Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Málaga erleichtert, Inter weiter

Veröffentlicht: Mittwoch, 19. Dezember 2012, 9.03MEZ
In der spanischen Copa del Rey entging Málaga CF nur knapp einer echten Blamage, während der FC Internazionale Milano im Viertelfinale der Coppa Italia steht.
Málaga erleichtert, Inter weiter
Málaga CF erzielte quasi mit dem Schlusspfiff den Ausgleich ©AFP/Getty Images

UEFA.com Features

Wolfsburgs Fischer über ihre Teamkolleginnen
  • Wolfsburgs Fischer über ihre Teamkolleginnen
  • Die EURO-Zeitmaschine: Rückblick auf 2012
  • Popp hat Großes vor mit Wolfsburg
  • Camille Abily stellt Finalist Lyon vor
  • Wolfsburg und Lyon erinnern sich an 2013
  • Die UEFA Europa League 2015/16 in Zahlen
  • EURO-Helden: 2008 - Xavi Hernández
  • Spanien erobert die Spitze der ewigen Bestenliste
  • Reyes fünfter Titel: Rekordsieger in UEFA-Vereinswettbewerben
  • Terry bleibt Chelsea treu: Seine größten Europapokalmomente
1 von 10
Veröffentlicht: Mittwoch, 19. Dezember 2012, 9.03MEZ

Málaga erleichtert, Inter weiter

In der spanischen Copa del Rey entging Málaga CF nur knapp einer echten Blamage, während der FC Internazionale Milano im Viertelfinale der Coppa Italia steht.

Spanien
Drittligist SD Eibar, der letzte Woche mit dem Athletic Club den Copa-del-Rey-Finalisten der letzten Saison ausschaltete, blieb in einem Nachholspiel des Achtelfinals gegen UEFA-Champions-League-Teilnehmer Málaga CF erst in der Nachspielzeit der Sieg versagt. Txema Añibarro traf nach 74 Minuten für die Gastgeber, bevor Oguchi Onyewu noch ausgleichen konnte. Das Rückspiel der fünften Runde findet am 8. Januar statt - dann werden auch die anderen Rückspiele ausgetragen.

Italien
Der FC Internazionale Milano steht nach dem 2:0 gegen den letzten Zweitligisten im Wettbewerb, Hellas Verona FC, im Viertelfinale der Coppa Italia. Antonio Cassano und Fredy Guarín sorgten zu Beginn der zweiten Halbzeit im Stadio Giuseppe Meazza für die Tore. Inter trifft auf den Sieger der morgigen Begegnung zwischen dem SSC Napoli und Bologna FC, während AC Milan im Viertelfinale schon gegen Juventus gelost wurde. Die fünfte Runde endete am Mittwoch, wenn Udinese Calcio gegen den ACF Fiorentina spielt (der Sieger tritt bei der AS Roma an), und S.S. Lazio gegen AC Siena um ein Spiel gegen Calcio Catania spielt.

Letzte Aktualisierung: 20.12.12 11.24MEZ

Verwandte Information

Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1908161.html#malaga+erleichtert+inter+weiter