Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Höhenflug der Swans

Veröffentlicht: Mittwoch, 9. Januar 2013, 23.37MEZ
Swansea City sorgte durch ein 2:0 bei Chelsea FC für eine weitere Überraschung im Halbfinale des Ligapokals. Auch Real Madrid - drei Tore von Cristiano Ronaldo - und Juventus kamen weiter.
Höhenflug der Swans
Swansea feiert an der Stamford Bridge das zweite Tor ©AFP/Getty Images

UEFA.com Features

Fakten und Zahlen der UEFA Europa League
  • Fakten und Zahlen der UEFA Europa League
  • Im Torrausch: Das Beste vom 3. Spieltag
  • Wo reiht sich Lamelas Tor in der Europa League ein?
  • Rechts oder Links - oder doch in die Mitte?
  • Xabi Alonsos Respekt vor der Roma
  • Rückkehr nach Rom: Benatia im Porträt
  • Masterclass: Džekos Kopfballübungen
  • Das Beste der Fußballwoche
  • Zehn Dinge über Robbie Keane
  • Raţ vor Einzug in den Hunderterklub
1 von 10
Veröffentlicht: Mittwoch, 9. Januar 2013, 23.37MEZ

Höhenflug der Swans

Swansea City sorgte durch ein 2:0 bei Chelsea FC für eine weitere Überraschung im Halbfinale des Ligapokals. Auch Real Madrid - drei Tore von Cristiano Ronaldo - und Juventus kamen weiter.

England
In den Halbfinalhinspielen des Ligapokals gab es erneut eine Überraschung, diesmal musste sich Chelsea FC daheim Swansea City AFC mit 0:2 geschlagen geben, nachdem es tags zuvor Aston Villa FC erwischt hatte, das dem Viertligisten Bradford City AFC mit 1:3 unterlag. Die Swans haben in ihrer einhundertjährigen Vereinsgeschichte noch nie einen großen Titel gewonnen, erstmals überhaupt stehen sie im Halbfinale dieses Wettbewerbs. Die Blues erzeugten zwar Druck und machten das Spiel, ehe die Gäste aus zwei Fehlern Kapital schlugen. Michu profitierte von einem Ausrutscher von Branislav Ivanović und brachte die Gäste in der 39. Minute in Führung. Und gegen Ende der Partie machte das Team von Michael Laudrup den Sack zu. Ausgangspunkt war wieder ein verunglückter Rückpass von Ivanović, in den Danny Graham sprintete, um für die Entscheidung zu sorgen. Das Rückspiel findet am 23. Januar statt.

Spanien
Real Madrid CF hat das Viertelfinale der Copa del Rey erreicht. Nach der 1:2-Hinspielniederlage gegen den RC Celta de Vigo setzten sich die Königlichen diesmal mit 4:0 durch, wobei Cristiano Ronaldo drei Treffer erzielte. Der Portugiese schoss in den ersten 24 Minuten zwei Tore, ehe es noch einmal brenzlig wurde, weil Sergio Ramos 18 Minuten vor Ende der Partie des Feldes verwiesen wurde. Doch Ronaldo (87.) und Sami Khedira (89.) schlugen bei Kontern zu und sicherten so ihrer Mannschaft ein Duell mit Valencia CF.

Sevilla FC hat daheim gegen RCD Mallorca ebenfalls die Runde der letzten acht Mannschaften erreichten. Nach dem 5:0-Hinspielsieg ließen es die Andalusier lockerer angehen, gingen allerdings durch Manu in Führung. Dann trafen der 17-jährige Brandon und Alejandro Alfaro für die Gäste und sorgten so für einen 2:1-Sieg, am Weiterkommen von Sevilla aber gab es keinen Zweifel mehr. Die Mannschaft von Míchel spielt nun gegen Real Zaragoza, das sich dank der Treffer von Franco Zuculini (23.) und Francisco Montanes (60.) gegen Levante UD, das lange Zeit mit einem Mann weniger auskommen musste mit 2:0 durchsetzte und so zu einem 3:0-Gesamtsieg kam.

Italien
Juventus zeigte sich nach der überraschenden Niederlage am Sonntag gegen den UC Sampdoria erholt und setzte sich in der Coppa Italia nach Verlängerung mit 2:1 gegen den AC Milan durch. Die Rossoneri gingen in der sechsten Minute durch Stephan El Shaarawys Flachschuss von der Strafraumkante in Führung, doch weitere sechs Minuten später war es Sebastian Giovinco, der per Freistoß den Ausgleich schoss. Nach 90 Minuten stand es noch immer 1:1, sodass es in die Verlängerung ging, in der Mirko Vučinić das entscheidende Tor für den italienischen Meister erzielte. Im Halbfinale geht es nun gegen den S.S. Lazio.

Letzte Aktualisierung: 10.01.13 11.06MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1910942.html#hohenflug+swans

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.