Aktuelles von der Königsklasse: 26.10. bis 1.11.

Unsere Reporter versorgen Sie mit Informationen aus ganz Europa.

Geschlossen
26.10.2015
Filter
Vereine
Spiele
  • Alle Klubs,
  • Alle Spiele
Zurücksetzen X

Los geht es mit unserem Blog für diese Woche - Paris ließ auf das torlose Remis gegen Real Madrid unter der Woche am Sonntag einen 4:1-Sieg gegen Saint-Étienne folgen. "Wir haben ein gutes Spiel gemacht - ein sehr gutes sogar", lobte Trainer Laurent Blanc, dessen Mannschaft nun schon mit sieben Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze steht.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Deutschlands Nationalteam-Kapitän war nach dem torlosen Remis im Manchester-Derby nicht ganz zufrieden, er hätte gerne gewonnen...

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Das Derby sorgte auch bei den Spielern von Manchester City für zahlreiche Äußerungen auf Twitter:

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

"Momentan kriegen wir es aus allen Ecken, wir müssen damit umgehen", sagte Schlussmann Asmir Begović, nachdem Chelsea auf das 0:0 bei Dynamo Kyiv eine 1:2-Niederlage in der Premier League bei West Ham folgen ließ. "Ich denke, dass unsere Leistung gezeigt hat, dass wir es immer noch positiv angehen und viel versuchen, momentan haben wir in den entscheidenden Momenten einfach Pech."

Der Bosnier ist sich sicher, dass seine Mannschaft bald auf die Erfolgsspur zurückkehren wird. "Wir gehen es jetzt Spiel für Spiel an. Wir haben noch viel vor uns", sagte er. "Diese Liga ist sehr unberechenbar. Daher müssen wir erst mal unsere Leistung hinkriegen - ich denke, dass unsere Leistungen besser werden, wir müssen einfach weitermachen."

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Rafael Benítez war stolz auf seinen Kader bei Real Madrid, der mit einem 3:1 gegen die davor einzige andere ungeschlagene Mannschaft, Celta Vigo, am Samstag die Tabellenspitze übernahm. "Wir haben auf schwierigem Untergrund gewonnen und können damit zufrieden sein", sagte der Trainer. "Diese Spiele, mit unseren vielen Verletzungen, haben uns gezeigt, wie breit und stark unser Kader wirklich ist. Wir haben weiter gesiegt, obwohl wir auf andere Spieler als sonst zurückgegriffen haben, was wirklich positiv ist."

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Luis Suárez erzielte am Sonntag beim 3:1-Sieg Barcelonas gegen Eibar einen Hattrick, hielt sich damit aber gar nicht lange auf und störte sich mehr an dem frühen Gegentor und dem daraus resultierenden Rückstand. "Dieses Jahr ist es so, dass unsere Gegner immer treffen, wenn sie in die Nähe unseres Tores kommen", sagte er. "Das müssen wir so schnell wie möglich ändern. Es ist wichtig, dass wir schwierige Partien noch drehen können."

Der Uruguayer ist der Meinung, dass der verletzte Lionel Messi der Mannschaft fehlt, obwohl Neymar und er selbst einen Zahn zugelegt und zwölf der letzten 15 Mannschaft erzielt haben. "Leo fehlt uns überall, aber wir versuchen, das so gut wie möglich zu kompensieren", sagte er. "Am wichtigsten ist der Standard der Mannschaft. Neymar und ich helfen, aber im letzten Spiel hat [Ivan] Rakitić die Tore geschossen und wir haben ebenso gewonnen."

