Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Giggs' wichtigste Meilensteine bei United

Veröffentlicht: Freitag, 1. März 2013, 13.40MEZ
Kurz vor seinem 1 000. Pflichtspiel hat Ryan Giggs seinen Vertrag bei Manchester United noch einmal um ein weiteres Jahr verlängert. UEFA.com beschreibt die einzigartige Karriere des Walisers.

rate galleryrate photo
1/0
counter
  • loading...
 
 
 
Veröffentlicht: Freitag, 1. März 2013, 13.40MEZ

Giggs' wichtigste Meilensteine bei United

Kurz vor seinem 1 000. Pflichtspiel hat Ryan Giggs seinen Vertrag bei Manchester United noch einmal um ein weiteres Jahr verlängert. UEFA.com beschreibt die einzigartige Karriere des Walisers.

Vor mehr als zwei Jahrzehnten hat ein 17-Jähriger namens Ryan Giggs sein Debüt bei Manchester United FC gegeben, als er gegen Everton FC eingewechselt wurde. Der Flügelspieler ist immer noch dabei und hat am Freitag seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Um diese Leistung - sein nächster Einsatz für United wird sein 1 000. Pflichtspiel sein- entsprechend zu würdigen, blickt UEFA.com auf einige glorreiche Momente in Giggs' Karriere zurück, der zwölf Mal englischer Meister wurde und zwei Mal die UEFA Champions League, vier Mal den FA Cup, zwei Mal den englischen Ligapokal sowie einmal den UEFA-Superpokal gewann.

10. Februar 2013, Premier League: United - Everton FC 2:0
Giggs ist der einzige Fußballer, der in allen 21 Spielzeiten der Premier League getroffen hat. Mit seinem ersten Treffer in der laufenden Saison legte er den Grundstein zu einem souveränen Heimsieg. Zwei Wochen später konnte er sich erneut in die Torschützenliste eintragen, als er beim 2:0-Erfolg bei Queens Park Rangers FC traf und die Mannschaft von Sir Alex ihren Vorsprung an der Tabellenspitze zwischenzeitlich auf 15 Punkte ausbaute.

14. September 2011, Gruppenphase der UEFA Champions League: SL Benfica - United 1:1
Giggs machte das erste Tor der Red Devils in einer letztendlich enttäuschenden Europapokal-Saison 2011/12. Damals war er 37 Jahre und 289 Tage, er ist damit der älteste Torschütze in der UEFA Champions League. Nach einem Zuspiel von Antonio Valencia versenkte Giggs den Ball unhaltbar im Kasten von Artur.

Januar 2011: Wahl zu Uniteds größtem Spieler aller Zeiten
Dass der frühere walisische Nationalspieler die Wahl im Klubmagazin und auf der offiziellen Webseite vor Größen wie Eric Cantona, George Best und Sir Bobby Charlton gewann, sagt alles über sein Ansehen im Old Trafford. "Als ich davon erfahren habe, konnte ich es kaum glauben", sagte Giggs. "Es gab hier so viele großartige Spieler."

Giggs hat laut eigener Aussage trotzdem "noch nicht genug" und hofft, dass er noch "eine Weile weitermachen" kann - prompt hat er letzten Monat seinen Vertrag erneut um ein Jahr verlängert.

21. Mai 2008, Finale der UEFA Champions League, United - Chelsea FC: Er bricht den Vereinsrekord von Sir Bobby von 758 Einsätzen
Giggs zementierte seinen Status als Ikone bei United, als er im wichtigsten Spiel des europäischen Klubfußballs in der 87. Minute für Paul Scholes eingewechselt wurde. Die Partie endete 1:1 und so musste die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen, wo Giggs die Ruhe bewahrte und den letztendlich entscheidenden Elfmeter verwandelte, ehe Nicolas Anelka an Edwin van der Sar scheiterte.

11. Mai 2008, Premier League: Wigan Athletic FC - United
An diesem Nachmittag erzielte er zwar nicht eines seiner schönsten Tore, aber eines seiner wichtigsten, denn es ging um die Meisterschaft. United war vor dem letzten Spieltag punktgleich mit Chelsea und hätte mit einem Sieg den Titel in der Tasche gehabt. Zunächst beruhigte Cristiano Ronaldo mit einem Elfmeter ein wenig die Nerven der Gäste, ehe Giggs nach Vorarbeit von Wayne Rooney alles klar machte.

25. Februar 2003, UEFA Champions League, zweite Gruppenphase: Juventus - United
Einige sind vielleicht der Meinung, dass es sein Treffer gegen den gleichen Gegner sechs Jahr zuvor eher verdient hätte, hier genannt zu werden, dennoch haben wir uns für Giggs' Vorstellung beim 3:0-Sieg im Stadio Delle Alpi entschieden. Er hatte bereits ein Tor gemacht, als er zu einem unnachahmlichen Solo ansetzte. Ciro Ferrara und Paolo Montero konnten ihn nicht stoppen, und auch Gianluigi Buffon war bei seinem Abschluss in die lange Ecke chancenlos.

14. April 1999, FA Cup, Wiederholungsspiel des Halbfinals: United - Arsenal FC
United holte 1998/99 das Triple und dabei erzielte Giggs das wahrscheinlich schönste Tor seiner Karriere. Es wäre allerdings nie gefallen, wenn nicht Peter Schmeichel in der 92. Minute den Elfmeter von Dennis Bergkamp abgewehrt hätte. In der Verlängerung kam Giggs beim Stand von 1:1 nach einem Fehlpass von Patrick Vieira an den Ball und zog zum gegnerischen Tor. Der Franzose wollte sich die Kugel zurückholen, wurde aber von Giggs ausgetanzt, ehe sich der Waliser auch noch gegen Lee Dixon und Martin Keown durchsetzte und den Ball in den Kasten von David Seaman donnerte.

Letzte Aktualisierung: 07.12.13 5.56MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/newsid=1602949.html#giggs+wichtigste+meilensteine+united

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.