1986012

Wer ist der beste Torjäger?

Wer ist für Sie der beste Stürmer aller Zeiten in der Königsklasse? Wählen Sie aus den zehn besten Torschützen der Europapokalgeschichte und Sie können Tickets für das Finale in Lissabon gewinnen.

Raúl González

13%

Spiele: 144
Tore: 71
Der beste Torschütze in der Geschichte dieses Wettbewerbs gewann in seinen 15 Jahren bei Real Madrid CF dreimal den Europapokal.

Abstimmen

Ruud van Nistelrooy

4%

Spiele: 81
Tore: 60
Seine herausragende Trefferquote ist umso beeindruckender, weil er sie bei verschiedenen Klubs aus vier Ländern erreichte.

Abstimmen

Lionel Messi

25%

Spiele: 79
Tore: 59
Der große Star des FC Barcelona könnte Raúl eines Tages überholen, in den letzten Jahren hatte er eine schier unglaubliche Trefferquote.

Abstimmen

Andriy Shevchenko

4%

Spiele: 116
Tore: 59
Einer der Stars in der Ära der UEFA Champions League war zunächst der Liebling beim FC Dynamo Kyiv, ehe er zum AC Milan ging und dort 2003 den Titel holte.

Abstimmen

Thierry Henry

4%

Spiele: 115
Tore: 51
Spektakuläre Alleingänge, Freistöße, Kopfballtore, Abstauber – Henry hatte alles im Repertoire bei Arsenal FC, 2009 gewann er mit Barcelona den Titel.

Abstimmen

Cristiano Ronaldo

26%

Spiele: 96
Tore: 51
Ronaldo ist ein Modellathlet mit einer herausragenden Technik und zudem einer der gefährlichsten Torjäger der Welt, er bereitet aber auch unzählige Tore vor.

Abstimmen

Filippo Inzaghi

3%

Spiele: 85
Tore: 50
Kaum einer konnte so geschickt der gegnerischen Abseitsfalle entwischen wie er. Auch wenn einige Abstauber dabei waren, Inzaghis Torquote kann sich sehen lassen.

Abstimmen

Alfredo Di Stéfano

3%

Spiele: 58
Tore: 49
De Stéfano war der Taktgeber im Spiel von Real Madrid und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Königlichen den ersten Europapokal gewannen.

Abstimmen

Eusébio

11%

Spiele: 64
Tore: 47
Führte SL Benfica zu aufeinanderfolgenden Titelgewinnen im Europapokal und erzielte in einem Endspiel sogar zwei Tore.

Abstimmen

Alessandro Del Piero

7%

Spiele: 92
Tore: 44
Glänzte nicht nur als Spielmacher, sondern auch als Vollstrecker. Bewies in seinen 19 Jahren bei Juventus ein gutes Auge, Kreativität und Effizienz.

Abstimmen

Stimmen Sie ab und gewinnen Sie mit Ford eine Reise zum Finale

Wählen Sie aus den oben genannten Möglichkeiten aus und Sie nehmen an der Verlosung für eine Reise zum Finale teil

Danke für Ihre Stimme

Sie nehmen an der Preisverlosung teil. Die Auslosung findet nach den Halbfinalpartien statt.

Danke für Ihre Stimme

Melden Sie sich gleich an oder registrieren Sie sich jetzt, denn falls Sie einen der fantastischen Preise von Ford gewinnen, wissen wir sofort, wer Sie sind und wie wir Sie kontaktieren können.

  Videos im Blickpunkt

  • Perfektes Milan gewinnt das Traumfinale

    Milans perfektes Finale
  • Deschamps und Völler erinnern sich an Marseilles Triumph

    Vor dem Finale der UEFA Champions League in München blicken wir zurück auf das Jahr 1993, als Didier Deschamps und Rudi Völler mit Olympique de Marseille in der bayerischen Landeshauptstadt die Königsklasse gewannen.
  • McNeill über den Triumph von Lissabon

    Das Finale in dieser Saison findet in Lissabon statt, und der einzige Kapitän, der diesen Pokal in dieser Stadt je in die Höhe recken durfte, ist Billy McNeill. 1967 holte er hier mit Celtic FC Europas Krone.
  • 2012/13: Robben schießt Bayern zum Titel

    Der FC Bayern München erreichte zum dritten Mal nach 2010 und 2012 das Endspiel der UEFA Champions League und schaffte endlich den lang ersehnten fünften Titelgewinn.
  • Cruyff schaut auf seine Finalspiele zurück

