Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Tolles Finale der Trophy Tour in Rom

Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Oktober 2012, 9.02MEZ
Eine triumphale UEFA Champions League Trophy Tour durch Italien fand in Rom auf der Piazza del Popolo ihr glorreiches Ende. Superstars dieser Show waren Cafu und Christian Vieri.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

 
 
 
Veröffentlicht: Mittwoch, 24. Oktober 2012, 9.02MEZ

Tolles Finale der Trophy Tour in Rom

Eine triumphale UEFA Champions League Trophy Tour durch Italien fand in Rom auf der Piazza del Popolo ihr glorreiches Ende. Superstars dieser Show waren Cafu und Christian Vieri.

Die UEFA Champions League Trophy Tour in Italien, in einem der wichtigsten Fußball-Länder der Welt, wurde in Rom auf triumphale Weise abgeschlossen.

Auf der berühmten Piazza del Popolo wurden während der vier Tage 32.750 Zuschauer gezählt. Das war das wunderbare Ende eine Herbstreise, die von UniCredit präsentiert wurde.

Die Botschafter Cafu und Christian Vieri sorgten dafür, dass die Atmosphäre während der ganzen Zeit fantastisch war, und nicht weniger als 7 931 Fotos wurden mit jenem Pokal geschossen, den alle großen Fußballer gern gewinnen würden.

Der Botschafter der UEFA Champions League Trophy Tour in Rom genoss diese Atmosphäre. "Botschafter zu sein, ist spektakulär", sagte der brasilianische Star Cafu, der 2007 mit dem AC Milan die UEFA Champions League gewann. "Das ist eine sehr wichtige Rolle, die nicht jeder bekleiden darf. Man muss die Fans nicht einmal ermuntern, hierher zu kommen, um diesen fantastischen Pokal zu sehen. Sie wissen um die Wichtigkeit dieser Trophäe."

UniCredit-Botschafter Vieri, 1997 mit Juventus Finalist, kann Cafu nur zustimmen. "Der Champions League-Pokal ist die wichtigste Trophäe für einen Spieler und einen Klub", sagte er. "Jeder spielt Fußball, um in der Champions League dabei zu sein und sie zu gewinnen."

Am Sonntag fand der UniCredit Cup statt, ein Jugendfußballturnier mit 32 Mannschaften für Kinder, die 2000/01 geboren sind und im Zusammenhang mit dem Centro Sportivo Italiano (wo Kinder in diversen Sportarten trainiert werden) stehen. Im Mittelpunkt stehen dabei Respekt und Fairplay.

Die Fans hatten freien Zugang zu einer Ausstellung, wo man sich mit der Trophäe fotografieren lassen konnte und von den Botschaftern mit Autogrammen versorgt wurde. Repräsentanten der UEFA und von UniCredit diskutierten zusammen mit Fußballgrößen über die UEFA Champions League und deren besonderen Reiz.

In Rom wartete auf die Fans auch die große UniCredit-Arena, ein mobiles Stadion mit einem Einlauftunnel. In der Arena gab es für die Fans eine Computersimulation mit Torschüssen - die Chance, das Gefühl zu erleben, als würde man direkt in der UEFA Champions League spielen.

Ein Videowürfel mit vier Bildschirmen trug zusätzlich zu einer besonderen Atmosphäre bei. In einer weiteren Ausstellung gab es zudem Fußballschuhe, Shirts und eine Umkleidekabine mit Trikots aller bisherigen 13 Sieger der UEFA Champions League zu bestaunen.

Letzte Aktualisierung: 24.10.12 18.24MEZ

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1880885.html#tolles+finale+trophy+tour+rom

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.