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Bittere Diagnose: Mönchengladbachs André Hahn zog sich beim 3:1-Sieg gegen Schalke eine Fraktur des Schienbeinkopfes und einen Riss des Außenmeniskus im linken Knie zu, er wird am Montag operiert und fällt wohl mindestens bis zum Ende der Hinrunde aus.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Roberto Pereyra muss in den nächsten Wochen kürzer treten und fällt Juventus in der Königsklasse aus. Der Argentinier zog sich beim Spiel gegen Atalanta am Sonntag eine Oberschenkelverletzung zu und muss 40 Tage pausieren. Damit fällt er gegen Borussia Mönchengladbach und gegen Manchester City aus. Am 8. Dezember gegen Sevilla könnte er wieder zur Verfügung stehen.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Valencia hat bestätigt, dass Angreifer Rodrigo aufgrund eines Teilrisses des Kreuzbands im linken Knie bis zum Jahresende ausfallen wird. Die voraussichtliche Pause für ihn beträgt drei Monate.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Shakhtar kam durch ein deutliches 4:0 im Rückspiel gegen Ternopil mit einem 9:0-Gesamtsieg ins Viertelfinale des ukrainischen Pokals. Facundo Ferreyra und Taison verwandelten jeweils einen Strafstoß, während Vasyi Kobin und Teenager Andriy Boriachuk, der auch in der UEFA Youth League zum Einsatz kam und beim Hinspiel bei Zweitligist Ternopil sein erstes Profitor erzielt hatte, für die weiteren Treffer sorgten.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Der kroatische Pokalsieger Dinamo Zagreb erreichte durch ein 3:1 gegen Mladost Ždralov das Pokal-Viertelfinale, obwohl man zur Pause gegen den Drittligisten sogar zurücklag. Hodžić, Ángelo Henríquez und El Arabi Hilal Soudan schossen in der letzten halben Stunde die drei Treffer.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Manchester Citys Trainer Manuel Pellegrini muss am Mittwoch im Ligapokal gegen Crystal Palace weiterhin auf Clichy, Delph, Nasri, Aguero und Silva verzichten.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Titelverteidiger Dynamo Kyiv steht ebenso wie Shakhtar im Viertelfinale und setzte sich genauso gegen einen Zweitligisten durch. Denys Garmash (2), Oleh Gusev, Łukasz Teodorczyk und ein Eigentor von Artem Kulinich sorgten für die Entscheidung.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

PSV Eindhoven steht nach dem Sieg gegen Viertligist Genemuiden im Achtelfinale. Luuk de Jong erzielte sein zehntes Saisontor und nach rund einer Stunde gelang Gastón Pereiro ein Doppelpack. Innerhalb von acht Minuten erhöhten Davy Pröpper und Héctor Moreno von 3:0 auf 5:0, ehe Pereiro seinen Dreierpack komplettierte.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Das ungeschlagene Gent ist nun Tabellenführer, zumindest bis Anderlecht am Donnerstag sein Spiel bestreitet. Benio Raman gelang in Minute 18 die Führung und Renato Neto erhöhte vor der Pause auf 2:0. Der Anschlusstreffer von Marko Mirić sollte Gent nicht mehr in Gefahr bringen.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

In einer Neuauflage des Endspiels von 1993 gelang Zweitligist Sheffield eine etwas verspätete Revanche gegen Arsenal, dessen Siegesserie erst einmal ein Ende fand. Die Gunners mussten schon nach fünf Minuten auf den verletzten Alex Oxlade-Chamberlain verzichten, und auch sein Ersatzmann Theo Walcott musste bald vom Platz. Zur Pause lag Arsenal bereits 0:2 hinten und als der Ex-Chelsea-Spieler Sam Hutchinson in der 51. Minute auf 3:0 erhöhte, war die Begegnung gelaufen.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

In einem weiteren Ligapokal-Achtelfinale unterlag Chelsea wie schon 1972 gegen Stoke (damals im Finale allerdings in Wembley). Diego Costa musste noch vor der Pause mit einer Rippenverletzung ausgewechselt werden und in der 52. Minute ging Stoke durch Jonathan Walters in Front, ehe Loïc Rémy in der Nachspielzeit ausglich und es einen Platzverweis für Stokes Phil Bardsley gab. Trotzdem hielt der Gastgeber in der Verlängerung dicht und nachdem neun Strafstöße verwandelt wurden, vergab Eden Hazard den letzten und entscheidenden.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Im DFB-Pokal setzte sich der FC Bayern überzeugend in Wolfsburg durch:

