Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Ibraimi in EJR Mazedonien geehrt

Veröffentlicht: Freitag, 28. Dezember 2012, 12.51MEZ
Mittelfeldspieler Agim Ibraimi von NK Maribor wurde nach seinen starken Leistungen in den letzten zwölf Monaten zum ersten Mal zum Fußballer des Jahres in der EJR Mazedonien gewählt.
von Emil Gasevski
aus Skopje
Ibraimi in EJR Mazedonien geehrt
Maribors Agim Ibraimi wurde für seine starken Leistungen ausgezeichnet ©AFP/Getty Images

UEFA.com Features

Europas jüngste Erstligatorschützen
  • Europas jüngste Erstligatorschützen
  • DFB-Elf genießt das Wembley-Gefühl
  • Guingamps große Chance
  • Prominente Trainer in der UEFA Youth League
  • Europas ungeschlagene Teams
  • Masterclass: Petr Čechs Torhüter-Tipps
  • Zehn Dinge über Dinamo Moskva
  • Deutschland - Spanien - die EURO-Spiele
  • Das Beste der Fußballwoche
  • Die besten Torschützen der EURO
1 von 10
Veröffentlicht: Freitag, 28. Dezember 2012, 12.51MEZ

Ibraimi in EJR Mazedonien geehrt

Mittelfeldspieler Agim Ibraimi von NK Maribor wurde nach seinen starken Leistungen in den letzten zwölf Monaten zum ersten Mal zum Fußballer des Jahres in der EJR Mazedonien gewählt.

Der offensive Mittelfeldspieler Agim Ibraimi von NK Maribor wurde zum ersten Mal zum Fußballer des Jahres in der EJR Mazedonien gewählt, die Wahl wurde durchgeführt vom Fußballverband der EJR Mazedonien (FFM).

Der 24-Jährige erhielt die Auszeichnung bei einer Gala am Donnerstag in Skopje. Ibraimi gewann mit Maribor in der Saison 2011/12 die slowenische Meisterschaft und den Pokal, zudem stand er in der Gruppenphase der laufenden UEFA Europa League jede Minute auf dem Platz. 2009 gab er in einem Freundschaftsspiel gegen Welt- und Europameister Spanien sein Debüt in der mazedonischen Nationalmannschaft, mittlerweile steht er bei 16 Länderspielen. In der Qualifikation zur FIFA-Weltmeisterschaft 2014 erzielte Ibraimi das goldene Tor gegen Serbien, zudem traf er bei der 1:2-Niederlage gegen Kroatien.

"Ich freue mich über diesen Preis, das ist eine große Ehre für mich und zugleich eine große Verantwortung, auf dem Platz sowohl für meine Mannschaft als auch mein Land weiterhin mein Bestes zu geben", sagte Ibraimi, der den fünfmaligen Sieger Goran Pandev und Nikolche Noveski bei der Abstimmung der Trainer und Kapitäne der zwölf mazedonischen Erstligisten hinter sich ließ. "Ich möchte meinen Teamkollegen und meiner Familie für die große Unterstützung und ihren Glauben an mich danken."

Ostoja Stjepanovic wurde zum Spieler des Jahres der heimischen Liga gewählt, der 24-jährige Mittelfeldspieler führte FK Vardar zum ersten Mal seit 2003 zur Meisterschaft. Ilcho Gjorgjioski, der vor seiner Wahl zum FFM-Präsidenten Coach von Vardar war, wurde als bester Trainer ausgezeichnet. Der 18-jährige Mittelfeldspieler David Babunski, der in der Jugend des FC Barcelona spielt, wurde zum jungen Spieler des Jahres ernannt.

Natasa Andonova vom 1.FFC Turbine Potsdam bekam den Preis bei den Frauen, Aleksandar Stavrev bei den Schiedsrichtern. Im Bereich Futsal dominierte KMF Zelezarec Skopje, neben dem Preis für die beste Mannschaft wurden auch noch Zoran Lekic und Zoran Leveski als bester Trainer bzw. Spieler ausgezeichnet.

Letzte Aktualisierung: 30.12.12 0.23MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1909440.html#ibraimi+ejr+mazedonien+geehrt

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.