Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Iker Casillas

Iker Casillas
Iker Casillas mit dem Henri-Delaunay-Pokal ©AFP

Iker Casillas

Iker Casillas hat Spanien als Kapitän nicht nur zum Titel bei der UEFA EURO 2008 und der FIFA-Weltmeisterschaft 2010 geführt, sondern mittlerweile ist er auch spanischer Rekordnationalspieler. Der Torhüter spielt konstant auf hohem Niveau, er nimmt aktiv am Spielgeschehen teil, ist eine Autorität auf dem Platz und so gut wie nie verletzt. Seit mehr als ein Jahrzehnt ist Casillas nun schon die unumstrittene Nummer eins bei Real Madrid CF, 2011/12 holte er mit den Königlichen seinen fünften Meistertitel.

• Gleich in seiner ersten Saison in der Profimannschaft von Real gewann Casillas die UEFA Champions League (1999/2000) und ist mit 19 Jahren und vier Tagen nach wie vor der jüngste Torhüter, der in einem Finale der Königsklasse zwischen den Pfosten stand.

• Beim Finale 2002 ersetzte er in der zweiten Hälfte den verletzten César Sánchez und rettete Real im Jahr des 100-jährigen Vereinsjubiläums mit zahlreichen Paraden den 2:1-Sieg gegen Bayer 04 Leverkusen.

• Bei der FIFA-WM 2002 ersetzte er vor Turnierbeginn Stammkeeper Santiago Cañizares, der sich bei einem kuriosen Unfall eine Fußverletzung zugezogen hatte, und bestritt alle fünf Spiele. Im Elfmeterschießen gegen die Republik Irland im Achtelfinale bewahrte Casillas sein Team vor einer Niederlage.

• Seither ist er die unangefochtene Nummer 1 der Spanier, nach der WM 2006 löste er Raúl González als Kapitän der Nationalelf ab. Bei der UEFA EURO 2008 führte Casillas sein Team zum Titel. Dabei blieb er in allen drei Partien der K.-o.-Phase ohne Gegentor und bescherte der spanischen Nationalelf damit den ersten Titel seit 44 Jahren.

• Im November 2009 bestritt er als dritter Spanier in einem Testspiel gegen Argentinien sein 100. Länderspiel. 2010 gewann er mit den Spaniern die FIFA-WM in Südafrika und kassierte als Kapitän seines Teams in sieben Spielen nur zwei Gegentore. Anschließend wurde er ins All-Star-Team gewählt.

• Mit Real Madrid gewann er 2006/07 und 2007/08 die Meisterschaft, im zweiten Jahr wurde er zudem mit der Zamora-Trophäe ausgezeichnet. Am 12. Dezember 2010 bestritt er als achter Spieler von Real Madrid sein 400. Ligaspiel, standesgemäß gab es dazu einen 3:1-Sieg gegen Real Zaragoza.

• Am 10. November 2011 erhielt Casillas bei einer Zeremonie des Spanischen Fußballverbands (RFEF) in Madrid eine spezielle Erinnerungskappe und eine Medaille für seine 100 Länderspiele. "Es ist immer toll, wenn einem solch eine Ehre zuteil wird. In diesem Moment erinnere ich mich an all meine Mitspieler und jeden, der mir dabei geholfen hat", sagte er.

• Als Spanien bei 2012 in Polen und der Ukraine den WM-Titel verteidigen konnte, blieb Casillas, der Rekordnationalspieler seines Landes, ohne Gegentor. Im Finale wurde Italien mit 4:0 bezwungen.

• Wegen einer Handverletzung verpasste er die zweite Hälfte der Saison 2012/13, danach musste er in bei Ligaspielen Diego López den Vortritt lassen. In der Copa del Rey und der UEFA Champions League setzte Carlo Ancelotti jedoch auf Casillas, er bestritt 2013/14 jedes Spiel und konnte mit den Königlichen beide Wettbewerbe gewinnen.

Erfolge bei UEFA-Wettbewerben
UEFA-Europameisterschaft
: Sieger 2008, 2012
UEFA EURO 2008: Mannschaft des Turniers
UEFA EURO 2012: Mannschaft des Turniers
UEFA Champions League: Sieger 2000, 2002, 2014
UEFA-Superpokal: Sieger 2002
Europa/Südamerika-Pokal: 2002
UEFA-U16-Europameisterschaft: Sieger 1997
Team des Jahres der User von UEFA.com: 2007, 2008, 2009, 2010, 2011, 2012

Letzte Aktualisierung: 29.05.14 15.21MEZ

http://de.uefa.com/news/newsid=1692599.html#iker+casillas

UEFA-Auszeichnung "Bester Spieler in Europa"

Team des Jahres

Allgemeine Info

  • Name: Iker Casillas
  • Position: Torhüter
  • Geburtsdatum (Alter): 20/05/1981 (33)
  • Land: Spanien
  • Nummer: 1
  • Verein: Real Madrid ( ESP)

  • Größe: 185cm
  • Gewicht: 79kg

  • Derzeit spielt:
    • UEFA Champions League 2014/15
    • UEFA-Europameisterschaft 2014/16

  • Debüt im UEFA-Wettbewerb:
  • Verein: UEFA Champions League (Gruppenphase)
    15.09.99: Olympiacos 3-3 Real Madrid
  • Nationalmannschaft: UEFA U16-EM (Qualifikation)
    30.10.96: Spain 5-1 England

Spielerstatistik

Nationalelf-Rekord in UEFA-Wettbewerben

MannschaftSTo
Spanien440
Spanien U-2130
Spanien U-1820
Spanien MERI40
Spanien U-16150
Gesamt680

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

UEFA Champions League
VereinSTo
Real Madrid1460
Gesamt1460
Klub-Weltpokal
VereinSTo
Real Madrid20
Gesamt20
UEFA-Superpokal
VereinSTo
Real Madrid30
Gesamt30
Letzte Aktualisierung: 16/11/2014 04:33 CET
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.