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Schöne Bilder: Vor zwei Jahren gab es im Camp Nou eine Verlobung, nun wird geheiratet. Ach so: Außerdem spielt Barcelona heute auswärts in Villanovense im Sechzehntelfinale der Copa del Rey. Das Spiel wurde aufgrund der FIFA-Klubweltmeisterschaft, an der Barcelona teilnimmt, nach vorne verlegt.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Astana hat am Mittwoch nach einem 4:1-Sieg gegen Atyrau den bisherigen Spitzenreiter Kairat Almaty abgelöst – der vierte heimische Sieg in Folge. Roger Cañas, Abzal Beysebekov, Tanat Nuserbayev und Junior Kabananga trafen für Stanimir Stoilovs Team, das zwei Spieltage vor Saisonende einen Punkt Vorsprung auf Kairat hat.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dank eines späten Tores von Zoran Tošić gegen Ural Sverdlovsk Oblast steht CSKA Moskva im Viertelfinale des russischen Pokals. Die Gäste hatten zwölf Minuten vor dem Ende durch Vyacheslav Podberezkin den Ausgleich erzielt, nachdem Kirill Panchenko zu Beginn des zweiten Durchgangs die Führung besorgt hatte. CSKA ist seit der Pleite am ersten Spieltag in Wolfsburg in neun Pflichtspielen ungeschlagen.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Axel Witsel und Artem Dzyuba trafen jeweils doppelt für Zenit, das im Achtelfinale des russischen Pokals gegen den Zweitligisten Tosno schon zur Pause den 5:0-Endstand hergestellt hatte.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dank der beiden Tore von Hernâni im zweiten Durchgang holte Olympiacos, das zweimal zurücklag, im ersten Spiel der Gruppenphase des griechischen Pokals ein Remis gegen Platanias. Die Truppe aus Piräus – die erstmals in dieser Saison unentschieden spielte – hatte die letzten sieben Pflichtspiele gewonnen.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Keine Probleme hatte Leverkusen in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit Viertligist Viktoria Köln. Julian Brandt, Karim Bellarabi, Javier Hernández, der zweimal erfolgreich war, Stefan Kießling und Vladlen Yurchenko ließen beim 6:0-Sieg in Köln nichts anbrennen. Der Bundesligist erzielte in seinen letzten drei Spielen sage und schreibe 14 Treffer.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Borussia Mönchengladbach hat drei Tage nach dem 3:1-Bundesliga-Sieg gegen Schalke auch in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit 2:0 bei den Königsblauen gewonnen. Lars Stindl (42.) und Thorgan Hazard (53./Elfmeter) erzielten die Treffer.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Manchester City hat mit einem 5:1-Sieg gegen Crystal Palace mühelos das Viertelfinale im englischen Ligapokal erreicht. Wilfried Bony und Kevin De Bruyne schossen eine 2:0-Halbzeitführung heraus, nach der Pause waren neben Yaya Touré (Elfmeter) auch die beiden Teenager Kelechi Iheanacho und Manuel García, die nicht Citys Kader der UEFA Champions League stehen, erfolgreich.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Juventus läuft in der Serie A weiter hinterher. Nach der 0:1-Niederlage bei Sassuolo beträgt der Rückstand auf die Tabellenspitze bereits elf Punkte. Nicola Sansone, ehemaliger Jugendspieler des FC Bayern, erzielte das goldene Tor für den Außenseiter. Bei Juve flog Giorgio Chiellini mit Gelb-Rot vom Feld.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Barcelona hat sich im ersten Spiel des spanischen Pokals nicht mit Ruhm bekleckert. Beim Hinspiel gegen Drittligist Villanovense kamen die Katalanen auswärts nicht über ein 0:0 hinaus. Barcelona schonte dabei mehrere Stammspieler, so dass Sergi Samper und Wilfrid Kaptoum ihr Debüt feiern konnten.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dank eines 3:1-Heimsieges gegen Udinese hat sich die Roma auf zwei Punkte von Napoli, Fiorentina und Internazionale Milano abgesetzt. Maicon, Miralem Pjanić und Gervinho trugen sich in die Torschützenliste ein.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Schlechte Neuigkeiten für Barcelona: Verteidiger Douglas wird aufgrund einer Fußverletzung acht Wochen lang fehlen. Die Gruppenphase der UEFA Champions League ist damit für ihn gelaufen.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Bänderdehnung in der Schulter: Kurze Pause für Kapitän Tony Jantschke:

