Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Lacey holt UEFA-Regionen-Pokal für Irland

Veröffentlicht: Samstag, 4. Juli 2015, 19.50MEZ
Eastern Region IRL - Zagreb 1:0
Die Gastgeber trafen früh, zeigten sich danach sehr konzentriert und behielten den UEFA-Reginen-Pokal im eigenen Lande.
von Jim Wirth
aus dem Tallaght Stadium
Lacey holt UEFA-Regionen-Pokal für Irland
Kapitän Kenneth Hoey mit dem UEFA-Regionen-Pokal ©Sportsfile
Veröffentlicht: Samstag, 4. Juli 2015, 19.50MEZ

Lacey holt UEFA-Regionen-Pokal für Irland

Eastern Region IRL - Zagreb 1:0
Die Gastgeber trafen früh, zeigten sich danach sehr konzentriert und behielten den UEFA-Reginen-Pokal im eigenen Lande.

David Lacey trifft in der 10. Minute nach Flanke von James Lee per Kopf
Eastern Region IRL macht es danach Zagreb sehr schwer, selbst Angriffe aufzuziehen
Der 2011 geschlagene Finalist gewinnt damit den wichtigsten Pokal im Amateurfußball

Ein frühes Tor im Tallaght Stadium reichte der Eastern Region IRL, um sich im Finale gegen Zagreb den UEFA-Regionen-Pokal zu holen.

Zagreb war nicht so stark wie gewohnt, weil Antun Strjački gesperrt war, während der verletzte Božidar Kramaratić nur auf der Bank saß. Sofort übernahmen die Iren das Kommando und gingen bereits in der 10. Minute in Front, als es James Lee mit einer Flanke versuchte, die David Lacey per Kopf im Gehäuse unterbrachte.

Kurz darauf hätte Lee fast das zweite Tor geschossen, doch Stipe Nevistić konnte auf der Linie halten. Und auch der Schuss von Laurence Dunne wäre um ein Haar im Kasten gelandet.

Das Team von Sreten Ćuk tat sich schwer gegen eine begeisternd aufspielende und passsichere Mannschaft. Das Team von Gerry Smith ließ die Kroaten weitgehend vergeblich laufen. Dennoch hatte Zagreb die eine oder andere Chance, so als es Dorian Puretić aus der Distanz versuchte, aber an Paul Breen scheiterte.

Die 1172 Zuschauer sahen eine Reihe von Halbchancen der heimischen Mannschaft, doch weder auf der einen noch auf der anderen Seite sollte noch ein Treffer fallen. Nach dem umjubelten Schlusspfiff erinnerte sich der siegreiche Kapitän Kenneth Hoey noch genau an das "üble" Gefühl, das er hatte, als er 2011 den Pokal nur anschauen konnte. Diesmal aber durfte er ihn in die Höhe stemmen.

Letzte Aktualisierung: 04.07.15 20.12MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/regionscup/news/newsid=2263368.html#lacey+holt+uefa+regionen+pokal+irland