Die offizielle Website des europäischen Fußballs

Allegri mit bestmöglichem Resultat zufrieden

Veröffentlicht: Montag, 26. November 2012, 10.45MEZ
Robinho schoss den AC Milan mit einem verwandelten Elfmeter in der ersten Halbzeit gegen Juventus, den Tabellenführer der Serie A, am Sonntag zu einem knappen Sieg.
Allegri mit bestmöglichem Resultat zufrieden
Milan feiert den Sieg gegen Juventus ©Getty Images

UEFA.com Features

Masterclass: Dzagoev und der tödliche Pass
  • Masterclass: Dzagoev und der tödliche Pass
  • Rache ist süß: Ein Spieltag der Wiedergutmachung
  • Ronaldos wichtigste Tore in der Königsklasse
  • Messis Toptore in der UEFA Champions League
  • 500 Mal Buffon
  • Toptorschützen der UEFA Youth League
  • Verdienter Sieg für "dominantes" Real
  • Fakten und Zahlen der UEFA Europa League
  • Im Torrausch: Das Beste vom 3. Spieltag
  • Wo reiht sich Lamelas Tor in der Europa League ein?
1 von 10
Veröffentlicht: Montag, 26. November 2012, 10.45MEZ

Allegri mit bestmöglichem Resultat zufrieden

Robinho schoss den AC Milan mit einem verwandelten Elfmeter in der ersten Halbzeit gegen Juventus, den Tabellenführer der Serie A, am Sonntag zu einem knappen Sieg.

Der AC Milan hat sich am Mittwoch nach einem 3:1-Sieg gegen den RSC Anderlecht bereits vorzeitig für das Achtelfinale der UEFA Champions League qualifiziert und eine erfolgreiche Woche nun mit einem Sieg am Sonntag gegen den italienischen Meister Juventus beendet.

Das Ergebnis ist umso bemerkenswerter, nachdem Massimiliano Allegri seinen Stammtorwart Christian Abbiati durch Marco Amelia ersetzen musste, nachdem dieser sich beim Aufwärmen am Rücken verletzt hatte. 

Milan ging in der 31. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von Robinho in Führung und kontrollierte das Spiel in der Folge bis zum Schlusspfiff, ohne dabei ernsthaft in Gefahr zu geraten. "Wir haben heute Abend nur eine Chance zugelassen, und das ist das bestmöglichste Resultat, das wir kriegen konnten", so Allegri. "Aber wir müssen uns natürlich noch verbessern, denn ich will das Beste aus meinen Spielern herausholen. Aber wir haben gut verteidigt. Wir wollten unbedingt gewinnen, und das konnte man auf dem Rasen deutlich sehen."

Klublegende Marco van Basten war ebenfalls im San Siro, 20 Jahre nachdem er in der UEFA Champions League vier Treffer gegen IFK Göteborg erzielt hatte. Die Leistung entsprach möglicherweise nicht der aus seiner Zeit bei Milan, doch der Tabellenplatz - Rang 8, 14 Punkte hinter Juventus und 10 Zähler hinter dem drittplatzierten FC Internazionale Milano - dürfte die anspruchsvollen Fans nicht zufrieden stimmen.

"Wir müssen besser spielen", meinte Allegri, dessen Team einen durchwachsenen Saisonstart hinlegte. "Wir haben in der ersten Halbzeit vier, fünf Chancen kreiert, die wir nicht genutzt haben. Aber als Team haben wir gut zusammengearbeitet."

"Man darf aber auch nicht vergessen, dass Juventus eine großartige Mannschaft ist. Ich will auch nochmals die Leistung von Stephan El Shaarawy hervorheben: Es kommt nicht oft vor, dass der erfolgreichste Torjäger so viel hinten verteidigt, wie er das heute gemacht hat. Er ist nicht nur ein guter Stürmer, er ist einfach ein kompletter Spieler."

Riccardo Montolivo, Milans Kapitän in diesem Spiel, blickt der Zukunft optimistisch entgegen. "Wir haben schwere Zeiten durchgemacht, aber das liegt einfach nur daran, dass sich das Team sehr verändert hat und wir Zeit gebraucht haben", so der italienische Nationalspieler. "Wir haben den richtigen Trainer und wir können uns verbessern, da bin ich mir sicher."

Letzte Aktualisierung: 26.11.12 12.55MEZ

Verwandte Information

Spielerprofile
Trainerprofile
Mitgliedsverbände
Teamprofile

http://de.uefa.com/memberassociations/news/newsid=1899352.html#allegri+bestmoglichem+resultat+zufrieden

  • © 1998-2014 UEFA. Alle Rechte vorbehalten.
  • Der Name UEFA, das UEFA-Logo und alle Marken von UEFA-Wettbewerben sind geschützte Marken und/oder von der UEFA urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nicht für kommerzielle Zwecke verwendet werden. Mit der Verwendung von UEFA.com erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzpolitik für die Website einverstanden.