Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ekranas' Traum zum Greifen nahe

Veröffentlicht: Montag, 1. August 2011, 16.05MEZ
Der litauische Meister FK Ekranas will am Dienstag in Belarus Geschichte schreiben, könnte man doch als erster Klub aus Litauen die Gruppenphase eines Europapokalwettbewerbs erreichen.
von Vaidotas Januška
aus Vilnius
Ekranas' Traum zum Greifen nahe
Ignas Dedura träumt von der Gruppenphase der Königsklasse ©Valdas Knyzelis
 
 
 
Veröffentlicht: Montag, 1. August 2011, 16.05MEZ

Ekranas' Traum zum Greifen nahe

Der litauische Meister FK Ekranas will am Dienstag in Belarus Geschichte schreiben, könnte man doch als erster Klub aus Litauen die Gruppenphase eines Europapokalwettbewerbs erreichen.

Der litauische Meister FK Ekranas will am Dienstag in Belarus Geschichte schreiben, könnte man doch als erster Klub aus Litauen die Gruppenphase eines Europapokalwettbewerbs erreichen.

Dieser Wettbewerb lässt sich nicht mit der Liga vergleichen, die Vorfreude und der Thrill sind ungleich größer. Der Europapokal ist für uns wie ein Festival
Ignas Dedura

Ein Remis mit mindestens einem Tor würde gegen den FC BATE Borisov genügen, um in die Play-offs der UEFA Champions League einzuziehen. Damit hätte Ekranas in jedem Fall seinen Platz in der Gruppenphase der UEFA Europa League sicher.

Seit seiner Ankunft im letzten März war diese Aussicht höchste Motivation für Abwehrspieler Ignas Dedura: "Das BATE-Spiel ist ohne Zweifel für die Spieler das wichtigste Match der gesamten Saison und vermutlich auch eines der bedeutendsten Spiele in der Geschichte dieses Vereins", erklärte der 33-Jährige, der einst auch für den FC Spartak Moskva gekickt hat. "Nach einem 0:0 im Hinspiel ist alles möglich. Wir müssen ein Auswärtstor schießen und wenn wir das schaffen, glaube ich fest daran, dass wir in die nächste Runde kommen."

Mit Spartak Moskva verpasste er die Gruppenphase der UEFA Champions League 2007/08 nur im Elfmeterschießen gegen Celtic FC. Für Dedura ist es am Dienstag das 20. Spiel in der Qualifikation zur Königsklasse, jetzt möchte er endlich Erfolg haben.

"Dieser Wettbewerb lässt sich nicht mit der Liga vergleichen, die Vorfreude und der Thrill sind ungleich größer. Der Europapokal ist für uns wie ein Festival."

Ekranas-Präsident Aušrys Labinas sieht dies ähnlich: "Seit vielen Jahren wollen wir im Europapokal weiter kommen und auch im Herbst Spitzenfußball zeigen. Vielleicht ist unsere Zeit jetzt gekommen."

 
Letzte Aktualisierung: 02.08.11 15.58MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile
Verwandtes Spiel
  • SSI Err

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1655171.html#ekranas+traum+greifen+nahe

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.