Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Andrea Pirlo

Andrea Pirlo

Der Routinier im zentralen Mittelfeld war 2006 auf dem Höhepunkt seiner Karriere, als er mit Italien bei der FIFA-Weltmeisterschaft triumphierte. Doch an Qualität hat er scheinbar nichts eingebüßt, so war er Stammspieler in der Qualifikation zur UEFA EURO 2012 und blühte nach zehn außergewöhnlichen Jahren beim AC Milan in der vergangenen Saison bei Juventus erneut auf.

• Pirlo begann seine Karriere bei seinem Heimatverein Brescia, konnte sich aber weder dort noch bei Inter wirklich etablieren. Mit seinem Wechsel zu Milan im Jahr 2001 sollte seine Karriere jedoch sehr schnell Fahrt aufnehmen.

• Er führte die U21-Auswahl Italiens bei der UEFA-U21-Europameisterschaft 2000 als Kapitän zum Titel und traf dabei im Endspiel gegen die Tschechische Republik zweimal. Pirlo nahm sowohl an den Olympischen Spielen in Sydney als auch in Athen teil und feierte sein Debüt in der A-Nationalmannschaft im September 2002.

• 2003 gewann er mit Milan die UEFA Champions League und ein Jahr später den Scudetto. Bei der UEFA EURO 2004 kam er zu zwei Einsätzen.

• Bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2006 erzielte er das erste Tor seiner Mannschaft im ersten Spiel gegen Ghana, stand bei allen sieben Spielen von Beginn an auf dem Platz und wurde in drei Partien, darunter im Halbfinale und Finale, zum Spieler des Spiels gewählt.

• 2007 gewann Pirlo mit Milan sowohl die UEFA Champions League als auch den UEFA-Superpokal sowie die FIFA-Klub-WM.

• Er erzielte am dritten Spieltag der UEFA Champions League 2009/10 ein spektakuläres Fernschusstor beim 3:2-Sieg über Real Madrid CF und stand im Kader der Italiener bei der FIFA-WM 2010. Doch aufgrund einer Verletzung kam Pirlo nur im dritten Vorrundenspiel gegen die Slowakei (2:3) zu einem kurzen Einsatz.

• Im Mai 2011 erklärte er nach einer erneuten Meisterschaft mit Milan seinen Abschied von den Rossoneri und den Wechsel zu Juventus mit folgenden Worten: "Ich habe hier zehn wundervolle Jahre verbracht, es war ein fantastisches Abenteuer mit Milan."

• In siner ersten Saison mit den Bianconeri kam er bis ins Endspiel des Coppa Italia, unterlag dort aber gegen den SSC Napoli. Dafür holte er wieder den Titel in der Serie A und machte für Juve 37 Saisonspiele - ein persönlicher Rekord.

Erfolge bei UEFA-Wettbewerben
UEFA Champions League:
Sieger 2003, 2007; Finalist 2005
UEFA-Superpokal: Sieger 2003, 2007
UEFA-U21-Europameisterschaft: Sieger 2000

Letzte Aktualisierung: 30.05.12 10.18MEZ

http://de.uefa.com/news/newsid=1783838.html#andrea+pirlo

UEFA-Auszeichnung "Bester Spieler in Europa"

Team des Jahres

Sieger

Allgemeine Info

  • Name: Andrea Pirlo
  • Position: Mittelfeldspieler
  • Geburtsdatum (Alter): 19/05/1979 (35)
  • Land: Italien
  • Nummer: 21
  • Verein: Juventus ( ITA)

  • Größe: 177cm
  • Gewicht: 68kg

  • Derzeit spielt:
    • UEFA Champions League 2014/15

  • Debüt im UEFA-Wettbewerb:
  • Verein: UEFA Champions League (Zweite Qualifikationsrunde)
    12.08.98: Internazionale 4-0 Skonto
  • Nationalmannschaft: UEFA U16-EM (Qualifikation)
    19.10.94: Russia 0-1 Italy

Spielerstatistik

Nationalelf-Rekord in UEFA-Wettbewerben

MannschaftSTo
Italien354
Italien U-212211
Italien U-18114
Italien U-1672
Gesamt7521

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

UEFA Champions League
VereinSTo
Milan817
Internazionale90
Juventus150
Gesamt1057
Klub-Weltpokal
VereinSTo
Milan10
Gesamt10
UEFA-Superpokal
VereinSTo
Milan20
Gesamt20
UEFA Europa League
VereinSTo
Milan121
Juventus82
Internazionale10
Gesamt213
Letzte Aktualisierung: 14/10/2014 05:29 CET
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.