Die offizielle Website des europäischen Fußballs

UEFA-Verletzungsstudie

Veröffentlicht: Montag, 21. November 2011, 9.35MEZ
Wir finden mithilfe einer bahnbrechenden Studie heraus, wie die UEFA den Vereinen geholfen hat, besser mit Verletzungen umzugehen und bestimmten Problemen vorzubeugen.

Dieser Inhalt wird nur im Flash-Format übertragen und ist geschützt. Ihr Gerät ist anscheinend nicht mit unserem Flash-Player kompatibel.

Veröffentlicht: Montag, 21. November 2011, 9.35MEZ

UEFA-Verletzungsstudie

Wir finden mithilfe einer bahnbrechenden Studie heraus, wie die UEFA den Vereinen geholfen hat, besser mit Verletzungen umzugehen und bestimmten Problemen vorzubeugen.

Im Jahre 2001 wurde von der Medizinischen Kommission der UEFA eine Verletzungsstudie gestartet, in der Informationen über Verletzungen und Spieler in den UEFA-Wettbewerben gesammelt werden. Dadurch erfahren die Vereine mehr über Ursachen, Ausfallzeiten und Behandlungsmethoden, um letztendlich Verletzungsrisiken in Zukunft minimieren zu können.

Letzte Aktualisierung: 17.04.12 20.34MEZ

http://de.uefa.com/news/newsid=1716197.html#uefa+verletzungsstudie

UEFA.com Features

Brahimi in Madjers Fußstapfen bei Porto
  • Brahimi in Madjers Fußstapfen bei Porto
  • "Zu gut für diese Liga"
  • Sheridan erwartet heiße Saison bei APOEL
  • Celtic hofft auf McGregor
  • Sternstunden der Kommentatoren
  • Filipe Luís als Nachfolger von Cole bei Chelsea
  • Grandioser Empfang: Party-Weltmeister in Berlin
  • Brasilien-Triumph erst der Anfang?
  • Berlin erwartet die WM-Helden
  • U17-Absolventen bei der Weltmeisterschaft
1 von 10
  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.