Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Messi trifft erneut, Swansea steht im Halbfinale

Veröffentlicht: Mittwoch, 12. Dezember 2012, 23.56MEZ
Lionel Messi hat in der Copa del Rey zwei weitere Tore zu seinem Rekord beigesteuert, während Swansea City unter den besten Vier des englischen League Cups steht.
Messi trifft erneut, Swansea steht im Halbfinale
Gerard Piqué (rechts) gratuliert Lionel Messi nach einem seiner beiden Tore gegen Córdoba ©AFP

UEFA.com Features

Bayern und Madrid Halbfinal-Klassiker 2012
  • Bayern und Madrid Halbfinal-Klassiker 2012
  • Kellermann erklärt Wolfsburgs Aufstieg
  • Madrid und Barça teilen Copa-Geschichte
  • Steaua fängt bei Null an
  • Sparta will die Saison ungeschlagen beenden
  • Interne Duelle in der UEFA Women's Champions League
  • Denkwürdige Halbfinals der UEFA Champions League
  • Liverpool träumt vom Titel
  • Viertelfinale: Rückspiel-Fakten und Statistiken
  • Augsburgs Sensationserfolg, Evras goldener Schuss
1 von 10
Veröffentlicht: Mittwoch, 12. Dezember 2012, 23.56MEZ

Messi trifft erneut, Swansea steht im Halbfinale

Lionel Messi hat in der Copa del Rey zwei weitere Tore zu seinem Rekord beigesteuert, während Swansea City unter den besten Vier des englischen League Cups steht.

England
Swansea City AFC steht zum ersten Mal im Halbfinale des League Cups, nachdem man aufgrund eines späten Eigentores von Seb Hines gegen den formstarken Zweitligisten Middlesbrough FC triumphierte. Hines köpfte den Ball im Liberty Stadium in der 81. Minute nach einem Eckball in das eigene Netz. Der vierte Halbfinalteilnehmer neben Swansea, Aston Villa FC und Viertligist Bradford City AFC wird am 19. Dezember im Spiel zwischen Leeds United AFC und Chelsea FC ermittelt.

Italien
Juventus und Calcio Catania stehen neben dem AS Roma – der am Dienstag gegen Atalanta BC gewann – im Viertelfinale der Coppa Italia. Catania kam nach einem Strafstoß von Francesco Lodi zum Ausgleich gegen Parma FC und setzte sich im Stadio Ennio Tardini dann mit 4:3 im Elfmeterschießen durch, nachdem Marco Parolo und Gabriel Paletta aus elf Metern gescheitert waren. Giovanni Marchese schoss sein Team dann weiter, das nun auf S.S. Lazio oder den AC Siena trifft.

Juventus setzte sich dagegen bereits in der regulären Spielzeit gegen Cagliari Calcio durch, Sebastian Giovinco erzielte in Turin in der 57. Minute den entscheidenden Treffer. Die Bianconeri bekommen es in der nächsten Runde entweder mit dem AC Milan oder Reggina Calcio zu tun, die am Donnerstag spielen.

Spanien
Drei Tage, nachdem er Gerd Müllers Rekord von 85 Toren in einem Kalenderjahr geknackt hat, schoss Lionel Messi den FC Barcelona mit einem Doppelpack zu einem 2:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel der Copa del Rey gegen Córdoba CF. Real Madrid CF musste bei RC Celta de Vigo eine 1:2-Niederlage einstecken, hat aber im Rückspiel am 9. Januar noch alle Optionen, nachdem Cristiano Ronaldo in der 87. Minute den so wichtigen Auswärtstreffer erzielt hat.

Den höchsten Sieg des Abends feierte Sevilla FC, der sich mit 5:0 gegen RCD Mallorca durchsetzen konnte. Club Atlético de Madrid gewann nach einem Doppelpack von Diego Costa mit 3:0 gegen Getafe CF. Athletic Club, Finalist im letzten Jahr, kam zu Hause im verspäteten Rückspiel des Sechzehntelfinals gegen SD Eibar nicht über ein enttäuschendes 1:1-Remis hin aus, womit Los Leones nach dem torlosen Hinspiel aus dem Wettbewerb ausgeschieden sind.

Letzte Aktualisierung: 13.12.12 9.39MEZ
SSI Err
SSI Err

Verwandte Information

Spielerprofile
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1906812.html#messi+trifft+erneut+swansea+steht+halbfinale

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.