Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Deportivo setzt auf Paciência

Veröffentlicht: Montag, 31. Dezember 2012, 13.50MEZ
Nach gerade mal 12 Punkten aus den ersten 17 Spielen hat das spanische Tabellenschlusslicht RC Deportivo La Coruña Trainer José Luis Oltra durch Domingos Paciência ersetzt.
Deportivo setzt auf Paciência
Domingos Paciência führte Braga 2011 ins Endspiel der UEFA Europa League ©Getty Images
Veröffentlicht: Montag, 31. Dezember 2012, 13.50MEZ

Deportivo setzt auf Paciência

Nach gerade mal 12 Punkten aus den ersten 17 Spielen hat das spanische Tabellenschlusslicht RC Deportivo La Coruña Trainer José Luis Oltra durch Domingos Paciência ersetzt.

RC Deportivo La Coruña hat bekannt gegeben, dass der Portugiese Domingos Paciência den spanischen Tabellenletzten übernehmen wird und auf José Luis Oltra folgt, der am Sonntag entlassen worden war.

Oltra hatte die Galizier in der vergangenen Saison in die höchste Spielklasse zurückgeführt und dabei den Punkterekord in der zweiten Liga geknackt, doch nach nur zwei Siegen aus den bisherigen 17 Saisonspielen stehen die Blanquiazules derzeit am Tabellenende.

"Für uns ist der geeignete Zeitpunkt gekommen [den Trainer zu wechseln]", sagte Vereinspräsident Augusto César Lendoiro, der zudem bestätigte, dass Paciência für den Rest der Spielzeit verpflichtet wurde.

"Es erfüllt mich mit Stolz, dieses Team trainieren zu dürfen", sagte Paciência bei seiner Vorstellung. "Ich werde alles dafür geben, dass wir den Klassenerhalt schaffen werden. Dazu brauchen wir auf dem Platz die richtige Balance; das Team muss wissen, wann der richtige Zeitpunkt für die Offensive und wann der richtige Zeitpunkt für die Defensive gekommen ist. Jeder muss absolut engagiert sein."

Der frühere portugiesische Nationalstürmer Paciência, der den Großteil seiner Spielerkarriere beim FC Porto verbracht hatte, trainierte bis Februar Sporting Clube de Portugal. Zuvor war er für UD Leira und A. Académica de Coimbra verantwortlich, ehe er zum SC Braga ging, mit dem er 2011 das Endspiel der UEFA Europa League gegen Porto verlor. In seinem ersten Spiel mit Deportivo trifft der 43-Jährige am Samstag zu Hause auf Málaga CF.

Letzte Aktualisierung: 01.01.13 14.43MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/news/newsid=1909667.html#deportivo+setzt+paciencia

UEFA.com Features

So funktioniert es in der Gruppenphase
  • So funktioniert es in der Gruppenphase
  • Die fünf besten Akrobatik-Tore der Champions League
  • Sieben Spieler im Fokus
  • Neulinge bereit für Königsklassen-Debüt
  • Das Beste der Woche
  • Berezovski und Frick im Ü40-Kreis
  • Europas beste Länderspieltorschützen
  • Given ist noch nicht fertig
  • Fußball in Gibraltar
  • Cerci will in Spanien durchstarten
1 von 10
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.