Mircea Lucescu

  • Geburtsdatum : 29.07.1945
  • Position : Trainer
  • Land : Rumänien Rumänien
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mircea Lucescu

FC Shakhtar Donetsk
Mircea Lucescu
Mircea Lucescu beim Gewinn des UEFA-Pokals im Mai 2009 ©Getty Images

Mircea Lucescu

FC Shakhtar Donetsk

Geboren am: 29. Juli 1945
Nationalität: Rumäne
Aktive Karriere: FC Dinamo Bucureşti, FC Sportul Studenţesc Bucureşti, FC Corvinul Hunedoara
Trainerkarriere: FC Corvinul Hunedoara, Rumänien, FC Dinamo Bucureşti, AC Pisa 1909, Brescia Calcio, AC Reggiana 1919, FC Rapid Bucureşti (zweimal), FC Internazionale Milano, Galatasaray AŞ, Beşiktaş JK, FC Shakhtar Donetsk

• Lucescu gewann in seiner Spielerkarriere als Stürmer mit Dinamo in den 1960er- und 70er-Jahren sechs Titel und kam auf 70 Einsätze im rumänischen Nationalteam. Ein Höhepunkt war die Teilnahme an der FIFA Weltmeisterschaft 1970. Mit Anfang 30 übernahm er Corvinul als Spielertrainer und gewann später drei Meistertitel mit Dinamo.

• Der als Arbeitstier bekannte Lucescu spricht sechs Fremdsprachen fließend und bestätigte seinen guten Ruf als Trainer bei Pisa, Brescia und Reggiana. In seiner ersten Amtszeit bei Rapid gewann er 1998 und 2000 die rumänische Meisterschaft.

• 1998/99 kehrte er als Inter-Coach für kurze Zeit nach Italien zurück, um danach eine weitere Saison bei Rapid anzuhängen. In seinem ersten Spiel als Trainer von Galatasaray eroberte er im Jahr 2000 den UEFA-Superpokal. 2001/02 folgte der Gewinn der türkischen Meisterschaft. Ein Kunststück, das er 2002/03 mit Beşiktaş zum hundertjährigen Jubiläum des Klubs wiederholen konnte.

• Nach seinem Abgang bei Besiktas im Jahr 2004 übernahm er kurz darauf Shakhtar Donetsk und führte den Verein 2005, 2006 und 2008 zu drei Meistertiteln. Mit dem Pokalsieg 2008 gelang ihm zudem das Double.

• Im Mai 2009 machte er Shakhtar zum ersten ukrainischen Klub, der den UEFA-Pokal gewinnen konnte. Kurz darauf erlitt Lucescu einen Herzanfall, konnte nach kurzer Pause jedoch seinen Job weiterführen und holte am Ende der Saison einen weiteren Meistertitel mit Donetsk. 2010/11, als Shakhtar auch das Viertelfinale der UEFA Champions League erreichte, und 2011/12 sowie 2012/13 gewann der Rumäne mit den Ukrainern jedes Mal das nationale Double. In der Saison 2013/14 schließlich feierte Luscescu mit seiner Mannschaft den fünften Meistertitel in Folge.

Letzte Aktualisierung: 03.09.14 14.04MEZ

http://de.uefa.com/news/newsid=1503489.html#mircea+lucescu

Allgemeine Info

  • Name: Mircea Lucescu
  • Geburtsdatum: 29.07.1945
  • Land: Rumänien
  • Verein: Shakhtar Donetsk ( UKR)

  • currently_coaching
  • UEFA Champions League 2013/14

  • Debüt im UEFA-Wettbewerb:
  • Nationalteam: UEFA-Europameisterschaft (Vorrunde)
    01.05.82: Rumänien 3-1 Zypern
  • Verein: Pokal der Pokalsieger (1. Runde)
    17.09.86: Tirana 1-0 Dinamo Bucureşti

Spielerstatistik

Nationalelf-Rekord in UEFA-Wettbewerben

MannschaftSSUN
Rumänien12633
Gesamt12633

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

UEFA Champions League
VereinSSUN
Galatasaray3213118
Internazionale3111
Beşiktaş6213
Shakhtar Donetsk74331526
Rapid Bucureşti2011
Gesamt117492939
Pokal der Pokalsieger
VereinSSUN
Rapid Bucureşti4220
Dinamo Bucureşti18837
Gesamt221057
UEFA-Superpokal
VereinSSUN
Shakhtar Donetsk1001
Galatasaray1100
Gesamt2101
UEFA Europa League
VereinSSUN
Beşiktaş12435
Shakhtar Donetsk371999
Gesamt49231214
UEFA Intertoto Cup
VereinSSUN
Rapid Bucureşti2101
Gesamt2101
Letzte Aktualisierung: 06/11/2014 02:56 CET
 
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.