SSI Err
SSI Err
SSI Err

UEFA Tag des Breitenfußballs

Video

  • Kadenkos wertvolle Arbeit
    Kadenkos wertvolle Arbeit
  • Breitenfußball in Moldawien
    Open Fun-Fußballschulen in Moldawien
  • Die Fußballfamilie von Amatar
    Die Fußballfamilie von Amatar
  • Fußball-Spaß in Slowenien
    Fußball-Spaß in Slowenien
  • Respekt - Teil 1
    Respekt-Projekt der FA - Teil 1
  • UEFA Champions Festival
    UEFA Champions Festival
  • Sloweniens Kindergarten-Projekt
    Sloweniens Kindergarten-Projekt
  • Special Olympics in Slowenien
    Special Olympics in Slowenien
  • UEFA-Studiengruppe
    UEFA-Studiengruppe
  • HatTrick hilft Finnland
    HatTrick hilft Finnland
1 von 10
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Spaß im Mittelpunkt bei Maltas Junioren

Veröffentlicht: Donnerstag, 2. Februar 2012, 11.32MEZ
Maltas Erstligist Tarxien Rainbows FC bereichert das Leben von einer Gruppe von Jugendlichen durch bahnbrechende Trainingsübungen für Kinder mit speziellen Bedürfnissen.
von Domenic Aquilina
aus Malta
Spaß im Mittelpunkt bei Maltas Junioren
Tarxien Rainbows ist einer von vielen Klubs mit einer Jugendabteilung auf Malta ©Domenic Aquilina
Veröffentlicht: Donnerstag, 2. Februar 2012, 11.32MEZ

Spaß im Mittelpunkt bei Maltas Junioren

Maltas Erstligist Tarxien Rainbows FC bereichert das Leben von einer Gruppe von Jugendlichen durch bahnbrechende Trainingsübungen für Kinder mit speziellen Bedürfnissen.

Tarxien Rainbows FC ist der erste Fußballverein auf Malta, der ein Trainingsprogramm für Kinder mit speziellen Bedürfnissen eingeführt hat.

Spaß, Aufbau des Selbstbewusstseins und die Verbesserung ihrer fußballerischen Fähigkeiten stehen im Fokus der Initiative des Klubs aus Maltas Premier League. Im Moment nehmen sechs Jungen zwischen sechs und neun Jahren daran teil.

Das Programm wurde von Trainer Norbert Bugeja entwickelt. Er sagte gegenüber UEFA.com: "Adam George Barbara, ein Sonderschullehrer von Beruf, hat mich informiert, dass er mit einem Kind arbeitet, das um jeden Preis Fußball spielen will. Seine Eltern hatten bereits einen Verein für ihn gefunden, aber jetzt war die große Aufgabe, einen Trainer zu finden."

"Ich habe mich umgehend entschieden, Kontakt mit dem Verein aufzunehmen und ihnen meinen Lebenslauf zu schicken. Im Lauf der Woche habe ich das Kind getroffen, Jordan Farrugia, zusammen mit seinen Eltern und Tony Cassar, dem Präsidenten von Tarxien Rainbows. Ich habe den Job gleich bekommen und angefangen, Kinder zwischen sechs und neun Jahren zu trainieren, die totale Anfänger waren."

"Wir haben dieses Projekt im letzten Oktober begonnen, mit zwei Einheiten pro Woche und nur zwei Jungen", sagte Cassar. "Wir freuen uns alle sehr, dass in so kurzer Zeit die Anzahl der Jungen auf sechs angewachsen ist, und wir erwarten, dass sie noch weiter steigt."

Das Programm ist Teil der Jugendarbeit von Tarxien, wo derzeit mehr als 300 Kinder in vier verschiedenen männlichen und weiblichen Altersgruppen betreut werden. "Das Ziel des Programms ist es, dass sich die Jungs langsam bei den anderen Kindern integrieren und lernen, wie man schießt und andere Dinge", fügte Mark Aquilina hinzu, der Sekretär der Jugendabteilung. "Ich bin sicher, dass dieses Projekt ein voller Erfolg und ein großer Gewinn für ganz Malta werden wird."

Zusammenfassend meinte Bugeja über sein Programm: "Unsere Gruppe ist gesegnet mit wunderbaren Charakteren, wir haben die ganze Zeit richtig Spaß."

Letzte Aktualisierung: 02.02.12 13.01MEZ

Verwandte Information

Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/association=mlt/news/newsid=1747396.html#spaß+mittelpunkt+maltas+junioren

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.