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Theo Walcott und Alex Oxlade-Chamberlain werden Arsenal am Mittwoch bei den Bayern verletzt fehlen. Beide zogen sich ihre Blessuren am letzten Dienstag im League Cup beim 0:3 bei Sheffield Wednesday zu. Nicht dabei in München sind laut Trainer Arsène Wenger auch David Ospina, Aaron Ramsey und Mikael Arteta.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Galatasarays Linksverteidiger Lionel Carole wird wegen einer Verletzung an der Kniesehne mindestens einen Monat pausieren müssen. EDer Franzose wird Gala damit in der Süper Lig gegen Eskişehirspor, Çaykur Rizespor und Antalyaspor fehlen und auch in der UEFA Champions League bei Benfica nicht dabei sein.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Paris-Coach Laurent Blanc wird am Freitag in der Ligue 1 gegen Rennes auf einige Spieler verzichten. Hinter Javier Pastore steht ein dickes Fragezeichen, David Luiz wird noch geschont. Presnel Kimpembe dürfte dagegen bald wieder zur Verfügung stehen.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Galatasaray ist vor dem Spiel gegen Benfica in acht Pflichtspielen ungeschlagen. Am Donnerstag gab es in der Liga ein 4:0 gegen Eskişehirspor. Selçuk İnan sorgte per Freistoß für das 1:0, dann ließ Burak Yılmaz per Kopf und per Elfmeter zwei weitere Treffer folgen. Bilal Kısa sorgte kurz vor dem Abpfiff für den Schlusspunkt. Für den Galatasaray-Coach Hamza Hamzaoğlu war es das 50. Spiel auf der Gala-Bank.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dinamo Zagreb hat einige Gründe, optimistisch in die Zukunft zu schauen: Kroatien steht bei der FIFA-U17-WM in Chile nach einem 2:0 gegen Deutschland im Viertelfinale - in der Startelf standen zehn Dinamo-Spieler.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Real Madrids Coach Rafael Benítez sagte, dass er aufgrund des Rückspiels gegen Paris Saint-Germain in der nächsten Woche am kommenden Wochenende in der Liga auf keinen Fall angeschlagene Spieler einsetzen wird. Madrids Torwart Keylor Navas erlitt während der Woche eine Oberschenkelzerrung und wird das erste Spiel in dieser Saison verpassen. Für ihn wird Kiko Casilla spielen, während Sergio Ramos, James Rodriguez und Karim Benzema ebenso ausfallen könnten. "Unsere Priorität ist es, für Madrid und seine Spieler das beste zu leisten", so Benitez. "Keylor hat eine Zerrung, daher werden wir ihn nicht riskieren. Das gilt auch für Sergio, James und Benzema. Sie könnten theoretisch alle spielen, aber das wollen wir nicht, denn wir haben noch viele Spiele vor uns."

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Juventus-Coach Massimiliano Allegri sagte, dass Mittelfeldspieler Claudio Marchisio und Verteidiger Martin Cáceres beide für das Spiel gegen Torino zur Verfügung stehen, nachdem sie zuletzt verletzt ausfielen. "Marchisio geht es besser, er wird für das Spiel im Kader sein", so Allegri. "Auch Cáceres kann spielen." Die Bianconeri sind Zwölfter in der Serie A, nachdem am Mittwoch das Spiel bei Sassuolo mit 0:1 verloren hatte. "Die Mannschaft hat die Qualität, die Wende zu schaffen. Wir müssen nun mal konstant punkten."

