uns die Hoffnung, mit zwei Siegen das Achtelfinale zu erreichen.

Wir haben heute gut gespielt, was gefehlt hat, war ein zweites Tor. Wir müssen jetzt einfach das nächste Spiel gewinnen. Wir sind Zweiter und haben unser Schicksal selbst in der Hand. Wir müssen nur an uns glauben, schließlich sind wir eine gute Mannschaft. Sind Zenit oder Anderlecht vielleicht besser? Wenn wir zeigen, was wir können, werden wir die letzten beiden Spiele auch gewinnen.

Manuel Iturra, Mittelfeldspieler von Málaga
Wir sind sehr glücklich über die vorzeitige Qualifikation, wir haben einen Punkt geholt bei einer Mannschaft mit großer Geschichte. Wir wollten hier gewinnen, aber das ist noch immer eine sehr gute Mannschaft, die uns zeitweise in den eigenen Strafraum zurückgedrängt hat, in diesen Phasen waren sie besser als wir. Wir mussten für diesen Punkt sehr hart arbeiten.

Der erste Platz in der Gruppe ist unser Ziel, denn dann trifft man - zumindest theoretisch - auf einen etwas schwächeren Gegner. Wir werden unsere Mentalität beibehalten und das heißt, wir wollen jedes Spiel gewinnen, zu dem wir antreten.

Letzte Aktualisierung: 08.11.12 9.58MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile
Verwandtes Spiel

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1888379.html#milan+hofft+malaga+jubelt

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.