    Johan Cruyff hat den Wettbewerb, der heute die UEFA Champions League ist, viermal gewonnen. Als Spieler und Trainer. Mit UEFA.com spricht er über seine Erinnerungen.
  • Kopa über denkwürdigen Abend in Paris

    Mit Stade de Reims unterlag Raymond Kopa 1956 im ersten Endspiel des Pokals der europäischen Meistervereine gegen Real Madrid CF. Bei uns erinnert er sich an diesen historischen Abend.
  • Mijatović und Real überraschen Juventus

    Predrag Mijatović, Held im Finale der UEFA Champions League 1998, spricht mit UEFA.com über eine "fantastische Nacht" in Amsterdam und wie Real Madrid Juventus besiegen konnte.
  • Der größte Abend der Lisbon Lions

    Während die Chancen von Celtic, sich für das Viertelfinale der UEFA Champions League zu qualifizieren, nach der 0:3-Pleite gegen Juventus auf ein Minimum gesunken sind, blickt UEFA.com zurück auf den größten Triumph der Schotten.
  • Stepney und Sadler über den Triumph von '68

    Manchester United holte sich 1968 in Wembley gegen SL Benfica den Pokal der europäischen Meistervereine - zehn Jahre nach der Flugzeug-Katastrophe von München. Torhüter Alex Stepney und Abwehrspieler David Sadler erinnern sich.
  • Beckenbauer über den Triumph von Brüssel 1974

    Während der FC Bayern München dem Finale entgegenfiebert, sprach UEFA.com mit Franz Beckenbauer, der als FCB-Kapitän Mitte der 70er-Jahre dreimal in Folge den Pokal holte.
  • Milans Ex-Stars erinnern sich an Wembley 1963

  • Inzaghi über Milans Finaltriumph 2003

    Filippo Inzaghi verrät im Gespräch mit UEFA.com, warum das Endspiel der UEFA Champions League 2003 für ihn unvergesslich bleibt. Mit dem AC Milan gewann er damals gegen Juventus im Old Trafford die Königsklasse.
  • Kahn über den unvergesslichen Triumph 2001

    UEFA.com spricht mit Oliver Kahn – UEFA Champions League-Sieger mit dem FC Bayern München 2001 - vor dem großen Finale von Wembley am Samstag.
  • Mourinho über den Siegeszug von Porto

    "Ich fühlte mich schon wie ein Vereinseuropameister, lange bevor das Spiel zu Ende war", sagte José Mourinho zu UEFA.com, als er sich an den Finalsieg des FC Porto 2003/04 gegen den AS Monaco erinnerte.
  • 2011/12: Drogba beendet Chelseas Durstrecke

    Chelsea FC gewann zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte den europäischen Titel. In einem dramatischen Spiel schlugen die Londoner den FC Bayern München im Elfmeterschießen und verhinderten somit deren Triumph im eigenen Stadion.
 

 Fotos

  • UEFA Champions League 2012/13

    UEFA Champions League 2012/13

  • UEFA Champions League 1998/99

    UEFA Champions League 1998/99

  • UEFA Champions League 1992/93

    UEFA Champions League 1992/93

  • UEFA Champions League 2003/04

    UEFA Champions League 2003/04

  • UEFA Champions League 2008/09

    UEFA Champions League 2008/09

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1985/86

    Pokal der europäischen Meistervereine 1985/86

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1989/90

    Pokal der europäischen Meistervereine 1989/90

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1986/87

    Pokal der europäischen Meistervereine 1986/87

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1988/89

    Pokal der europäischen Meistervereine 1988/89

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1987/88

    Pokal der europäischen Meistervereine 1987/88

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1978/79

    Pokal der europäischen Meistervereine 1978/79

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1984/85

    Pokal der europäischen Meistervereine 1984/85

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1981/82

    Pokal der europäischen Meistervereine 1981/82

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1990/91

    Pokal der europäischen Meistervereine 1990/91

  • Pokal der europäischen Meistervereine 1983/84

    Pokal der europäischen Meistervereine 1983/84

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Die Namen CHAMPIONS LEAGUE und UEFA CHAMPIONS LEAGUE, das Logo und die Trophäe der UEFA Champions League sowie das Logo des Endspiels der UEFA Champions League sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.