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Nach 13 ungeschlagenen Spielen musste Dinamo Zagreb am Freitag in Split die 2. Pleite in Folge hinnehmen, Petar Franjić gelang in der ersten Hälfte das Tor des Tages.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Siebter Sieg für Shakhtar in Folge. Beim 7:1 gegen Zorya gelang Alex Teixeira sein 18. Tor in 12 Saisonspielen. Fred (39.), Taras Stepanenko (47., 90.), Alex Teixeira (58., 70.) und Eduardo (75., 86.) gelangen die Tore. Der 17-jährige Giorgi Arabidze feierte sein Ligadebüt, nachdem er zuletzt in der UEFA Youth League brilliert hatte.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Atlético verpasste durch ein 1:1 bei Deportivo die Chance, sich an die Tabellenspitze zu schieben. Tiago (34.) brachte die Gäste in Führung, Lucas gelang der späte Ausgleich.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Bayerns Rekordserie von 10 Siegen in Folge wurde durch ein 0:0 bei Eintracht Frankfurt gestoppt. Ein Last-Minute-Tor von Robert Lewandowski wurde wegen Abseits zu Recht nicht gegeben.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Paris hat nach einem 1:0-Sieg bei Rennes zehn Punkte vorsprung auf die Verfolger. Ángel Di María erzielte in der 75. Minute das Tor des Tages, Kevin Trapp hielt seinen Kasten mit wenig Mühe sauber.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Benfica kam zu einem einfach 4:0-Erfolg bei Abstiegskandidat Tondela, nach drei Toren in der ersten Halbzeit war die Partie zur Pause bereits entschieden. Jonas markierte bereits nach vier Minuten das 1:0, anschließend folgten ein Eigentor und ein Treffer von Gonçalo Guedes. Mehdi Carcela-González stellte in der Schlussphase den Endstand her.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Portos Auswärtsspiel gegen União heute Abend musste verschoben werden, der Grund: Aufgrund des schlechten Wetters konnte ihr Flugzeug nicht in Madeira landen. Ein neuer Termin wird im Laufe des Tages festgelegt, wahrscheinlich wird es der 2. Dezember.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

ZSKA Moskau zieht in der russischen Liga einsam seine Kreise und ist nach dem 2:0-Sieg gegen Ufa weiter ungeschlagen, Verfolger Lokomotiv Moskau hat bereits neun Punkte Rückstand. Sergei Ignashevich verwandelte in der 21. Minute einen Elfmeter zum 2:0, das zweite Tor ging 28 Minuten vor Schluss auf das Konto von Zoran Tošić.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Nach den jüngsten Siegen gegen Kairat Almaty und Atyrau feierte Astana den nächsten Erfolg, Irtysh wurde durch das goldene Tor von Tanat Nuserbayev in der 57. Minute bezwungen. Damit geht Astana als Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung vor Kairat in den letzten Spieltag.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Der entthronte schwedische Meister Malmö beendete die Saison 2015 auf dem fünften Platz, während sich Norrköping die Meisterschaft sicherte. Emir Kujovic und Arnor Ingvi Traustason trafen zum 2:0-Sieg für die Gäste.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Chelsea hat nach der 1:3-Niederlage gegen Liverpool von den letzten vier Ligaspielen drei verloren, dabei waren die Blues bereits nach vier Minuten durch Ramires in Führung gegangen. Coutinho markierte Sekunden vor dem Pausenpfiff den Ausgleich, nach dem Seitenwechsel machte er auch das 2:1 für die Gäste von Jürgen Klopp. Christian Benteke räumte die letzten Zweifel aus, damit hat Chelsea nach elf Spieltagen lediglich elf Punkte auf dem Konto.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

BATE stand bereits vor der Partie bei Dinamo Brest als Meister in Belarus fest, feierte aber trotzdem einen 1:0-Auswärtssieg und blieb damit über die ganze Saison ohne Niederlage auf fremdem Platz. Mikhail Gordeichuk erzielte das goldene Tor.

