Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Mario Gomez

Veröffentlicht: Freitag, 2. November 2012, 17.10MEZ
FC Bayern München
Veröffentlicht: Freitag, 2. November 2012, 17.10MEZ

Mario Gomez

FC Bayern München

• Erzielte 2011/12 für den FC Bayern München 41 Pflichtspieltore, als der deutsche Rekordmeister in drei Wettbewerben den zweiten Platz belegte; fehlte nach einer Sprunggelenks-Operation die ersten Monate der Saison 2012/13.

• War auch auf individueller Ebene zweiter Sieger hinter Klaas-Jan Huntelaar in der Torjägerliste der Bundesliga. Seine Ausbeute von 26 Toren platzierten ihn drei Treffer hinter dem Niederländer, 2011/12 war er noch zweimal öfter erfolgreich; wurde auch in der Torjägerliste der UEFA Champions League Zweiter hinter Lionel Messi, das letzte seiner zwölf Tore erzielte er in München gegen Real Madrid CF und sicherte Bayern den Finaleinzug.  

• Startete ausgezeichnet in die UEFA EURO 2012, in den ersten beiden Partien machte er drei entscheidende Tore, als Bundestrainer Joachim Löw ihm den Vorzug vor Miroslav Klose gab.

Letzte Aktualisierung: 28.11.12 14.58MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile

http://de.uefa.com/news/newsid=1886829.html#mario+gomez

UEFA.com Features

Rechts oder Links - oder doch in die Mitte?
  • Rechts oder Links - oder doch in die Mitte?
  • Xabi Alonsos Respekt vor der Roma
  • Rückkehr nach Rom: Benatia im Porträt
  • Masterclass: Džekos Kopfballübungen
  • Das Beste der Fußballwoche
  • Zehn Dinge über Robbie Keane
  • Raţ vor Einzug in den Hunderterklub
  • "So vorbereiten, als ob man ernsthafter Anwärter ist"
  • Ranieris neue Rolle
  • Wie Petar Zhekov Geschichte schrieb
1 von 10
 
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.