2217220
Andrew Haslam
von
Andrew Haslam
aus
London

Fantasy: Andrews Defensivdilemma

Montag, 2. März 2015, 13.17MEZ
Andrew Haslam spekuliert vor den Achtelfinalrückspielen in der nächsten Woche über den Wert von Kurt Zouma, außerdem über die Verteidiger des AS Monaco FC und des FC Porto.
 
 
Veröffentlicht: Montag, 2. März 2015, 13.17MEZ

Fantasy: Andrews Defensivdilemma

Andrew Haslam spekuliert vor den Achtelfinalrückspielen in der nächsten Woche über den Wert von Kurt Zouma, außerdem über die Verteidiger des AS Monaco FC und des FC Porto.

Dinge, die mir am Wochenende aufgefallen sind:

©AFP/Getty Images

Chelseas Kurt Zouma könnte eine gute Wahl sein

Kurt Zouma wurde von José Mourinho nach dem Sieg von Chelsea FC im englischen Ligapokal-Finale gegen Tottenham Hotspur FC als "unser neuer Marcel Desailly" beschrieben. Der 20-Jährige Verteidiger hat in dieser Saison drei Partien in der UEFA Champions League absolviert, verpasste aber das Hinspiel bei Paris Saint-Germain. Doch mit gerade einmal 3,5 Millionen Euro könnte man es wagen, auf ihn zu setzen.

• Mesut Özil bereitete zwei Treffer für Arsenal FC gegen Everton FC vor. Das englische Team wird alle Hände voll zu tun haben, um das Duell noch für sich entscheiden zu können, doch sollten sich Chancen bieten, so gehört der deutsche Nationalspieler sicher zu jenen, die davon profitieren werden. 8,5 Millionen Euro sind kein Pappenstiel, doch es könnte sich lohnen.

• Arjen Robben ist momentan beim FC Bayern München der Mann, der für die meisten Schlagzeilen sorgt, aber Franck Ribéry (10,5 Millionen Euro) und Robert Lewandowski (12 Millionen) haben beide in den letzten drei Bundesligaspielen getroffen. Vielleicht können sie ihre Form auch im Rückspiel daheim gegen den FC Shakhtar Donetsk unter Beweis stellen.

• Wieder einmal gab es kein Gegentor für den AS Monaco FC - diesmal gegen Paris Saint-Germain. Auf die Abwehrspieler von Monaco kann man sich immer verlassen, und sehr teuer sind sie auch nicht: Layvin Kurzawa, Fabinho, Aymen Abdennour kosten je vier Millionen Euro, etwas günstiger ist sogar Wallace (3,5 Millionen Euro).

• Der FC Porto ist in den beiden letzten Spielen in der portugiesischen Liga ebenfalls ohne Gegentor geblieben, hat dabei aber fünf Treffer erzielt. Weitere Tore sollen fallen, wenn der FC Basel 1893 im Rückspiel zu Gast ist. Danilo und Maicon sind den Preis von 5 Millionen Euro wert, während sich Iván Marcano in den letzten Wochen ebenfalls in den Vordergrund gespielt hat, er kostet sogar eine Millionen Euro weniger.

Schauen Sie sich die komplette Spielerliste an und stellen Sie Ihr Team für die Achtelfinalrückspiele zusammen.

http://de.uefa.com/uefachampionsleague/news/blogs/blog=ucl_blog_talkingpoint/postid=2217220.html#andrews+defensivdilemma

Letzte Aktualisierung: 02.03.15 13.49MEZ
  • © 1998-2015 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.