©Pressball
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Der russische Meister Zenit verlor mit einem torlosen Remis gegen Mordovia weiter an Boden auf Spitzenreiter ZSKA Moskau, die Truppe von André Villas-Boas hat als Tabellendritter bereits zehn Punkte Rückstand.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Mönchengladbach Gladbach schob sich mit dem sechsten Sieg in Folge auf den vierten Tabellenplatz. Oscar Wendt, Raffael und Granit Xhaka per Elfmeter brachten die Borussen mit 3:0 in Führung, ehe die Hertha durch Alexander Baumjohann verkürzen konnte. Håvard Nordtveit stellte in der Nachspielzeit den Endstand he.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Real Madrid feierte mit dem 3:1 gegen Las Palmas den dritten Liga-Sieg in Folge. Alle Tore fielen in der ersten Halbzeit. Isco und Cristiano Ronaldo sorgten für das 2:0, ehe die Gäste durch Hernán verkürzen konnten. Jesé stellte schließlich den Endstand her. 

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Manchester City konnte in einer dramatischen Partie gegen Norwich City durch ein Elfmetertor von Yaya Touré in der 89. Minute zum 2:1 die Tabellenführung in der Premier League verteidigen. Die erstmalige City-Führung durch einen Kopfball von Nicolás Otamendi hatte Cameron Jerome nach einem Fehler von Joe Hart noch ausgeglichen. In der Nachspielzeit gab es einen weiteren Elfmeter für die Gastgeber, den Aleksandar Kolarov aber vergab.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Arsenal bleibt nach dem fünften Sieg in Folge punktgleich mit Tabellenführer Manchester City. Bei Swansea stand es zur Pause noch 0:0, nach dem Seitenwechsel trafen Olivier Giroud, Laurent Koscielny und Joel Campbell zum 3:0-Erfolg.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Manchester United musste sich wie in der Vorwoche mit einem torlosen Remis begnügen, sie fand kein Mittel gegen die Abwehr von Crystal Palace. Damit bleiben die Red Devils auf Rang vier, vier Punkte hinter den punktgleichen Spitzenteams Manchester City und Arsenal.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dynamo Kiew feierte einen hart erkämpfen 2:0-Erfolg gegen Abstiegskandidat Metalist. Serhiy Sydorchuk traf in der 34. Minute zum 1:0, Júnior Moraes markierte nach 74 Minuten den zweiten Treffer.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Gent bleibt nach dem vierten Sieg in Folge ungeschlagen an der Spitze der belgischen Liga. Kalifa Coulibaly erzielte bei Leuven schon nach drei Minuten das 1:0, Brecht Dejaegere stellte zwei Minuten nach dem Seitenwechsel den 2:0-Endstand her.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Juventus jubelte im Turiner Stadtderby dank eines Tores von Juan Cuadrado in der 93. Minute über einen 2:1-Sieg gegen Torino. Die erstmalige Bianconeri -Führung durch Paul Pogba konnte Cesare Bovo noch ausgleichen, danach sah es eigentlich schon nach einer Punkteteilung aus, ehe der kolumbianische Stürmer zuschlug.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Alle drei Tore bei Valencias 3:0-Erfolg gegen Levante fielen in der zweiten Halbzeit. Paco Alcácer brach in der 64, Minute per Strafstoß den Bann, Sofiane Feghouli und Zakaria Bakkali schraubten das Ergebnis in die Höhe. 

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Nach vier Spielen ohne Niederlage erwischte es Sevilla mit einem 1:2 in Villarreal wieder einmal. Fernando Llorente traf in der 76. Minute für die Gäste, doch das reichte nicht für einen Punktgewinn, weil Mario Gaspar und Cédric Bakambu für die Hausherren erfolgreich waren.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Marco Silvas Olympiacos behielt mit dem 2:0 bei Veria seine weiße Weste in der griechischen Liga und feierte den neunten Sieg in Folge. Ideye Brown und Jimmy Durmaz erzielten in der zweiten Halbzeit die Tore.

