Leonid Slutski

  • Geburtsdatum : 04.05.1971
  • Position : Trainer
  • Land : Russland Russland
Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Leonid Slutski

Russland
Leonid Slutski
Leonid Slutskiy ist seit 2009 Trainer von CSKA ©Getty Images

Leonid Slutski

Russland

Geboren am: 4. Mai 1971
Nationalität: Russe
Aktive Karriere: FC Zvezda Gorodishche
Trainerkarriere: FC Olimpia Volgograd, FC Uralan Elista, FC Moskva, PFC Krylya Sovetov Samara, PFC CSKA Moskva, Russland

• Er begann seine Karriere als Torhüter für das Volgograder Regionalteam FC Zvezda Gorodishche, zog sich aber durch einen Sturz von einem Baum schwere Verletzungen zu und musste die Handschuhe nach nur 13 Spielen an den Nagel hängen.

• Dann begann Slutski als Jugendtrainer bei Olimpia Volgograd. Von 2002 bis 2004 arbeitete er für Uralan Elista, wo er zum Cheftrainer befördert wurde, nachdem der Klub aus der höchsten Spielklasse abstieg. 2004 übernahm er die zweite Mannschaft von Moskva und ersetzte im folgenden Sommer Valeri Petrakov als Trainer der Profis.

•  Unter Slutski erreichte Moskva 2005 den fünften Rang, 2006 den sechsten und 2007 den bisher besten Abschlussplatz in der Liga mit dem vierten Rang. Nach einem Intermezzo bei Krylya Sovetov, die er in den Europapokal führte, unterschrieb er im Oktober 2009 einen Dreijahresvertrag bei CSKA und ersetzte dort Juande Ramos. Im Dezember erreichte er mit CSKA erstmals das Viertelfinale der UEFA Champions League, wo er mit seinem Team am FC Internazionale Milano scheiterte.

• Im Mai 2011 feierte er mit CSKA den Gewinn des russischen Pokals und damit seinen ersten Titel. 2011/12 erreichte CSKA die K.o-Phase der UEFA Champions League, wo man im Achtelfinale an Real Madrid CF scheiterte. In der Saison 2012/13 konnte er mit seiner Mannschaft den ersten Ligatitel seit 2006 gewinnen und triumphierte mit seiner Truppe auch im russischen Pokalfinale im Elfmeterschießen gegen den FC Anji Makhachkala.

• Zum Start in die Saison 2013/14 gewann er mit CSKA den russischen Superpokal, am Ende holte er den zweiten Meistertitel in Folge. Im August 2015 übernahm er nach dem Abschied von Fabio Capello neben seinem Job bei CSKA für den Rest der UEFA EURO 2016 die Verantwortung für das russische Nationalteam. Die letzten vier Qualifikationsspiele konnte Russland alle gewinnen und dadurch als Zweiter der Gruppe G das Ticket nach Frankreich lösen.

Letzte Aktualisierung: 30.10.15 16.20MEZ

http://de.uefa.com/news/newsid=2269984.html#leonid+slutski

Allgemeine Info

  • Name: Leonid Slutski
  • Geburtsdatum: 04.05.1971
  • Land: Russland
  • Verein: CSKA Moskva ( RUS)
  • Mannschaft: Russland ( RUS)

  • currently_coaching
  • UEFA Champions League 2015/16
  • UEFA-Europameisterschaft 2014/16

  • Debüt im UEFA-Wettbewerb:
  • Nationalmannschaft: UEFA-Europameisterschaft (Qualifikation)
    05.09.15: Russland 1-0 Schweden
  • Verein: UEFA Intertoto Cup (2. Runde)
    01.07.06: Moskva 2-0 Partizan Minsk

Spielerstatistik

Nationalelf-Rekord in UEFA-Wettbewerben

MannschaftSSUN
Russland4400
Gesamt4400

Vereins-Bilanz in UEFA-Wettbewerben

UEFA Champions League
VereinSSUN
CSKA Moskva3710918
Gesamt3710918
UEFA Europa League
VereinSSUN
CSKA Moskva14923
Krylya Sovetov2101
Gesamt161024
UEFA Intertoto Cup
VereinSSUN
Moskva4211
Gesamt4211
Letzte Aktualisierung: 09/12/2015 01:58 CET