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Der spanische Verteidiger Carlos García bescherte Maccabi Tel-Aviv einen knappen 1:0-Derbysieg bei Hapoel Tel-Aviv.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Luis Suárez (acht Tore in sieben Spielen) und Neymar (sechs in fünf) sorgten mit ihren Toren beim 2:0-Sieg gegen Getafe dafür, dass Barcelona weiter punktgleich mit Spitzenreiter Real Madrid ist. Das Duo war für die letzten 15 Ligatore von Barcelona verantwortlich. Andrés Iniesta kehrte einen Monat nach seiner Oberschenkelverletzung wieder auf den Platz zurück.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Ein verwandelter Elfmeter von Claudio Beauvue in der 78. Minute bescherte Lyon einen Auwärtssieg gegen eine Mannschaft von Troyes, die mehr als 50. Minuten in Unterzahl spielen musste. Lyon bleibt damit weiter zehn Punkte hinter Paris.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Der niederländische Meister PSV lag beim 6:3-Sieg bei De Graafschap nach einer halben Stunde schon mit 3:0 in Führung und sah wie der sichere Sieger aus, doch in der 64. Minute stand es 3:3. PSV raffte sich dann aber wieder auf und erhöhte das Tempo, Gastón Pereiros fünftes Tor in drei Spielen machte den Auswärtssieg perfekt.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Gary Medels Traumtor nach einer halben Stunde zum 1:0-Sieg von Inter gegen die Roma sorgte für einen Wechsel an der Tabellenspitze, Inter zog damit an den Römern vorbei. Anschließend gab es weitere Möglichkeiten auf beiden Seiten, ehe Giallorossi-Spielmacher Miralem Pjanić 17 Minuten vor Schluss vom Platz gestellt wurde. Die Roma ist damit zum ersten Mal seit 25 Pflichtspielen ohne Tor geblieben.

©AFP/Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Stephan Lichtsteiner nahm am Sonntag bei Juventus, das am Dienstag in Gruppe D bei Gladbach ran muss, das Training wieder auf. Der Verteidiger, der seit Anfang Oktober wegen einer kleinen Herzoperation gefehlt hatte, trainierte am Morgen mit der ersten Mannschaft.

Sami Khedira, der am Samstag beim 2:1-Last-Minute-Sieg gegen Torino früh wegen einer Wadenverletzung ausgewechselt werden musste, wird sich am Montag vor dem Abflug des Teams nach Deutschland noch mal einer Untersuchung unterziehen, dürfte gegen Gladbach aber ausfallen.

Unterdessen feierte der Klub heute seinen 118. Geburtstag.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Sevillas Kevin Gameiro wird am Dienstag in Gruppe D nicht gegen Manchester City auflaufen können. Der französische Stürmer zog sich am Samstag bei der 1:2-Niederlage in Villarreal eine Oberschenkelverletzung zu, könnte aber am Sonntag gegen Real Madrid schon wieder zur Verfügung stehen.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Hier gibt es alle Informationen zu den Wochenendspielen der 32 Teilnehmer an der UEFA Champions League...

©Getty Images
Ihren Kommentar eintragenKommentare0

Dieser Blog ist geschlossen, am Montag starten wir wieder mit unseren aktuellen Berichterstattung rund um den 4. Spieltag der UEFA Champions League.

Ihren Kommentar eintragenKommentare0

UEFA.com newsdesk

Elvir Islamovic, Zagreb

Emmanuelle Hingant

John Atkin

Jürgen Baumgartner, München

Justin Schroll

Paul Saffer

Philip Röber

Steffen Potter

Türker Tozar, Istanbul

UEFA.com Italian newsdesk

UEFA.com newsdesk

UEFA.com Newsdesk FrankreichUEFA.com Newsdesk Frankreich

UEFA.com Newsdesk Russland

UEFA.com Spanish newsdesk

Wayne Harrison